StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 i love my enemy(sasachan/Sayuri)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Aug 01, 2013 11:16 am

Als sie seine Worte hörte schluckte sie"das heißt..."ihr stockte der Atem"Ich....habe das in meinem Traum...laut gesagt ???"fragte sie und stand auf.Sie wusste nun nicht was sie sagen sollte und dazu auch noch tun//Was soll ich ihm denn sagen ?? warum wollte ich denn unbedingt wissen wen er liebt....VERDAMMT//dachte sie und sah ihn an"da du hier bist hast du also etwas gefunden ? das ist gut ich...geh dann schonmal"wechselte sie das Thema und ging raus.Dort sah sie dann auch schon das Auto und lehnte sich dadran//Ich hoffe er lässt dieses thema nun einfach und fragt mich nicht durch....das wäre schlimm denn//sie schluckte//Dann müsste ich ihm sagen was er letzte nacht mich geküsst hat...//sie schüttelte heftig den Kopf"Egal....vergiss es einfach tue so als wäre es nie passiert"murmelte sie ungenau vor sich hin und wartete darauf das Kaito auch zum Auto kommen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Aug 02, 2013 12:13 pm

Kaito wusste erst nicht genau, ob sie ihn meinte, aber als mit ihrem Atem stockte und versuchte schnell das Thema zu wechseln, wusste er, das die braun Haarige ihn meinte.
// Ich glaube, deswegen ärger ich sie mal ein bisschen. Aber ich weiß nur noch nicht wie.  //
"Amy du hast deine Tasche vergessen!"

Der Blondschopf nahm diese dann mit und ging Amy hinter her. Als er dann bei ihr war, drückte dieser ihr die Tasche in die Hand und machte ihr die Autotür auf. Danach stieg er auf der Fahrerseite ein und fuhr dann los.
"Also mal eine Frage .... wo her willst du eigentlich wissen, das ich verliebt bin? Im Traum muss es ja um mich gegangen sein, weil sonst hättest du ja nicht ein fach das Thema gewechselt und wärst raus geflitzt. Oder sehe ich das Falsch?"
Der Blondschopf hatte beschlossen nun die großen Rückweg zu fahren, damit sie auch schön ihm antworten konnte. Kaito schaute sie Zwar nicht an, da er auf den Verkehr achten musste, aber er hörte ihr genau zu und betrachte sie nicht wirklich.

Das Auto:
 

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Aug 02, 2013 5:19 pm

Amy nahm ihre Tasche und gab ein kurzes,danke,von sich bevor sie ins Auto stieg.Sie sah aus dem Auto als Kaito plötzlich begann mit ihr zu reden.Sie seufzte leise und schaute ihn von der Seite an.Sie sah dann nach vorne//Was soll ich denn nun sagen...//"ich hätte mir denken können das du es genauer wissen willst..."meinte sie und rieb sich dann ihre Stirn,bevor sie dann weitersprach"nun ja....ich habe dir...die halbe wahrheit erzählt..."sagte sie nun und strich ihr Haar hinters Ohr.Langsam öffnete sich erneut ihren Mund und begann weiter zu erzählen"Ich war sehr durstig gestern nacht....und dann als ich leise an dir vorbei wollte,zogst du mich zu dich und meintest....."sie atmete tief ein und aus"du regst mich auf aber....ich liebe dich...ich wollte dich aufhalten es nicht zu tun aber....."sie wurde leicht rot und sah zu ihren Fingern"dann war es zu spät...du hattest mich geküsst...und nun ja egal wer die Person ist...du musst sie ziemlich mögen denn...uhm..."sie sah wieder hoch und schaute vom Fenster um etwas wind zu bekommen,sodass es ihr nicht mehr so warm war"denn der Kuss war sehr.....gefühlsvoll......."sie seufzte dann erneut und sah ihn an"aber warum ich in meinem Traum unbedingt wissen wollte wen du liebst,weis ich auch nicht immerhin ist es ja dein Leben und träume sind ja eben nicht alle wahr und meiner natürlich auch nicht"sie sah dann ernst zu ihm"so...jetzt weist du es zufrieden ?"fragte sie und sah sich fragend um"sag mal....wieso dauert der weg eigentlich solange ?? der markt ist gar nicht weit von hier..."

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 4:07 am

Als Kaito hörte, was er im Schlaf gemacht hatte, hätte er sich am liebsten selbst geschlagen obwohl er eigentlich auch glücklich war das er sich küssen konnte und sich dennoch ärgerte, das er sich nicht daran erinnern konnte und wurde kaum sehbar rot.
// OMG! Ich habe was ..... Ist zwar nicht so schlimm, wie das was ich erst gedacht habe, aber wenn ihr Bruder das heraus bekommt, dann bin ich glaube beinahe Tot! Und dann habe ich ihr auch noch indirekt gesagt, das ich sie liebe .... nur gut, das sie es nicht gecheckt habe, das ich sie meine .... //
"Mir wurde mal gesagt, das man in Träumen das verarbeitet, was man den ganzen Tag so erlebt hat oder einen aufgewühlt hat. Das macht das Unterbewusstsein automatisch."
Nachdem er das gesagt hatte und ihm bewusst wurde was er gesagt hatte hielt er mit dem Auto auf einem seiten Streifen an und schaute sie an und musste sich ein Grinsen verkneifen.
"Kann es sein, das es dich doch irgendwie beschäftigt, das ich in jemanden verliebt bin und ich dich dann nicht mehr ärgern werden, wenn ich mit ihr zsm bin?"
Danach sagte der Blondschopf noch scherzend :
"Oder hat dir der Kuss so den Kopf verdreht, das du dich in den Kuss verliebt hast. Und dazu noch das ich so nett momentan zu dir bin! Aber ich kann dir sagen, das du es definitiv nicht  bist in die ich mich Verliebt habe."
Als er dies dann aus gesprochen hatte tat ihm dann das Herz weh. Naja warum auch nicht, er hatte gerade seine eigenen gefühle verleugnet und ihr damit villt auch noch sogar weh getan.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 4:31 am

Amy hörte was er sagte und schluckte//Der spinnt doch//als er dann plötzlich anhielt und sprach,sah sie ihn ernst an"ach quatsch was interessiert mich ob du mich ärgerst oder nicht du solltest aufhören dich so wichtig u nehmen !"gab sie als antwort und sah dann von ihm weg,hinaus aus dem Fenster.Sie genoss gerade die Ruhe,da hörte sie wie er sie fragte,ob sie sich vielleicht in den Kuss verliebt hätte.Plötzlich war es wie ein knall,ihr Herz schlug schnell und sie sah ihn sofort in die Augen.Sie konnte nicht verstehen,weshalb ihr plötzlich so war wurde bei dem gedanken,dass sie sich in diese Küssen verliebt hat oder vielleicht sogar in ihn.Und als sie dann seine letzten Worte hörte,sagte sie erstmal nichts,sondern sah ihm nur in die Augen,bis sie zu sich kam und nichts anderes sagen konnte als"Ich gehe von hier aus zu Fuß nach hause danke!"sofort stieg sie aus dem Auto und ging mit schnellen schritten nach Hause,denn sie kannte den weg und bemerkte dann auch,dass er den langen weg fuhr,doch dies war ihr momentan egal.Die braunhaarige wollte einfach nur Nach hause,einfach nur weg von allem was sie gerade an Kaito erinnerte..Nach ca. 15 Minuten war sie zu Hause und sagte nur kurz"Die Bahn hatte Verspätung"und bevor ihr Bruder,oder sonst wer was sagen konnte rannte sie hoch.Auf einmal fiel es ihr total schwer zu Atmen.Sie versuchte absichltich laut zu satmen,aber es war so als würde sie einfach keine Luft mehr kriegen.Der Gedanke,dass sie vielleicht wirklich was für Kaito spürte war unmöglich für sie.Amy weinte nun,denn das Atmen fiel ihr immer noch schwer und wenn sie Atmete,dann tat es ihr einfach nur weh//Was ist nur los mit mir....was hat dieser Kaito nur mit mir gemacht!//dachte sie und lies sich zu Boden fallen.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 5:13 am

Als Kaito hörte das sie nach hause gehen wollte, stach ihm noch mehr das Herz. Da er nicht wirklich wusste, woran er bei ihr war und dazu kam das es ihm so vor kam, als wenn sie in dem Moment nur vom ihm weg wollte!  Kaito ließ als sie weit genug vom Auto entfernt war sein Kopf auf das Lenkrad und war von sich selbst enttäuscht, das er nicht zu seinen Gefühlen stehen konnte.
//Wenigsten muss ich sie heute nicht mehr sehen. Hat sein verteil und morgen ist ja auch Sonntag da muss ich sie auch nicht sehen. Dann muss ich mich selbst zumindest nicht quälen und so tun als wäre nichts //
Der Blondschopf nahm dann den Kopf wieder vom Lenkrad und schaute dann auf die Rücksitze und dort lag dann Amy's Tasche, die sie wohl odr übel vergessen haben musste.
// Mir bleibt heute auch nichts erspart oder? Egal! Wenn sie ihre Tasche vermisst, dann wird sie Sich schon mei mir Melden. //
Nach dem er Fertig gedacht hatte fuhr er dann auch schon wieder auf den weg zu sich nach Hause. Als er dort ankam, ließ er Amy's Tasche im Auto liegen und ging dann in sein Zimmer und ließ sich auf sein Bett fallen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 5:30 am

Amy war,ohne es zu merken,in Ohnmacht gefallen.Als sie ihre Augen öffnete,war ihre Mutter weinend neben sie am sitzen und war erleichtert als Amy erwachte"oh Liebling du bist wach..."sie umarmte ihre Tochter feste.Doch die Braunhaarige sah sich fragend um"w..w..wo bin ich?""Im Krankenhaus"sagte ihr Bruder und Amy seufzte"warum bin ich hier ?""du bist in Ohnmacht gefallen!""was?"gab Amy von sich,da sie dies kaum mitbekommen hatte.Dann kam plötzlich der Arzt und wollte alleine mit ihrer Familie sprechen.Amy schloss die Augen//Ich bin müde und will nach hause -.- ich bin nicht in der Fassung hier zu sein !//dachte sie und öffnete die Augen wieder.Nach paar Minuten,fuhren sie auch schon nach hause.Dort angekommen wollte sie in ihr immer da hielt ihr Vater sie auf"was ist Vater?""hier nimm!"sagte dieser und gab ihr einen Asthma spray in die Hand"was soll ich damit ?"fragte sie "der Art hat festgestellt das du Asthma hast"Amy sah vom spray hoch zu ihrem Vater"bitte ?"fragte sie ernst und seufzte//Das kann doch nicht wahr sein.....//dachte sie und bevor sie in ihr zimmer ging sagte sie"ich gehe morgen um Arzt und werde es mal von ihm genauer anhören"somit war sie dann auch schon in ihrem immer und legte sich ins Bett.Sie konnte nicht fassen das sie wirklich Asthma hatte.Vorsichtig legte sie das Spray auf den Regal und schlief auch schon in ruhe ein.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 9:29 am

Nach einiger zeit stand Kaito dann wieder auf und fuhr mit seinem neuen Auto zu einem Frisör und ließ sich dort dann wieder das Rot seiner echten Haare in seine Haare Färben.
Als der Rotschopf damit fertig war fuhr er wieder nach Hause und merkte erst jetzt, das beide seine Schwestern nicht da waren.
// Die sind sicher bei ihren Verlobten oder was sie auch immer haben! Ich bin ihnen also nur zum Kochen gut! //
Kaito seufzte und ging dann in sein Zimmer. Dort angekommen machte er sich gleich Bett fertig und legte sich dann auch schlafen.

Am nächsten  Morgen wachte er um 9 Uhr auf ging sich dann gleich als erstes Baden und beachtet sein Handy nicht, egal ob  es klingeln würde oder nicht. Als er nach 30 Minuten  dann wieder fertig war, trocknete er sich ab und stellte sich vor den Spiegel.
// Endlich wieder meine richtige Haarfarbe <3 T-T Ich bin ja so glücklich. //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Aug 04, 2013 9:15 pm

Amy wachte am nächsten morgen auf und putzte sich erstmal die Zähne.Daraufhin machte sie sich einen Pferdeschwan und zog sich richtig an und seufzte//Heute hab ich einiges zu tun....//Dachte sie und sah zum Asthma spray//Ich muss die Worte vom Arzt selbst hören......//dachte sie und ging dann auch schon runter.Dort angekommen machte die Dienerin schonmal das Frühstück bereit,während ihre 2 Schwestern sich ein Mode Magazin ansahen und ihre 2 Jüngeren Brüder über ein Zeitungsartikel diskutierten.Gerade wo sie sich fragte,wo Johny blieb,berührte sie jemand an der Schulter"du bist schon wach?"fragte ihr Bruder und sie drehte sich um"ja Johny das bin ich""Du solltest dich ausruhen"die braunhaarige seufzte"Johny es geht mir gut ehrlich!"somit frühstückten alle zusammen und machten sich danach an ihrer eigenen Arbeit.Amy sah zur Uhr//Es ist 13:00.....noch eine stunde dann hab ich den Termin...ich mach dann mal meine Sachen bereit..//dachte sie und nahm sich oben in ihrem Zimmer eine schwarze,mittel große,Tasche mit.Darin hatte sie das wichtigste Handy,schlüssel und natürlich Kaugummi"oh nein..."sagte sie und suchte sich um"wo ist mein Portmonnaie ?"fragte sie sich und suchte überall,dann fiel es ihr plötzlich ein//VERDAMMMT das kann doch nicht wahr sein!//sie seufzte"jetzt muss ich ihn heute doch noch treffen ! dabei dachte ich heute würde ein Tag sein wo ich Kaito mal ausnahmsweise nicht sehen muss..."murmelte sie vor sich hin.Der Gedanke das sie ihn nun anrufen musste,machte sie nervös//Was ist seit gestern nur los mit mir ? also Krank bin ich nicht,immerhin fühl ich mich ziemlich Fit aber...//Sie hatte auf dem Display schon seine nummer geöffnet und musste sie nur noch anklicken um anzurufen//...warum wird mein Herz so schnell ?//plötzlich bemerkte sie,das mit dem ganzen bereit machen und suchen eine habe stunde schon vorbei war"ich darf keine zeit verlieren!"sagte sie und rief ihn an.Es klingelte und sie wartete darauf,dass Kaito drangeht.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 12:28 am

Als Kaito sein Handy klingeln hörte, ging er zum Handy und nahm ab.
"Ja bitte? Was möchtest du Amy! Warte ich weiß .... du willst gerne deine Tasche oder ? Wie dringend brauchst du deine Tasche denn? Je nachdem werde ich sie dir Bringen."
Der Rotschopf seufzte und wartet auf ihre Antwort.
// Ich will sie heute eigentlich gar nicht sehen ..... aber wenn ich ihr ihre Tasche gebracht habe, dann muss ich sie heute nicht mehr sehen. //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 12:36 am

Amy seufzte auf seine worte hin"Meine Gedbörse ist noch in der Tasche und ich.."sie wollte eigentlich nicht,dass er wusste das sie um Arzt gehen würde"ich brauch meine Geldbörse grad einfach dringend also... bitte....könnten wir uns am Markt treffen sodass du mir meine Tasche gibst?"fragte sie bittend und hoffte das er einfach einverstanden sein würde.Denn es ging ihn ja auch eigentlich nichts an.Sie wartete neugierig auf ei e antwort//Ach Kaito...sag doch einfach ok und gut ist ! ist ja nicht so das ich freiwillig treffen würde ohne einen tüchtigen Grund zu haben !!//dachte sie sich und seufzte leise"also....einverstanden?"fragte sie und setzte sich dabei auf das bett

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:04 am

"Okay, aber ich brauch 10 oder 15 Minuten! Muss mich noch anziehen. Außer du willst, das ich in Handtuch zu dir da antanze! Wenn nicht klingen bei mir zu Hause wenn dir das zu Lange dauert. Das Auto ist offen und ich würde dir die Einfahrt/ Tür auf machen. Dich würde auch keiner sehen, weil ich alleine zu hause bin."
Kaito wollte sie heute ganz und gar nicht sehen, dennoch taten ihm, ihre Worte weh. Er konnte nicht verstehen, wie er sich in Amy verlieben konnte und dachte darüber nach.
// Naja schlecht sieht sie ja nicht aus wenn ich ehrlich sein soll. Sie umwerfende Augen, langes seidiges braunes Haar, ist dünn wie sonst was, ihre reine Haut, keinen Busen, aber dafür einen knackigen geilen Arsch. Auf den würde ich am liebsten mal drauf hauen ..... Okay .... Ich kann verstehen warum Liam sich in sie verschossen hat. Dazu kommt ja noch, das sie ein abgebrochener Meter ist, eher klein und niedlich aussieht und man sie beschützen möchte, aber sie eigentlich beschützt werden muss. Denn sie kann ganz schön dolle zuschlagen und sie lässt von fast niemanden was sagen. Das finde ich besonderes ansprechend. Okay ich will nicht weiter drüber nach denken .... //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:14 am

Amy lächelte"danke"sagte sie und legte auf.Abr sie hatte nur noch eine halbe stunde,also wären 15 Minuten zu lange.Sie stand auf und lief hinaus"ich geh jetzt zum Arzt!"rief sie ihrer Familie zu,bevor sie hinaus ging.Langsam lief sie hinaus und kam auch schon nach ca. 5 Minuten bei ihm an.Dort klingelte sie dann,wie er es gesagt hatte,an der Tür//Gut ich hole nur kurz die Tasche und verschwinde! hoffe er kommt nicht auf die Idee raus zu kommen,sodass ich ihn doch noch sehen muss.....denn ich bin genug mit mir selbst klar kommen immerhin spielen meine Gefühle verrückt und meine Familie fängt an zu sagen,dass ich Asthma hab...echt super -.-//dachte sie sich und seufzte genervt auf.Dann kam sie jedoch wieder zu sich und wartete weiterhin darauf das er die Garagentür öffnen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:29 am

Amy's 'Danke' riss den Rotschopf aus seinen Gedanken und er legte dann auch auf.
// Warum hat die dumme Nuss auch ihre Tasche vergessen! Also wären die 15 Minuten zu lange gewesen. I-wie will ich sie schon sehen, aber auch nicht >_< ! Was ist nur in mich gefahren .... //
Kaito zog sich dann einfach ein Badehose an, setzte seine Sonnenbrille auf und ging zu dem Haus eigenem Pool. Als er dort an kam legte er sich in einen Sonnenstuhl und sagte noch zu einem Butler, das wenn es klingeln sollte er einfach die Tür auf machen sollte. Dies tat der Butler dann auch und kümmert sich dann nicht weiter drum.
// Ich hoffe nur, das ich auch die Alarmanlage vom Auto aus gemacht habe! Die habe ich ja immer an, auch wenn ich die Auto's nie abschließe ^^' //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:38 am

Amy sah wie der Butler ihr die Tür öffnete und war sehr zufrieden,dass nicht Kaito gekommen war.Doch irgendwie fand sie dies auch einerseits schade//Moment warum finde ich es schade ??? das ist Kaito ich wollte ihn noch nie sehen//sie sah auf die uhr//Verdammt nur noch ein Vierte stunde.Doch freudiger weise war sie sofort am Auto und gerade as sie es berührte ging die Alarmanlage des Autos an und sie zuckte zusammen und knallte vor schock gegen paar Sachen die an der Wand standen"Ach du meine Güte....."sie hielt sich an die Brust da es sie ziemlich erschrocken hatte.Sie seufzte//Oh nein....ich vermute jetzt kann nur Kaito diesen Alarm ausschalten...//dachte sie und versuchte wieder zu sich zu kommen"Man dieser Alarm hat mich ziemlich erschreckt"sprach sie zu sich selbst und atmete tief ein und aus.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:49 am

Kaito hoffe, das der Alarm nicht los gehen würde und sprang gerade ins Wasser, als er den Alarm hörte. Der Rotschopf schwamm dann zum Rand, stieg aus dem Wasser und legte sich ein Handtuch um den Hals. Danach ging er dann so nass wie er war zur Garage. Als er dort ankam, sah er nur, wie Amy erschrocken auf dem Boden saß und etwas schwer Atmete. ER machte den Alarm aus, nahm ihre Tasche aus dem Auto und kniete sich dann zu ihr.
"Tut mir Leid wegen dem Alarm. Ich dachte er wäre aus. Geht es dir gut? Du Atmest etwas schwer oder kommt mir das nur so vor?"
Der Rotschopf stellte sich dann wieder hin und reichte ihr dann eine Hand.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 10:14 am

Amy schluckte nervös als sie ihn sah und bemerkte als erstes,seine nassen Haare und seinen Oberkörper,den sie etwas beobachtete,doch als sie seine Worte hörte und ihr die Hand reichte,nahm sie diese an und stand nun auf"ach das uhm...liegt nur dadran dass ich mich so plötzlich erschreckt hab keine sorge"sie lächelte"uhm..danke"sagte sie kurz und sah auf die Uhr//Verdammt ich habe nur noch zehn Minuten und der Arzt ist etwas weiter weg..//Na ja ich...muss jetzt los......ist wichtig weist du ?..."sie konnte sich jedoch nicht von der stelle bewegen und sah ihn still an,,dabei wurde ihr Her schneler obwoh er nichts tat//Amy komm zu dir!//sie wurde dann wieder normal und ging dann von seinem Haus//Was soll das?....warum hab ich ihn so angestarrt ?//fragte sie sich und kam leider 5 Minuten zu spät zum Art"tut mir leid..ich hatte meine Geldbörse bei einer Freundin vergessen.."sagte sie und ihre Atmung war mittlerweile wieder normal.Der Arzt nickte jedoch lächelnd und deutete auf einen Stuhl gegenüber von sich"lassen sie mich Raten Miss Dunivan....sie wollen von mir bestätigt bekommen das sie keinen Asthma haben oder ? da muss ich sie leider enttäuschen sie haben es.."Amy seufzte daraufhin"Keine sorge"begann der Art"es ist nicht so ein ernster Fall wie bei manch anderen,bei ihnen ist es eher nur bei Stress so"er näherte sich seinem Schreibtisch und sah sie lächelnd an"Versuchen sie einfach von stressigen Situationen fern zu gehen und wenn es so ist dass sie einen Anfall kriegen,ziehen sie einfach an dem Asthma Spray"Amy nickte stumm und ging dann auch schon nach Hause//omg.....ich habe wirklich....Asthma...aber wenigstens nicht das ernste....//dachte sie und war dann später auch zu Hause.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 10:29 am

Kaito seufzte und strich sich seinen nassen Pony mit seiner Hand nach hinten und seufzte.
"Okay! Lass den Plunder, der da runter gefallen ist einfach liegen. Der wird sowieso nachher weg geräumt. Dann beeile dich wenn es so wichtig ist. Du weißt ja wo die Tür ist."
Sagte er noch zu ihr und ging dann gleichzeitig mit ihr, in ihre entgegen gesetzte Richtung zurück zum Pool.
// Jede andere wäre ausgeflippt! Das sie das nicht macht, ist auch ein Pluspunkt für sie ..... Kaito hör jetzt auf solche Dinge aufzuzählen es reicht langsam .... Schluss jetzt damit. //
Nach dem der Rotschopf einen tiefen Seufzer aus stieß, sprang er wieder ins Wasser um auf andere Gedanken zu kommen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 10:46 am

Zu Hause angekommmen dachte sie in ihrem Zimmer über Kaito nach.Sie atmete tief ein und aus//Ich muss damit aufhören.....irgendwas stimmt einfach nicht mit ihr...ich werde so nervös in seiner gegenwart...//sie setzte sich erschrocken auf// hab ich mich etwa wirklich in ihn verliebt...wie er es gesagt hat ??//sie schluckte"nein...nein.....das...darf nicht sein..."sie wurde nervös und ihr Herz klopfte wie wild//Hör auf NEIN!!//schrie sie in ihren Gedanken und versuchte sich ablenken,indem sie unten sich zu ihren Geschwistern setzte.Ihr Vater war natürlich wiedermal mit irgendwelchen Papieren beschäftigt,während ihre Mutter fern sah.Ihre 2 jüngeren Brüder,waren vermutlich in ihren Zimmern und somit war sie nur mit ihren 2 Schmink süchtigen Schwestern und ihrem strengem Bruder.Ihr Bruder setzte sich neben sie"Geht es dir gut ?""ja..."gab sie ruhig von sich"Ehrlich ? immerhin hast du -""Ja es ist alles gut..es ist ja zum glück nicht das zu ernste Asthma...."gab sie von sich und er nickte"hast wohl recht..."dann sah er sie ernst an"was ist eigentlich bei deiner Grundschulfreundin passiert ?"Amy sah ihn an"wie meinst du das ?""Nun ja man wird ja nicht einfach so Ohnmächtig..was ist passiert ?"Amy wollte gehen,doch er hielt sie fest"Amy ?"Sie schloss genervt die Augen//Was soll ich den nur sagen!//

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 11:13 am

Kaito schwamm weiter und kam dabei auch auf andere Gedanken. Doch irgendwie Machte er sich schon ein wenig sorgen um Amy! Denn es war eigentlich nicht normal, dass man wegen einem schrecken, eine schwere Atmung bekommen würde. Aber, wenn er sie fragen würde, würde sie ihm so oder so nicht antworten. Der Rotschopf seufzte innerlich und tauchte dann auf.
// Dieser abgebrochene-flachbrüstige mit geilen Arsch ausgestatteter Meter bring mich noch mal um den Verstand! Warum muss sie zur Familie Dunivan gehören oder ich zu den Kamiya? Dann wäre es jetzt viel einfacher glaube ich. //
Nachdem er das zu Ende gedacht hatte, stieg er aus dem Wasser und legte sich wieder auf seine Liege.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 11:27 am

Ihr Bruder stand nun ernst auf und drehte sie zu sich"Amy..""Bruder hör auf"flüsterte sie"du weist wie Vater reagiert wenn er merkt das irgendwas nicht stimmt und außerdem.."sie löste sic von seinem Griff"War nichts los !"sie ging somit in ihr Zimmer und suchte ihre schlüssel schnell//Ich muss meine Zimmertür schließen sonst-//da kam er auch schon rein und schloss ihre Tür hinter sich"Amy was ist gestern passiert hat dich jemand begrapscht ??"sie verdrehte die Augen und drehte sich zu ihm um"Natürlich nicht""was denn dann ? Amy du würdest nicht abhauen wenn wirklich nichts wäre WAS ist passiert oder.."er näherte sich ihr und sie bekam immer mehr angst"Oder warst du etwa wo anders als dort? SAG ES MIR"schrie er und sie bemerkte,dass ihr das Atmen erneut schwerer fiel"Bruder bitte...hör auf"er seufzte genervt"Diese Krankheit Rettet dir echt den Hals! und denk nicht damit wäre dies beendet..nein ich werde noch irgendwie herausfinden was geschah!"sie setzte sich hin und schluckte//Wenn er herausfinden würde das ich mit Kaito war dann...//plötzlich tat es ihr total weh im Herzen,wenn sie sich vorstellte, was er mit Kaito anstellen würde falls er die Wahrheit wüsste"Verdammt!" gab sie von sich und konnte wieder normal atmen,da Johny sie ja nicht ganz zum Anfall brachte.Sie legte sich hin und weinte,ja sie hatte angst und das um Kaito.Sie verstand nicht warum er ihr plötzlich so wichtig war.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 12:02 pm

Nach einiger Zeit kam dann auch Ayame wieder und suchte Kaito, bis sie ihn am Pool schlafend in einer liege fand und lächelte.
// Wenn du schläfst siehst du immer so niedlich aus <3. Ich glaube ich sollte davon mal Amy ein Bild schicken. //
Die braun Haarige tat das dann auch so gleich und schicke Amy auch gleich das Bild. Kaito lag dort wie ein Engel. Ja .... er sah gerade aus, als ob er keiner fliege was zu leide tun könnte. Er lag dort seitlich auf der flachen Liege und benutze seine Arme und Hände als Kissen.
>> Ist er nicht süß wenn er schläft? Als wenn er nicht soo ein Tsundere  ist, wie er in Wirklichkeit ist. Viel Spaß mit dem Bild. Gruß Ayame<<
Dies schrieb sie noch dabei. Als die Nachricht verschickt war, holte Ayame eine Decke und deckte damit Kaito zu.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 12:19 pm

Amy bekam auf einmal eine Nachricht.Sie ging auf ihr Handy zu und sah dann das Bild.Plötzlich klopfte ihr Herz wie ild und sie wurde leicht rot//A...A...Ayame...muss das sein ??//dachte sie,konnte jedoch nicht weg sehen.Sie legte sich auf ihr Bett und beobachtete das Bild ne weile,dann schüttelte sie heftig den Kopf und legte das Handy umgedreht neben sich"was machst du da?? du kannst doch nicht über sein Bild schwärmen!!"meinte sie zu sich und seufzte"Diese Gefühle nerven mich bis aufs übelste!"sagte sie und schief dann auch schon ein,jedoch das Handy zu sich nehmen,bevor ihr Bruder oder sonst wer das Foto ansehen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 12:43 pm

// Hmmm .... Schade! Sie schreibt mir nicht zurück! Naja .... Ich werde dann mal Papa's willen weiter erfüllen und Einladungen zur Feier schreiben, die am nächsten Freitag ist. Kaito werde ich auch was schönes zum Anziehen entwerfen <3. //
Ayame ging dann wieder von dem Pool weg und begann mit ein den Vorbereitungen. Da sie nur die halben Saal zur Verfügung bekommen hatten, durfte sie nicht zu viele Leute Einlagen. Die braun Haarige durfte aber auch keine wichtigen Personen vergessen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 1:05 pm

Am nächsten morgen wachte Amy gähnend auf und war u müde die Augen zu öffnen.Als sie dies dann aber doch tat,konnte sie sich ein Blick auf Kaitos Bild nicht verkneifen,dann jedoch starrte sie zur Decke"Was passiert nur mit mir...."//Nein..ich darf mich nicht verlieben....ich kenne doch unsere Familienlage...nein ich..kann das nicht machen...//dachte sie und setzte sich auf.Dann gähnte sie erneut und stand auf um sich an ihren Schreibtisch zu setzen.Dort nahm sie dann aus ihrem Regal,den man nur mit schlüssel öffnen konnte,ihr Tagebuch heraus und schrieb hinein.Sie schrieb einfach all das,was in letzter Zeit geschah.Nachdem sie es aufgeschrieben hatte,legte sie es zurück und schloss den Regal.Dann seufzte sie und fasste sich an den Kopf//Ich bilde mir das nur ein...ich habe keine Gefühle fü ihn,r hat recht es waren nur die Küsse,aber verliebt in ihn bin ich nicht//redete sie sich ein und legte sich zurück ins bett.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 1:29 pm

Kaito wachte am nächsten morgen auf und entdeckte, das er zugedeckt war und streckte sich erst mal. Danach stand er auf und ging ins Haus und machte Frühstück für sich. Als der Rotschopf gerade was essen wollte, kam Ayame zu ihm herunter gestürmt.
"Kaito! Mein aller lieber Lieblings Bruder. Ich habe zwei über fälle auf dich vor .... Der eine ist ich will gerne auch was zu essen. Also wie immer und der zweite wäre, ob du für Vaters Party die Snack Sachen besorgst und auch was selber machst?"
Als Kaito Ayame hörte seufzte er nur und schaute sie an.
"Kann ich machen. Bis wann muss denn alles fertig sein und wie viele Leute kommen denn eigentlich?"
"Naja .... den Saal können wir ja nur zur Hälfte füllen also werden es nicht viele. Wahrscheinlich 150 - 200 Leute. Denn in den Saal passen ja 400 rein und die Party ist nächsten Freitag"
Kaito ließ nur seinen Kopf fallen und schaute danach wieder zu seine älteren Schwester.
"Aber sonst geht es dir gut ja? Ich werde das schon irgendwie schaffen ...."
// Naja hoffe ich mal! Zumal ich ja mit Amy noch das Referat fertig machen muss. Auch wenn wir schon beinahe alles haben. //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 1:44 pm

Amy war mittlerweile normal angezogen und hatte ihr Gesiht gewaschen.Sie ging runter und wartete bis das Frühstück vorbereitet wär.Nachdem es fertig war setzten sich wie immer alle zusammen hin und aßen"Kinder..ih habe euch da noch was mitzuteilen.."meinte er und alle 6 Kinder sahen ihn an"Ihr wisst ja das wir ein Saal gebucht hatten,nun denn....der Ball findet nähste Woche freitag statt und 200 gäste werden kommen""200 ?"fragte Amy und ihr Vater nickte"Hätten wir den Saal für uns allein wären es 400 aber leider hat ja am selben tag auch eine andere Familie gebucht,aber wer weis vielleicht verstehen wir uns ja mit denen"er stand gerade auf und lächelte"Am freitag möchte ich euch erneut bitten,sehr darauf zu achten immer freundlich zu sein..."den Rest hörte Amy gar nicht zu,denn es war immer dasselbe bei festen,sie mussten perfekt sein damit das Ansehen bloß nicht schlecht sein würde.Nachdem alle gefrühstückt hatten und nun sich alle einzelnd in deren zimmer begaben,schrieb Amy Kaito eine Sms"Hoffe ist ok wenn ich um 15 Uhr am markt bin"dann sendete sie es auch schon und schaute in ihre Tasche ob sie erneut alle Chemie Sachen dabei hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 9:18 pm

Kaito kratzte sich am Kopf und überlegte, wie er am alles unter einen Hut bekommen würde! Doch egal wie sehr er auch überlegte, ihm fiel nichts ein.
// Ich glaube, ich muss Liam fragen ob er mir hilft. Zumindest das er für mich die Snacksachen einkaufen geht. Ich werde ihn nachher einfach mal anrufen. //
Nachdem der Rotschopf dann seiner Schwester was zu essen gemacht hatte, aß er mit ihr zusammen und begab sich danach dann in sein Zimmer. Dort angekommen nahm er dann sein Handy und wollte eigentlich Liam anrufen, doch dann sah er die SMS von Amy.
>>  Klar geht das. Es ist ja gerade erst 13 Uhr. Ich werde dann wie vorgestern mit dem Auto Vor dem Markt warten. <<
Als Kaito ihr dann die Nachricht geschrieben hatte, zog er sich dann richtig an und nahm dann seine Geldbörse. Danach setzte er sich an seinen Schreibtisch und versuchte eine Einkaufsliste zu schreiben. Dabei vergingen die zwei Stunden wie im Flug. Er schaute noch gerade rechtzeitig auf die Uhr und fuhr dann los. Der Rotschopf kam dann noch gerade rechtzeitig bei dem Markt an und wartet dann auf Amy.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Aug 05, 2013 11:31 pm

Amy hatte dann noch tief unten in der Tasche,zur Not,ihren Asthma spray reinlegelegt.Immerhin wollte sie nicht wirklich,das er es wusste sie wusste war selbst nicht,warum sie es nicht wollte aber eigentlich ging es Kaito ja auch nichts an//Ich hoffe nur es passiert nichts wofür ich es brauche denn....//sie seufzte//Ich will einfach nicht das er es weis...//dachte sie und wollte dann gehen,da blieb Johny vor der Tür stehen"Wohin gehst du Schwesterchen ?"Sie zeigt ihm die Tasche"Siehst du es nicht ? ich gehe zu meinem Partner Chemie lernen"Er sah sie an"wer ist denn dein Partner"uhm..."//Komm schon dir muss was einfallen"Liam!"sagte sie und ihr Bruder schaute sie skeptisch an"Ein Junge ?""Aber Bruder wir lernen doch nur...bitte ich muss jetzt los!"mit diesen Worten ging sie raus und rannte zum Markt dann dachte sie dabei//LIAM???? wie kam ich bloß auf Liam ? egal...besser als die wahrheit immerhin sehen wir Liam doch kaum,also kann auch nicht rauskommen das ich gelogen hab//als sie dann dort ankam,war sie vom Laufen ziemlich erschöpft.Sie setzte sich ins Auto"Tut mir leid für die Verspätung...Seit gestern spioniert mein Bruder mich praktisch tot aber...jetzt bin ich da"sie atmete tief ein und aus und langsam wurde ihre Atmung normal"Deshalb hasse ich es zu rennen...."sie sah dann zu ihm"was müssen wir heute eigentlich noch machen,immerhin sind wir ziemlich weit gekommen" fragte sie und lächelte

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 4:30 am

Als Kaito gerade Amy antworten wollte, wurde er von der Seite angequatscht. Der Rotschopf wollte eigentlich mit der Person meckern. Aber als er sich zu dieser sich Person dann rum drehte, sah er ein vertrautes Gesicht.
"Kaito so eine Überraschung, das ist dich hier treffe. Warum hast du dich nie bei mir gemeldet? >_< .... Ich dachte wir bleiben in Kontakt! Du warst doch derjenige, der mit mir Schluss gemacht hatte!"
Als Kaito ihr geschnatter hörte, konnte er nicht anderes, als sich seine Hand vor die Stirn zu halten.
"Kaito sag mal, ist das Mädchen auf dem Beifahrersitz deine Freundin?"
"Eher nicht Miyaka! Aber warum löcherst du mich so?  ...."
// Jetzt weiß ich wieder, warum ich mit ihr Schluss gemacht hatte! Sie quatscht und quatscht und geht mir damit auf den Keks .... //

"Echt nicht! Dann werde doch wieder mein fester Freund. Das fände ich echt Klasse, wenn wir wieder zusammen kommen würde. Denn so toll wie du ist kein Typ, die ich bis jetzt hatte."
Kaito war genervt, aber davon kam bei Miyaka oder Amy es merken würden.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 4:43 am

Amy sah plötlich,wie ein Mädchen Kaito ansprach//Sie ist seine Ex freudin?//dachte sie und sah sie an,da fragte das Mädchen auch noch,ob sie seine Freundin war.Bei diesen Gedanken,sah sie vom Fenster um nicht zu zeigen das sie leicht rot wurde.Erst wurde sie leicht neidisch aber dann,als sie bemerkte das Kaito genervt war,drehte Amy sich zu dem Mädchen um,da es sogar sie selbst total nervte,wie sie sprach.Wenn es etwas gab was sie mehr haste als die Feste ihres Vaters waren es meckernde Mädchen,dau auch noch zicken."Ich will nicht unhöflich klingen aber wir haben es eilig,müssen für die Schule lernen,kannst du ihn also bitte mal fahren lassen ? wäre ganz nett"meinte sie und gab einen 2.Seufzer von sich//Oh man...das ist so nervig sowas...//dachte sie und war ernst

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 5:46 am

"Hääää .... aber ich weiß, das Kaito viel lieber mit mir zusammen was machen würde, als mit dir!"
Miyaka grinste breit und verschränkte dann ihre Arme.
"Das weiß ich, weil ich mit ihm mehr als ein Jahre zusammen war. Ich weiß alles überhin! Was er gerne hat, was er braucht, wenn er krank ist. Ich weiß sogar wer du bist. Du bist Amy Dunivan, die die Kaito immer am meisten auf die Palme bringen kann. Sag mir nicht, das ihr es eilig habt! Denn er wäre lieber wo anderes, als mit dir an so einen Projekt zu arbeiten."
Kaito wurde das nun alles zu viel. Er bekam einfach nicht in seinen Kopf, was Miyaka nun genau von Amy wollte.
"Miyaka lass uns das nächste mal bitte weiter quatschen! Ich habe auch noch was anderes zu machen, als die Partnerarbeit. Ich ruf dich an, wenn ich Zeit habe. Als bis dann Miyaka. "
"Okay. Damit bin ich zufrieden!"
Als Kaito gerade das Fernster wieder hoch machen wollte, sagte sie kurz warte und küsste Kaito ohne Vorwarnung auf den Mund.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 5:55 am

Amy hörte ihre Worte und schluckte//Mehr...als ein Jahr ??//sie sah Miyaka an und seufzte.Dann als Kaito sprach sah sie zu ihm und sah dann den Kuss.Amy's atem stockte und ihr Herz begann zu schmerzen.Sie schuckte tief,zog Kaito dann jedoch am Kragen ,sanft zu sich und sah Miyaka an"das reicht jetzt können wir fahren?"fragte Amy Kaito und sah einfach nur von ihremm Fenster raus,sodass er ihr Gesicht nicht sehen konnte.Den schmerz den sie fühlte,hörte einfach nicht auf//Was passiert nur mit mir...warum tat es mir nur so weh zu sehen wie er ein anderes Mädchen Küsste ?//fragte sie siich unnd schloss die Augen um keine Tränen zu bekommen.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 6:23 am

Als Miyaka Kaito küsste, überkam ihm doch ein wenig Herzklopfen! Aber dieser Kuss mach ihn definitiv in so wuschig, wie den ungewollten mit Amy. Als er dann aber merke, das Amy ihn sanft am Kragen zurück zog, war das Gefühl wie weg geblasen.
"Ja ihr könnt jetzt fahren. Ich habe alles, was ich wollte habe ich ja bekommen. Wir sehen uns Kaito-mein-Schatziiii <3"
Nachdem Miyaka das los war, schmiss sie Kaito noch einen Handkuss zu und verschwand dann im Supermarkt. Kaito seufzte erleichtert, als Miyaka weg war und fuhr dann los.
"Danke für dein am Kragen ziehen gerade Amy. Ich war gerade so überrumpelt worden, das ich nicht wusste, das ich machen sollte!"
Er schaute dann zu ihr und bemerkte, das sie nun leiser war, als sonst. Doch nach kurzer Zeit schaute er wieder auf die Fahrbahn.
"Sag mal geht es dir gut? Du bist so still seid gerade eben ...."

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 6:34 am

Amy lächelte als er sich bedankte"Ach kein Problem ich habe gemerkt das du nicht gerade erfreut darüber warst"meinte sie und als er seine Frage äußerte lächelte sie und sah ihn an"Ja ich...habe nur nichts zu erzählen"log sie und sah dann auch auf die Fahrbahn.Nach paar Minuten waren sie auch schon an der hütte angekommen und sie ging mit Kaito rein.Dort nahm sie ihre Bücher aus der Tasche und legte sie auf den Tisch.Dann schloss sie ihre Tasche,damit man nicht rein sehen konnte und Kaito vielleicht ihren Spray entdeckte.Danach schlug sie das Buch auf und sah ihn an "Also...was müssen wir noch machen ?"fragte sie neugierig und nahm sich dann einen Stift in die Hand.Daraufhin schrieb sie sich schon mal eine Aufgab auf,die zum Thema passte und hatte sie dann nach paar Minuten auch schon beendet.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 6:45 am

Als Amy ihm dies sagte, fühlte er sich irgendwie verarscht auch wenn er nicht wusste warum. Nach ein paar Minuten waren die dann auch schon wieder bei der Hütte und Kaito stieg mit Amy aus. Als Beide dann in der Hütte waren und Amy ihm eine frage stellte, schaute Kaito sie nur an.
"Den nächsten Punkt versuch mal alleine zu finden! Denn in einer Chemiearbeit, kann ich dir ja auch nicht helfen! Wenn du was falsch machst, werde ich dich schon berichtigen. Was hältst du davon?"
Kaito starte dann auch seinen Laptop und machte die Powerpoint Präsentation wieder auf  und schaute dann Amy über die Schulter.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 6:54 am

Amy nickte"Ja das ist eine sehr gute Idee"gab sie daraufhin von sich und machte noch eine Aufgabe.An dieser brauchte sie etwas länger,schafte es aber doch noch//Ich hoffe es ist nicht falsch...ich weis zwar auch nicht wieso,aber irgendwie will ich nicht das er sieht das ich Fehler mache aber warum ?....ich muss echt zu mir kommen ! diese ganzen Gefühle machen mich noch krank,ach Moment..das haben sie ja schon -.-//dachte sie und seufzte,dann schrieb sie sich noch 3 weitere auf und begann mir der ersten zu arbeiten.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 7:09 am

Kaito schaute dann die Aufgabe an und überprüfte sie dann genau.
"Du hast sie richtig gemacht und wichtig sind alle die du aufgeschrieben hast auch. Wenn wir die alle gemacht haben sind wir auch schon fertig. Hört sich das nicht gut an? Dann müssen wir uns in der restlichen Zeit auch nicht mehr sehen!"
Als Kaito dies sagte tat es ihm wieder in der Brust weh, doch den Schmerz ließ er sich nicht ansehen.
// Ich weiß es doch Herz, aber ich kann sie nicht lieben .... wird sind einfach nicht für einander bestimmt .... das ist halt so, auch wenn ich deswegen heulen könnte. //
Nachdem der Rotschopf das fertig Gedacht hatte, schrieb er Amy's gelöste Aufgabe in die Präsentation und schaute ihr dann wieder über die Schulter.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 7:21 am

Amy lächelte erfreut als er sagte das die Aufgabe richtig wäre und schrieb weiter,als sie plötzlich seine Worte hörte und schluckte.Sie hob ihren Kopf kurz und sah ihn an//Stimmt......wie konnte ich nur einfach vergessen das er ein Kamiya ist....Kaito würde niemals freiwillig zeit mit mir verbringen wollen....//erneut spürte sie schmerz im Herzen und machte sich dann zum ablenken,einfach an die Aufgabe.Nachdem alle drei Aufgaben fertig waren,traute sie sich nicht den Stift hinzulegen aus angst,dass sie ihn nicht mehr sehen würde//Warum musste ausgerechnet ER mir so wichtig werden?//"ich geh mal zur Toilette"gab sie von sich und ging auch,mit ihrer Tasche,sofort dorthin.Dort angekommen nahm sie ihr Handy aus der Tasche und sah auf die Uhr"ok...es ist 16:00.....letzte Uhrzeit...an der wir uns...sehen"murmelte sie und sah sich im spiegel an.Plötzlich konnte sie nicht anders und weinte.Zum glück weinte sie leise,aber bevor noch mehr tränen kommen würden und man merken würde das sie geweint hatte,wischte sie sie weg// Oh nein...meine Atmung wird schwerer...//sie packte sofort den Spray und zog dadran.Sofort fühlte sie sich besser und packte alles zurück in die Tasche.Daraufhin ging sie wieder zu ihm und setzte sich hin"und ? sind die drei aufgaben richtig?"fragte sie und lächelte//Ok schön lächeln und nichts anmerken lassen ! der Arzt hatte recht..das Spray half wirklich//dachte sie und sah zu ihrem Blatt.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 7:45 am

Als Amy wieder kam, war Kaito schon am Aufgaben abtippen und nickte nur auf ihre Frage. Nach 10 Minuten war Kaito dann auch schon im dem Abtippen fertig und streckte sich dann erst mal und speicherte dann alles ab.
"So wir sind fertig und Chemie habe ich dir auch bei gebracht. Dann kann ich dich ja jetzt wieder um Supermarkt bringen! Denn mit dem Referat sind wir ja fertig ^^. Oder siehst du das anders?"
Der Rotschopf schaute sie dann fragend an und legte sich dabei wieder auf den Boden.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 7:56 am

Amy nickte,als er sagte das er meinte sie wären richtig und blieb still.Als er dann nach 10 Minuten fertig war und sie zurück fahren wollte,sie jedoch fragte ob sie es anders sah,blieb sie erstmal still"nun wird alles wieder so wie es war....."sie lächelte sanft und da er am boden lag,konnte er nicht sehen,dass sie tränen in den Augen hatte,die sie jedoch gekonnt zurückhielt.Dann jedoch stand sie auf und lachte leicht"Danke du hast mir Chemie echt toll erklärt und mit dir zu arbeiten war ausnahmsweise genauso toll"sie nahm ihre Tasche und legte ihre Bücher da rein"also..stehst du auf? denn ich will nicht nochmal riskieren,das ich auf dich falle"meinte sie und wartete darauf das er mit ihr zum Auto gehen würde//Nun...wird alles so,wie es war....das war die Abmachung....aber wie hätte ich damals wissen können,das ich mich verlieben würde...wie konnte das nur passieren..//Dachte sie und seufzte leise.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 8:24 am

"Bitte erinnere mich nicht an den Fall ...."
// Denn dann würde ich mir wünschen, das das noch mal passiert >_<. Du Macht mich echt wuschig du abgebrochener Meter ..... man vergesse nicht ihren geilen Arsch .... //
Kaito stand dann auf und hielt ihr die Haus Tür auf. Als Amy dann durch war machte er diese zu. Natürlich hatte er sein Laptop mit genommen. Als Beide im Auto sahen, fuhr Kaito los. Auch wenn er den kurzen Weg fuhr, kam ihm dieser vor wie 10 km. Ja gleich hieß es für beide abschied nehmen!
// Ich will sie so irgendwie nicht gehen lassen ..... Ich habe Angst, das ich sie für immer verliere! Was mache ich denn nun nur .... Ich will es ihr sagen, aber kann es nicht .... Ich weiß nicht ob ich es machen sollte. Das werde ich einfach gleich sehen //
Er seufzte und war dann auch schon beinahe bei dem Supermarkt.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 10:21 am

Amy setzte sich in das auto.Beide waren die ganze zeit lang still und auch für sie,kam der weg ziemlich lang vor.Als sie dann fast dort waren seufzte sie von sich her,bis sie letztendlich vor dem Markt hielten.Amy sah ihn an und lächelte"Ich....bedanke mich nochmal für alles..."sagte sie und wusste das sie nun nie wieder mit ihm sein würde.Eine weile starrte sie ihn still an bis sie vom Auto stieg und sofort ihre Tasche nahm,um sie nicht zu vergessen//Zu wissen...das nun alles wieder so wird wie früher....ist echt blöd//dachte sie und war zwar vom Auto ausgestiegen,ging jedoch nicht weg.Sie stand einfach nur neben dem auto und starrte den Boden an.Dann bückte sie sich und sah vom Fenster zu ihm"also....man sieht sich dann..."sie schluckte"in...der schule"sie merkte,wie ihr das Gefühl hoch kam,zu weinen aber sie wollte jetzt bloß nicht weinen.Sonst würde er merken das sie ihn nicht so hasste wie früher.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 11:09 am

Als Amy sich vor seinem Auto stand, schaute er sie nur an und konnte sich nicht verkneifen ihr auf ihren Hintern zu hauen. Als er getan hatte machte er sich darauf gefasst, das Amy ihm ein knallen würde. Als die braun Haarige dies dann auch tat, hielt er ihr Hand fest. Doch auf einmal überkam ihm dann, der dran, das er sie küssen wollte und eher er sich versah, küsste Kaito Amy auf den Mund!
// OMG .... Was mache ich hier gerade ..... Ich küsse sie von mir aus .... Oh Gott ..... Nein .... wie soll ich ihr das nur erklären, was  ich hier mache. //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 11:19 am

Amy wurde an den Hintern geklatscht und dies lies sie erstmal schocken,dann jedoch drehte sie sich zu ihm um und wollte ihm eine kleben,da hielt er ihre Hand fest und plötzlich küsste er sie auf den Mund.Amy fühlte plötzlich in unbeschreibliches Gefühl.Es war genauso wie in der Nacht,sehr gefühlsvoll.Sie erwiderte den Kuss,bis sie jedoch zu sich kam und sich löste.Sie sah ihn nur an,konnte keine Worte finden.Ihr Herz schlug so schnell,das sie das Gefühl hatte es springt jeden Moment aus ihrem Körper hinaus und ihr war sehr warm.Langsam fand sie jedoch ihre Sprache wieder und sah ihn an"w...w...wieso...hast du das gemacht?"sie atmete schwer und dies war keineswegs ein Anfall.Nein es lag dadran,dass ihr Blutdruck ziemlich gestiegen war und selbst jetzt,wo sie sich nicht mehr küssten,ihr Herz immer noch wie wild pochte.Sie sah ihn schockiert an//Und ich habe den Kuss auch noch erwidert !!!//dachte sie sich und war immer noch geschockt darüber.Denn dies war ihr erster RICHTIGER Kuss.Ein Kuss der von Kaito definitiv geplant war,dies machte sie noch nervöser//Er ist doch nicht etwa....//der Gedanke,dass Kaito sich in sie verliebt hat lies ihr Herz noch schneller schlagen und ihre wärmer dadurch genauso.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 11:37 am

Als Kaito merkte, das Amy den Kuss auch erwiderte, hatte er doch nicht mehr so ein mulmiges Gefühl im Magen. Doch er wusste immer noch nicht, was er sagen sollte, warum er das gemacht hatte. Als Amy sich dann von  seinem Kuss löste machte er sich auf die Frage von ihr gefasst und räusperte sich erst ein mal.
"Du fragst warum ich das gemacht habe? Mich hat der Miyaka Geschmack, den ich noch geschmeckt habe zu sehr gestört. Das war auch schon alles. Die nächst beste, die darauf reingefallen wäre, hätte ich dafür auch genommen. Aber gerade warst ja nur du in der Nähe, also mach dir da nichts draus Amy."
// Ich hoffe sie schluckt die Ausrede, denn sonst muss ihr wohl doch die Wahrheit sagen und das will ich ganz und gar nicht ..... //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 12:00 pm

Als sie seine Worte hörte war alles vorbei,die wärme sank und ihr Herz wurde wieder normal//......was hab ich mir nur gedacht......das ist Kaito.... wie konnte ich denken das ER mich lieben würde?//dachte sie und klebte ihm feste eine,dabei bekam sie leichte tränen in die Augen,die sie zurück hielt" wie kannst du mich eiskalt Küssen! und das auch noch wegen sowas ! du kennst doch bestimmt genügend Mädchen die darauf abfahren also warum musstest du mich wählen du..duu...IDIOT!"schrie sie ihn an und drehte sich dann um,um zu gehen.Beim gehen liefen ihr Tränen aus dem Gesicht und sie begann zu rennen.Vor ihrer Haus Türe angekommen,wischte sie ihre Tränen weg und zwang sich zu einem lächeln//Ich darf bloß nicht in mein zimmer hoch rennen oder so....denn Bruder ist seit gestern sowieso total skeptisch und wenn ich jetzt auch nicht hoch rennen würde oh nein..ich hätte keinen Nerv dazu sein gemecker zu hören//Somit ging sie dann gan normal i das Haus und lächete.Ihr Bruder kam natürlich bei ihr an"und wie war es?""Gut ! ich habe durch Liam endlich Chemie gelernt,aber bin ziemlich erschöpft also...lege ich mich hin"sagte sie und stieg langsam die Treppen zu den Zimmern hoch und betrat ihres.Dort schloss sie dann die tür und kniete zu Boden.Nun weinte sie erneut und schmiss ihre Tasche einfach aufs Bett//Dieser Idiot !! Wie kann er mich nur wegen...sowas küssen ! nimmt mich einfach nur wie ein spielzeug ! hätte er doch andere Küssen sollen !//dachte sie und legte ihren Kopf auf ihre Knie.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 12:21 pm

Das Kaito deswegen nur eine Ohrfeige bekommen hatte, machte ihm nichts aus! Nein .... Mehr machte es ihm zu schaffen, das sie beinahe wegen ihm geweint hätte und dies wahrscheinlich auch noch tun würde! Als Amy gerade weg rennen wollte, wollte Kaito reflexartig nach ihren Ärmel greifen, aber er schaffe es nicht mehr. Außerdem wollte er ihr nun wirklich sagen was er für sie empfindet? Nein .... Alles nur das nicht, auch wenn ihm wegen seiner Lügen, sein Herz immer schwerer wurde!
// Ich glaube lange macht mein Herz das nicht mehr mit .... wie so kann ich nicht zu meinen Gefühlen stehen? Mir kann es doch eigentlich egal sein, ob meine Familie das Unterstützen würde oder ob alle außer Amy von den Dunivan, das gut finden würde! Aber mein Ego und Stolz unterdrücken ja meine Liebe gnadenlos. //
Als er sich dann wieder beruhigt hatte fuhr er dann nach Hause. Nun war es bestimmt, das setzte mal, das Kaito sie einfach so sehen würde, außer Ayame würde wieder irgendwas Planen. Doch dies würde die nächsten Tage nichts werden, denn sie steckte ja in den Partyvorbereitungen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Aug 06, 2013 12:32 pm

Amy hatte sich mittlerweile beruhigt und lag nun auf dem Bett.Sie sah sich lange das Bild von Kaito an,welches Ayame ihr geschickt hatte und löschte es//Heute war sowieso sowas wie ein abschied...abgesehen von der schule werden wir uns nicht mehr sehen...will ich auch nicht ! Ich bin es einfach satt immer so geärgert und benutzt zu werden...//dachte sie und seufzte"wie konnte das nur passieren..."sie legte sich auf den Rücken,sodass sie die Decke anstarren konnte"wie konnte ich mich...bloß in ihn verlieben?"fragte sie sich.Ja ,sie hatte es nun eingesehen das Kaito es geschafft hatte,ihr Herz zu gewinnen,doch so richtig realisieren konnte sie immer noch nicht"Ich sollte ihn vergessen..."murmelte sie ungenau und schoss die Augen.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Aug 07, 2013 3:37 am

Nachdem Kaito zu Hause angekommen war, ging er unter eine kalte Dusche. Er wusste, das er nun wirklich Mist gebaut hatte .... und das nur, weil er nicht zu seinen Gefühlen stehen kann, obwohl er das doch eigentlich will!
// Ich hasse mich gerade selbst und das nicht wenig .... ich meine! Ich fand es toll, als sie den Kuss erwidert hat. Ich bin so ein Idiot! Ich könne mich in den Arsch beißen und heulen gleichzeitig .... ich glaube sie würde mir keine neue Chance mehr geben //
Als er dies dachte ließ er sich von dem kalten Wasser weiter berieseln und stützt sich mit der einen Hand an den Fliesen ab. Seine Stirn berühre nun auch, nach einiger Zeit die Wand und fing dann auch auf einmal an zu weinen.
// Verdammt ..... Kaito sei kein schlapp Schwanz und hör auf zu weinen! Du hättest von Anfang an nicht mit ihr zusammen sein können //
Der Rotschopf kam dann nach 2 Stunden Selbstmitleid unter der Dusche wieder hervor. Abtrocknen tat er sich nicht. Er zog sich nur eine Hose an und legte sich so in sein Bett. Nach ein paar Minuten schlief er dann auch ein.

Die nächsten drei Tage vergangen für Kaito wie im Flug, da er keine Zeit mehr hatte in Selbstmitlied zu verfließen, denn er hatte ja viel zu Backen und zu Kochen und bekam dann auch alles bis Donnerstagabend fertig.
Ayame bekam auch die Decko und alles andere auch zufriedenstellend fertig. Luna kam gerade rechtzeitig von ihrem Job wieder nach Hause und das ziemlich spät.
So war auch der Donnerstag vorbei und alle drei schliefen bis zum Mittag durch, da die Party ja auf 19 Uhr angelegt war.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   

Nach oben Nach unten
 
i love my enemy(sasachan/Sayuri)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 DELTA Probelm
» Mother´s Love - Dragons Nest von Thunderbolt Miniature
» LOVE ME TENDER
» Paris Love (Vampirmädchen & Angoraschka) [Diskussion]
» Complicated Love (Alania & Vampirmaedchen) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ RPG's :: 2er RPG's :: Romance-
Gehe zu: