StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 i love my enemy(sasachan/Sayuri)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Mai 09, 2013 5:24 am

Amy verdreht nur die Augen//Musst ja nicht sofort so reagieren...//dachte sie und sah dann zum Tisch.Sie hatte ihren Brötchen nun fertig gegessen und schrieb schon mal das Datum auf ihr Blatt.Das Kaito sie ansah,bemerkte sie nicht.Plötzlich zuckte sie leicht zusammen als die Stile durch den Knall auf den tisch mit dem Chemiebuch brach und schluckte etwas.Dann sah sie ins Buch"da haben wir unser Thema"meinte sie und lächelte//Soo jetzt konzentriere dich dies ist deine ei zeige Chance Chemie zu verstehen !//dachte sie und atmete beruhigt ein und aus.Sie spielte weiterhin mit ihrem Kulli und las sich die erste zeile durch.Sie seufzte//Ich verstehe es einfach nicht -.-//dachte sie genervt und las es sich noch einmal durch,dabei roch sie plötzlich Kaitos Parfüm und verlor sich darin.Denn sie mochte den Geruch vom Männerparfüm sehr.Sie schloss die Augen//OMG dieser Geruch.....STOPP nein hey das ist kein Date das ist gerade ein projekt! und der Typ neben dir ist auch nicht irgendwer sondern Kaito also komm zu dir//Dachte sie und öffnete die Augen schlagartig.
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Mai 09, 2013 9:58 am

Kaito seufzte als er merkte, das Amy es nicht wirklich verstand. Der Blondschopf nahm sich dann den Block und den Kuli weg und erklärte ihr es dann so gut wie er konnte. Dies tat er ganz genau, damit sie es auch hoffentlich verstand und gab ihr dann beides wieder.
"Verstehst du es jetzt besser? oder muss ich es dir erst erklären?"
Er schaute sie fragend an und trank dann einen Schluck aus seinem Glas.
// Ich hoffe Sie hat nicht bemerkt, das ich sie angeschaut hatte! Das wäre überhaupt nicht gut, erst recht, da ich sie ja nicht leiden kann und bla. //
Erst jetzt viel Kaito auf, das er mit ihr alleine ziemlich nervös wurde, aber man dies ihm nicht an sah.
// Ayame würde Freudensprünge machen, wenn sie das wüsste! Aber warum gerade sie? Irgendwie will mich doch momentan alles verarschen ..... Ich glaube das nicht, warum macht sie mich gerade so nervös? //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Mai 09, 2013 10:16 pm

Amy sah konzentriert auf das Blatt und hörte ihm aufmerksam zu.Sie sah sich alles genau an und versuchte es zu verstehen.Nachdem er beides zurückgab lächelte sie,da sie es endlich verstanden hatte"Ja nun verstehe ich es besser....ich merke jetzt das es doch nicht so schwer ist wie ich glaubte..."meinte sie freundlich und sah sich die aufgaben dabei an.Es war für Amy ziemlich schwer,sich nicht erneut in seinem Parfümgeruch zu verlieren.Sie schüttelte etwas den Kopf//Nur wegen einem Parfüm ! hey komm zu dir es ist immer noch Kaito der neben dir sitzt also bitte !//Dachte sie und sah in das Chemiebuch"Ich probier mal eine Aufgabe alleine...nur um zu sehen ob ich es denn auch wirklich verstanden hab"gab sie von sich und schrieb sich dann auch schon eine auf.Dabei versuchte sie keinen Fehler zu machen//Warum ist es mir so wichtig das er nicht denkt ich wäre schlecht oder sowas ?? warum möchte ich so unbedingt alles perfekt machen ?//fragte si sich und sah ihn dann an.So wie er konzentriert und ernst ins Buch sah,verlor sie plötzlich die Sprache.Genauer gesehen war Kaito doch eigentlich ein ganz Hübscher,aber dies wollte sie schnell vergessen da sie ihn so hasste.Doch wie er in das Buch sah,mit diesem ernsten ausdruck im Gesicht,verlor sie sich total.Bis sie plötzlich zu sich kam und sofort weg sah//Was sollte das denn ?? hab ich gerade wirklich Kaito verträumt angestarrt ?? ich starre doch nur die Jungs verträumt an,die mich auf irgendeine weise inspirieren aber Kaito MICH inspirieren ?? urgh Nein niemals !! oh man.....was ist nur los mit mir...ich werde schon wieder so komisch wie gestern...//dachte sie und schrieb an der Aufgabe und hoffte vom ganzem Herzen,das er ihren Blick nicht bemerkt hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 2:02 am

Kaito merkte davon nichts, das Amy ihn verrträumt angeschaut hatte. Er dachte, sie hatte verträumt aus dem Fenster neben sich geschaut hatte. Doch das kümmerte in momentan nicht, da er sich Gedanken wegen dem Projekt machte und hoffte, das seine nervösität abklingenen würde.
// Hmmm .... die Aufgabe wäre noch gut ..... diese denke ich auch ..... diese auch! Dann wäre eine Power Point Präsentation gut und etwas, was die anderen Schüler in die Hand bekommen. Da wäre ein Kreuzworträtzel sicher einen gute idee zum Thema und alle antworten müssen wir dann aber in dem Vortrag drinnen sein sonst geht das nicht auf. //
Der momentane Blondschopf schaute nach seiner Überlegung dann wieder zu Amy und beobachtet, was sie da gerade aufschrieb. Nach seiner langen Überlegung hatte er ganz vergessen, dass er wegen Amy eigentlich ganz schön nervös war und bemerkte es auch gerade nicht.
"Und kommst du mit der Aufgabe klar? Wenn du Hilfe brauchst sag bescheid. Ich mach mich schon mal an die Präsentation."
Nachdem Kaito das gesagt hatte, stand er auf und holte aus einem Schrank seinen Laptop, den er ja schon vorher zur Hütte gebracht hatte.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 2:12 am

Amy war nun in die Aufgebae vertieft und war dabei die zu lösen.Sie sah es sich genau an//So schwer ist das alles doch gar nicht...warum hatte ich nur so viele probleme damit gehabt ?? ich meine ok ich habe bei manchen stellen trotzdem probleme aber nicht so wie vorher..//Dachte sie und schrieb weiter als sie plöttzlich Kaito hörte"ach ich komme schon klar"meinte sie und hatte ihm auch kurz zugenickt als er meinte,dass er schonmal mit der präsentation beginnen würde.Sie hatte danach die Aufgabe gelöst und hinten im Buch die lösugen angesehen//JAA ich habe nur 1 fehler//dachte sie sich und lächelte"Dnke Kaito jetzt hab ich es endlich verstanden! habe nur einen feher.."sie sah sich dann im buch aufgaben an,die sie präsentieren könnten doch alle die die gut klangen,waren für Amy etwas verwirrend.Sie seufzte leise und sah sich andere an aber alle die,die sie verstand waren aufgaben die sie schon vor einem Jahr durchgenommen haben//NA toll -.-//sie las sich dann einfach eine schwierige aufgebe mehrmals durch und schrieb sie sich auf//Versuch es einfach//Dachte sie und begann langsam mit der Aufgabe.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 3:24 am

Der momentane Blondschopf setzte sich dann wieder neben sie mit dem Laptop und startet diesen und gab als er hoch gefahren war dann sein Passwort ein.
"Dann hat das genaue erklären dir ja was gebracht und kein Problem. Du musst ja auch was erklären können, wenn unser Chemielehrer unsere Präsentation präsentiert haben will!"
Kaito sah nicht wirklich, das Amy das total freute, das sie die Aufgabe fast fehlerfei geschafft hatte. Wenn dieser dies gesehnen hätte wäre er sicher etwas rot geworden. Ab und an schaute er nun doch zu ihr, aber da sie ihn nicht um Hilfe bat, hielt Kaito seine Klappe und lies Amy machen und konzentrierte sich auf die Präsentation. Er begann als erstes mit dem Inhaltsverzeichnis und schrieb alle Themen auf die ihm zu ihrem Projekt einfiel. Danach begab er sich an die drei Aggregatzustände und erklärte diese und packte dort ein Bild mir der Teilchen dichte hinzu.
// Okay das hätte ich dann schon mal fertig .... jetzt müsste ich nur Wissen, wie ihr die Formulierung gefällt //
Er lehnte sich dann zurück und lag dann auf dem Fußboden und schaute an die Decke, da Kaito Amy in ihren Gedankengängen nicht unterbrechen wollte.
// Ich hoffe sie ist bald mit der Aufgabe fertig, damit ich hier mit einem Schlafmangel im liegen nicht einschlafe //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 3:36 am

Amy wollte unbedingt alleine diese Aufgabe erledigen.Sie wusste aber nicht wieso//Warum frag ich ihn nicht einfach ??//Dachte sie und seufzte laut.Sie sah dann wie er konzentriert am Laptop arbeitete und sah wieder auf ihr Blatt//Frag ihn doch !//doch nichts ! Sie wollte unbedingt versuchen es alleine hinzukriegen,doch dies lief nicht so wie sie dachte deshalb wollte sie ihn grad was fragen als sie sah wie er sich hingelegt hatte"uhm....also ich bräuchte deine Hilfe..."murmelte sie und sah ihm dann ins Gesicht"Warum....liegst du eigentlich dort auf dem Fußboden?"fragte sie neugierig und bemerkte das ihre Hände leicht schwitzten.kurz sah sie noch zu ihm,bis sie ein kurzes Lachen von sich gab.Sie stand langsam auf un bückte sich zu ihm runter"komm ich helfe dir auf"meinte sie und reichte ihm ihre Hand.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 4:36 am

Als Kaito hörte, das Amy ihn ansprach schaute er zu ihr.
"Was ich hier mache? Warten bis du mit der Aufgabe fertig bist, damit du dir mal das anhörst was ich zu Fest, Flüssig und Gasförmig habe! Aber hatte ich mich da gerade verhört oder hat du nach Hilfe gefragt?"
nach dem der Blondschopf das von sich gab setzte er sich auf hin und nahm dann ihre Hand und wollte. Doch die Schwerkraft wollte nicht, das Kaito wirklich aufsteht, denn Kaito rutsche aus und zog aus versehen Amy mit und diese landete voll auf Kaito. Nun lag Amy nicht nur auf ihn! Nein sondern auch noch Mund auf Mund. Da Kaito bei seinem Fall die Augen geschlossen, aber er konnte sich nur denken was da auf seinen Lippen lag!
// Das hat verdammt weh getan! .... //
Doch als er dann seine Augen öffnete, sah er, das Amy ihm viel zu nahe war.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 10, 2013 8:41 pm

Amy wollte ihm grad beim Aufstehen helfen,da rutschte Kaito und sie wurde Plötzlich mitgezogen,sodass sie auf ihn fiel.Dies wäre für sie ja noch ok gewesen,doch die sache war,das sie genau auf seine Lippen gelandet war.Sie war schockiert und hatte schockiert ihre Augen offen.Als dann Kaito die Augen auch öffnete,löste sie sich sofort von ihm und stand auf.SIe lehnte sich an ihren stuhl und bemerkte,wie wild ihr Herz klopfte.Dies gefiel ihr garnicht...überhaupt nicht.Am liebsten wollte sie einfach nur nach Hause,doch wie ? zu fuß ginge das schlecht es war alles nur Wald.SIe sah beschämt zur seite und war sprachlos.Was sollte sie auch sagen ? sie hatte gerade einen"versehentlichen" Kuss mit ihrem Erzfeind.Sie drehte sich um,packte hektig ihre Sachen und sagte dabei"Uhm..Kaito wärst du so nett mich zurück zum Markt zu fahren ? Es ist schon 6 und mein Bruder macht sich bestimmt schon sorgen wo ich bleibe...von daher."sie hatte die tasche geschlossen,sie an ihre linke schulter angezogen und wartete darauf,das er aufstehen würde und sie zurückfuhr"b..bitte"meinte sie und platzte fast vor nervosität//Warum ?? warum bin ich nur so nervös ? und dazu klopft mein Herz so schnell...NEIN ich muss sofort nach hause...wenn er nicht bald aufsteht geh ich zu fuß !//dachte sie und atmete ein und aus um sich etwas zu beruhifgen doch keine Chance.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Mai 11, 2013 11:30 pm

Nachdem Amy von ihm runter war, setzte er sich dann erst mal aufrecht. Nachdem der Blondschopf hörte, das sie nach Hause wollte, stand er auf, doch der liebe Kaito war zu aufgewühlt um sie zu fahren! Dieser ließ sich aber nicht wirklich was davon anmerken und rieb sich nur mit seiner rechten Hand den Hinterkopf und schaute leicht zur Seite.
" Ich könnte dir ein Taxi rufen, wenn du die Zeit bis dahin noch hier aushältst! ansonsten fahr ich dich zum Markt ...."
Nachdem er gesagt hatte schaute er sie wieder an.
"Ach ja! Das du auf mich geflogen bist hat ziemlich weh getan und bist schwerer als du aussiehst .... Versuch dich bitte das nächste mal mehr aufzufangen .... dann wäre das auch nicht passiert .... "
// Wenn sie gleich weg ist, muss ich erst mal was finden, bei dem ich auf andere Gedanken komme .... Ich glaube ich werde was Tanzen ..... //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mo Mai 13, 2013 6:08 am

Amy hörte ihm zu und nickte dann"schon gut ein taxi ist ok "meinte sie denn sie wollte so viel zeit wie möglich für sich alleine haben.Dann als sie weiter hörte drehte sie sich zu ihm um"Wärst du nicht zu faul gewesen um richtig aufzustehen wäre das auch nicht passiert ! ehrlich du redest ja so als wäre es meine Schuld gewesen!"gab sie nun ernst von sich und sah wieder weg//Warum kann ich ihn nicht ansehen ??? so nervig auch >.< //dachte sie und verschrenkte die Arme//Ich muss nach hause sonst platzt mein Herz noch vor lauter herz klopfen aber weshalb ?? verdammt stopp!!!//dachte sie genervt von sich selbst und fasste sich am Kopf.
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Mai 14, 2013 6:11 am

Der Blondschopf hörte was Amy sagte und wurde leicht sauer!
"Ach so nun mir ich wieder Schuld oder wie! Wer hat mir denn die Hand hingehalten ..... ich habe dich nicht dazu gebeten. Aber ich bin ja mal wieder ganz dran Schuld."
Er nahm dann sein Handy und rief dann ein Taxi für Amy an. Als dies erledigt war, schluckte Kaito lieber seine anderen Wörter, die er ihr an den Kopf werfen wollte her runter. Der momentane Blondschopf seufzte nur und war dann dabei seine Sachen weg zu Packen.
"Das Taxi ist in 30 Minuten da!"
Mehr sagte er nicht und speicherte die Präsentation auf seinem Laptop ab.
// Und deswegen hasse ich die Dunivan so! Habe nicht besseres zu tun, als andere zu Beschuldigen ..... //
Ihm tagt wegen Amy immer noch alles weh, da sie ja voll auf ihn drauf gefallen war. Naja auch wenn es nicht nur ihre Schuld war. Der Blondschopf wusste, das er mit dran schuld war, aber sich die schuld allein in die Schuhe schieben lies er sich nicht!

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Mai 15, 2013 1:30 am

Amy wurde leiht verärgert über das,was er sagte aber sagte lieber nicht bevor es noch mehr Stress geben würde.Als dann Kaito sagte das der Taxi in 30 Minuten da wer,nickte sie und seufzte//Naaaa super -.- in 30 Minuten erst na ja solange muss ich wohl hier bleiben und auf seine Worte reagier ich gar nicht erst Typisch Kaito eben ! IDIOT //dachte sie und setzte sich hin,bis der Taxi kommen würde.Sie sah sich um und wusste nicht was sie tun sollte//Wir haben nun einen kleinen streit-er will mich weg haben-ich will weg von hier aber NEIIIN der Taxi kommt in 30 Minuten -.- echt super ! man....ich weis nicht mal was ich tun soll !! entschuldigen wäre ja schon mal ein plan aber ich wüsste wie dann Mister Kamiya reagieren würde 'ach das kannst du dir jetzt sparen blah blah' und dann würde alles noch schlimmer werden oder ?//dachte sie und überlegte ob sie sich entschuldigen sollte,doch Kaito war leicht gereizt und da wusste sie wie er sein würde.Sie blieb still und starrte zu boden,immer noch sich fragend ob sie sich entschuldigen sollte oder nicht.
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Mai 16, 2013 11:32 am

Kaito wusste selbst nicht genau, warum er so gereizt war, aber er konnte es sich schon denken! Es war wahrscheinlich, weil er in sie verschossen war und dazu kommt noch, das es sich so anhörte, als wenn er alleine daran Schuld war. Der Blondschopf holte dann aus der einen Ecke seine 2te Gitarre und setzte sich auf das Sofa, das mit in dem Zimmer saß. Er seufzte dann noch mal und schaute dann zu ihr.
"Soll ich dir in der Zeit, was auf der Gitarre vorspielen? Kannst dir auch aussuchen was!"
Kaito würgte momentan einfach seinen Ärger herunter und versuchte nicht mehr daran zu denken. Er wartet gespannt auf ihre Antwort und schaute in der Zeit, ob die Gitarre noch gestimmt war.
// Ich hoffe es passiert nicht noch ein Missgeschick heute! Ich darf gar nicht daran denken .... erst recht wenn Ayame mit ihrer Vermutung recht hat, das ich in den abgebrochenen flachbrüstigen Meter verknallt bin! >_< ...... Kaito hör auf darüber nach zu denken, sonst entwickelst du nur Gefühle für sie, weil deine Schwester dir so einen Schwachsinn in den Kopf setzt! //
Das der Blondschopf gedanklich abwesend war merkte man nicht sonderlich, denn er ließ sich nichts anmerken! Das wollte er Ayame nicht gönnen und er wollte erst recht nicht Amy's Reaktion wissen. Ja was sollte man da noch zu sagen?!

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 17, 2013 5:11 am

Amy saß immer noch da und überlegte.Entschuldigen oder nicht ?. Doch plötzlich unterbrach Kaito die stille und sie schüttelte"Du kannst spielen was du willst......"meinte sie und sah zu Boden///Komm schon das ist die perfekte zeit sich zu entschuldigen!! tu es einfach!!!//dachte sie und brachte es aus irgendeinem Grund nicht über sich,dann jedoch sah sie ihn an und bemerkte kaum das er abwesend war.Die braunhaarige atmete noch einmal tief aus und sah ihn an"Es...."sie sah zu Boden,da sie plötzlich das Gefühl hatte zu ersticken so als hätte sie einen Kloß im Hals.Sie öffnete ihren Mund erneut,brachte jedoch nichts heraus//Dein ernst ?? -.- !//dachte sie enttäuscht von sich selbst und drehte sich wieder zum Fenster"Du...kannst ruhig spielen..."meinte sie in einem sanften ton und schluckte.Sie konnte einfach nicht verstehen warum es ihr so schwer fiel zu sprechen.Wieso sie so nervös war und nicht in der Lage war sich zu Entschuldigen.Amy schloss langsam die Augen und versuchte sich zu beruhigen und sich selbst nicht so ein Stress zu machen.Sie sah auf die Uhr,es waren noch ganze 20 Minuten bis sie endlich nach hause sein konnte.Das Kaito was spielen will fand sie eigentlich sehr schön doch gerade hat ihr das gerade noch gefehlt! Sie führt sich eh total komisch auf und ist nervös und dann auch noch das!
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Mai 17, 2013 10:42 am

Kaito hörte was sie sagt, aber darauf hin seufzte er nur. Er stand dann auf und stellte ihr seinen Laptop vor die Nase und setzte sich wieder zu seiner Gitarre und holte wieder seinen Block und den Stift hervor. Er schaute sich seine aufgeschriebenen Noten wieder an und spielte sie dann einmal nach .... Doch gerade gefiel ihn das Stück gar nicht.
// Das hört sich doch scheiße an ..... Wer will so was denn schon hören! Ich habs ..... Ich spiele einfach das Lied nach xD //
Das Lied, was er nun spielen lief schon mal ein paar mal im Radio und Kaito wusste die Noten von dem Lied ganz genau ..... Warum auch nicht. Denn er hatte es Komponiert und den Text mit allen dazu Geschrieben. Nur keiner wusste er die 6 waren. Der Bondschopf wollte es aber nicht singen. Auch wenn er persönlich das nicht schlimm finden würde, würde Amy das bestimmt nicht Hören wollen. Er ging im Kopf seine stellen durch die er singen musste. Naja .... war nicht viel aber gut. Als er dann damit fertig war hatte er nun doch i-wie Lust was zu singen und machte dann dann auch.
// Ich wusste schon immer das Tanzen, Gitarre und Singen mich auf andere Gedanken bringen kann. //
Nachdem er das Lied fertig gesungen hatte, sollte auch schon bald das Taxi kommen. Er waren nun noch 10 min und die würden bestimmt auch schnell vergehen.
" 10 Minuten noch! "
Dies flüsterte er so leise, das nur er es verstehen konnte.

(Sein Spiel auf der Gitarre >>KLick<< <---- in dem Lied würde er mit der stimme die in Refrang sing mit dem Why why why sing singen und am ende i never say good bye & Gitarrenspiel + Singen >>KLick<<)

_________________

made by me


Zuletzt von Sasa-Chan am Fr Mai 17, 2013 11:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Lieder ergänzt + infos)
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Mai 19, 2013 6:04 am

Amy hörte ihm beim spielen zu und musste lächeln//Ich wusste gar nicht das er so gut Gitarre spielen kann//dachte sie sich und schloss die Augen,um damit sich genau auf die Musik zu konzentrieren.Sie mochte Gitarren sehr,selbst spielen konnte sie es zwar nie aber es sich anzuhören machte ihr großen Spaß und beruhigte sie sehr.Dann fing Kaito plötzlich an zu singen,,wo sie dann die Augen öffnete und ihn von der Seite ansah.Ihrer Meinung nach,fand sie seine stimme gar nicht so übel.Sogar ganz gut aber zugeben würde sie es ungerne.Sie sah dann auf die uhr"10 Minuten..."murmelte sie und drehte sich dann ganz zu Kaito und öffnete erneut ihren Mund//Komm schon entschuldige dich !!//dachte sie und atmete erst tief ein und aus bevor sie begann zu reden"es......."sie seufzte leise"es tut mir eid"//ENDLICH//dachte sie sich innerlich und sah zu Boden"Ich wollte vorhin nicht so... zickig sein und...so ganz unschuldig war ich ja nicht an der Sache.."meinte sie und wartete darauf,das er etwas sagen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Mai 19, 2013 10:50 pm

Als Kaito ihre Entschuldigung hörte erinnerte er sich automatisch, an den vorherigen Fall.
// Verdammt nun habe ich wieder, das ich sie aus versehen geküsst habe im Kopf n_n" ..... ich glaube es nicht! Aber nur gut das heute Freitag ist. Dann brauche ich sie 2 Tage nicht sehen. Dann gammel ich fröhlich in meinem Bettchen und tu nichts weiter. //
Der Blondschopf seufzte und schaute sie dann verdutzt an.
" Seid wann entschuldigst du dich bei so was denn bei mir? Gerade bei mir! Aber ist schon Gut. Nicht mehr lange und dann müsste dein Taxi da sein."
Er grinste sie dann an. Doch irgendwie war er darüber traurig und glücklich zu gleich, das sie gleich fahren würde. Ja ein Teil von ihm, der sich Herz nannte, wollte das sie bleibt! Doch sein Kopf sagte ihn da was ganz anderes. Sein Kopf wollte lieber, das sie geht und das er doch irgendwie diese Gefühle weg sperren könnte! Ja dieser Wunschgedanke war nur ein Wunsch und würde sich wahrscheinlich so oder so nie erfüllen. Nachdem kurzen Gespräch und seiner wieder malen Zene von dem Fall die er im Kopf hatte, gingen die Restlichen 10 Minuten recht schnell um.
"Ich glaube dein Taxi kommt jede Minute! Komm wir gehen raus und ich warte mit dir bis das Taxi weg ist."
Kaito ging dann mit Ay zusammen raus und beide warteten dann 20 Minuten auf das Taxi! Doch das Taxi kam und kam nicht und auch sein Motorrad schien sich heute gegen ihn verschwören zu haben! Denn es sprang irgendwie nicht an. Gefrustet trat der Blondschopf dann gegen sein Motorrad und setzte sich nachdenklich vor seinem Gefährt auf den Boden.
// Oh Gott! Ich will nicht mit ihr zusammen unter einem Dach alleine penne! Ich halte das gerade alles nicht im Kopf aus. Das habe ich denn bitte schlimmes getan, das ich das bitte verdient habe? //
Nach dem er es nun beinahe verkraftet hatte stand er wieder auf und drehte sich zu ihr um, schaute leicht zur Seite und kratze sich an den Kopf.
"Wie es aussieht, müssen wir wohl hier bleiben die Nacht über hier bleiben! Ob wir wollen oder nicht! Mein Motorrad will nicht und das Taxi ist auch nicht gekommen und jetzt zurück zu gehen wäre nicht so gut, da es schon dunkel wird. Was anderes fällt mir nicht ein. oder hast du eine bessere Idee?"

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Mai 28, 2013 5:29 am

Amy seufzte"Ich denke dir alleine die schuld zu geben ist falsch gewesen...wenn ich etwas falsches tue dann gebe ich es auch zu egal wer es ist!"meinte sie auf seine Antwort nur und wartete 10 Minuten.Die 10 Minuten waren für sie wie Jahre.Sie schluckte und sah vom Fenster//Je länger ich hier bin desto schlimmer ist es für mich...na ja geht so eigentlich ist es ja ganz angene-//ihre Gedanken stoppte sie sofort.Die braunhaarige verstand nicht,warum sie so eigenartig war und verliebt war sie auf gar keinen Fall das wüsste sie.Um diese Gedanken nicht weiterhin zu haben versuchte sie sich abzulenken dich wie sollte sie auch ?? Sie saß in seiner Hütte und war sowas wie"gefangen".Kaito ging dann mit ihr raus da es nicht mehr lange sei das der Taxi kommen würde.Doch je länger sie warteten desto mehr verlor sie die Hoffnung.Als dann auch noch Kaitos Motorrad nicht fuhr schluckte sie//Nein.....das..ist nicht dein ernst ??/dachte sie und als sie kaito's Worte hörte,fasste sie sich am Kopf und versuchte sich zu beruhigen und nicht laut aufzuschreien.Ungeduldig ging sie hin und her und versuchte eine andere Lösung zu finden,doch kaito hatte recht,was anderes als hier zu übernachten ging nicht"Auf gar keinen Fall !! nein !!! ich meine ja du hast recht eine andere lösung gibt es nicht aber....."In den Gedanken mit ihm in der selben hütte zu schlafen,brachte sie zum leichten erröten,schüttelte dann jedoch sofort ihren Kopf"Nein kaito ich...ich kann auf gar keinen Fall unterm selben dach mit dir schlafen !! wir streiten uns doch immer in der schule und da soll ich jetzt mit dir - Nein ohhhh nein das.....das wird nicht passieren lieber gehe ich zu Fuß als..."sie stoppte und sah weg//Verdammt das kann doch nicht wahr sein...//

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Mai 28, 2013 8:49 am

Als Kaito Amy's rum gezicke hörte, konnte er nicht anders als zu seufzten. Als die braun Haarige, dann mal ruhig stand ging er zu ihr und schmiss sie sich dann über die Schulter und ging mit ihr dann wieder mit ihr rein.
"Das mit dem Laufen ist keine so gute Idee! Da hier in der nähe doch ein Wald anfängt und in diesen wohnen für gewöhnlich wilde Tiere oder?! Wenn ich dich runter lasse, kannst du gerne gehen, aber dann kannst du mit rechnen, das ein wildes Tier dich überfällt."
Bei seinem Gelaber ging er auch weiter, eine Treppe hoch und setzte sie dann in einem Zimmer ab wo ein Doppelbett stand. Naja .... Es war nicht wirklich ein Doppelbett, sondern nur 2 an einander geschobene Betten.
"Mecker nicht .... ich werde auf dem Sofa schlafen und du hier ..... und Angst braust du auch keine habe, denn ich will ja nix von dir."
Doch ihm wurde dennoch bei dem Gedanken etwas mulmig. Na warum auch nicht! Er verbringt heute eine Nacht allein, mit der er auf Kriegsfuß ist und in diese auch noch gleichzeitig verschossen ist. Kaito nahm sich nur eine Decke und ein Kissen und ging dann wieder in Richtung Tür.
"Falls du dich dennoch nicht wirklich sicher fühlst, dann kannst du die Tür auch abschließen. Es gibt nur eine Schlüssel und der steckt hier von innen in der Tür. Ich bin dann jetzt in der Küche und schaue, was ich uns zu Essen machen kann."
// Ich kann nicht mehr! ich glaube hier nach brauche ich von ihr Urlaub ..... Ich hoffe sie schließt die Tür ab, obwohl wenn ich müde bin, dann will ich auch schlafen. //
Der Bondschopf machte sich dann auf in die Küche und schaute dort in den Kühlschrank.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Mai 29, 2013 4:18 am

Amy war erstmal perplex dadurch das er sie plötzlich einfach über die schulter nahm dann schrie sie "Kaito du Idiot lass mich runter!! das ist doch wohl nicht dein ernst !"meinte sie und versuchte lange sich rauszureisen,dann jedoch bemerkte sie das es zu nichts brachte und lies einfach locker.Daraufhin wurde sie in einem Zimmer runtergelassen und hörte Kaio zu//OK...ja er hat recht mit dem wald -.-//dachte sie und seufzte"Wenn das so ist..das wir nicht im selben immer schlafen,dann ist es ok"meinte sie ruhig und sah zu Boden"Ich habe keine angst ich meine...du hasst mich von daher"meinte sie und als er dann runter ging blieb sie kurz noch da.Sie sah zur Tür//Ich denke diese Tür abzuschließen wäre zu übertrieben ich meine...ich glaube nicht das Kaito zu mir kommen sollte das wäre doch verrückt//dachte sie und ging dann runter.Als sie unten war sah sie wie er in den Kühlschrank war und lächete"Kann ich irgendwie helfen ?? denn...ich bin nicht so schlecht beim kochen wie du es immer meinst! zwar koche ich nicht so gut wie du aber auch nicht schlecht"meinte sie und lachte dabei freundlich.Sie lehnte sich an die Theke und sah zu ihm runter.Plötzlich wurde sie leiht nervös,,was sie ziemlich verwirrte.Sie verstand nicht warum sie so nervös wurde.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Mai 29, 2013 5:12 am

Als Kaito Amy von dem Treppengeländer aus hörte, drehte er sich zu ihr um und machte dann den Kühlschrank wieder zu.
"Wir hätten im Eisschrank Chickennugets und Pommes und Zutaten für einen Salat ist auch im Haus. Hättest du denn darauf Hunger, oder muss ich mir was anderes aus den Rippen schneiden?"
Die Pommes und die Chickennugets, hatte der Blondschopf schon aus dem Froster geholt gehabt und beides lag schon Auf der Küchenarbeitsplatte.
"Meine Schwestern sagen immer, das ich nicht Kochen kann! Und deswegen wollen sie immer das ich ihnen was kochen, aber wenn du sagst, das das Zeuge besser ist als dein gekochtes, dann lügen sie mich doch immer an -__-*. Ich verstehe meine Schwestern nicht .....sie quälen mich mit etwas, was ich nicht leiden kann und wollen das ich koche! Muss ich das verstehen ?"
Als er dies alles sagte holte er gerade die Fritteuse für die Chickennugets herraus und merkte nicht wirklich, das Amy zu ihm die Treppe runter gekommen war. Dies merkte der Blondschopf erst, als er sich wieder auf richten wolle und dann unfreiwillig ihren eingepackten flachen Busen betrachten konnte. Schnell stellte er sich wieder richtig hin und lies sich davon dann nichts anmerken. Momentan leistet Kaito sich immer wieder neue Patzer und hoffte, das Amy sie nicht bemerken würde.
// Ich glaube so flach war ihr Busen ja gar nicht ..... Er ist mehr so Mittel Ding zwischen nicht zu klein und auch nicht zu groß ..... Ich glaube, ich sollte es mal lassen, sie immer damit aufzuziehen ..... Ich wette man kann sicher richtig bequem auf ihnen drauf liegen. ........ Was denke ich hier eigentlich für eine scheiße! Sie steht gerade neben mir und und und ..... ich denke Ayame ist mit ihren ständigen Gelaber über sie daran schuld! Was anderes kann ich mir nicht vorstellen. //
Der Blondschopf seufzte nur und holte dann alle Zutaten für den Salat aus dem Kühlschrank und legte dies mit zu dem ganzen andere Sachen, für das Essen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Mai 29, 2013 5:45 am

Amy lachte"das ist ganz einfach..."sie lächelte"deine Geschwister nutzen dich aus! dadurch das du so gut kochen kannst "meinte sie und bemerkte den Patzer von Kaito nicht"ach Pommes und Nuggets sind ok....zu hause ist bei mir eh immer zu viel ich meine.."sie lachte kurz"wir sind 6 Geschwister,da haben wir immer reichlich essen aber..für mich reicht auch sowas"meinte sie und schnitt schon mal den Salat , um ihm zu helfen"Glaub mir manchmal wünschte ich mir ich hätte genauso wenig Geschwister wie du...."meinte sie und seufzte"es ist soo....anstrengend..ich meine..wir sind 3 Mädchen und 3 Jungen...alle einzelnen Brüder passen auf eines der 3 Mädchen auf"sagte sie und machte eine kurze pause,bevor sie weiter sprach"Und gerade der älteste und strengste Bruder muss auf mich aufpassen"meinte sie und seufzte erneut"Es ist echt anstrengend wenn deine Familie so streng ist.....da kannst du dich glücklich schätzen"//Warum erzähl ich das überhaupt ?? das ist Kaito ! der interessiert sich doch null dafür !!//dachte sie und sah Kaito,erneut,verträumt an dabei schnitt sie sich"Verdammt.."sagte sie und nahm ihren finger//Oh man ich Tollpatsch//dachte sie"Uhm..kaito wo sind die pflaster hier?"fragte sie und sah,das es eine ziemlich tiefer schnitt war"oh man das brennt"murmelte sie leise und hielt ihre andere Hand dadrunter damit der Blut nicht auf den Boden tropft.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Mai 30, 2013 3:50 am

Als Kaito sah, das sich Amy geschnitten hatte seufzte er leicht. Der Blondschopf ging zu ihr und stopfe Amy leicht ihren Finger in den Mund.
"So kann nichts tropfen. Und das wird richtig verarztet und nicht nur 0-8-15 like!"
Nachdem er das gesagt hatte, holte er ein anti bakterielles eingepacktes Feuchttuch, etwas Verbandszeug und eine Wund und Heil-Salbe. Danach ging er wieder zu ihr hin und wartet, bis sie ihm, ihren Finger wieder hin hielt. Da nach fing er an den Finger vorsichtig mit dem Feuchttuch ab zu putzen.
"Das wird denke ich was brennen, aber besser jetzt die Bakterien, die in die Wunde gekommen sind zu töten, als das es sich entzündet oder ?"
Der eigentliche rot Haarige schaute sie dann einmal kurz mit seinen roten Augen an und nahm dann das Feuchttuch von ihrem Finger. Danach tat er die Wund und Heil-Salbe auf die Schrittwunde, dann ein legte er etwas von der zusammen gelegten Verband auf die Wunde und die Salbe und als letztes verband Kaito ihr den Finger mit der Mullbinde. Diese saß nicht zu fest aber auch nicht zu locker! Eben richtig angenehm.
"So Fertig. Pass bitte das nächste mal besser auf, nicht das ich dich noch mehr flicken muss!"
Nachdem Kaito das gesagt hatte streckte er ich frech die Zunge raus, auch wenn er nicht wusste, das er unbewusst dafür verantwortlich war, das Amy sich in den Finger geschnitten hatte. Der Blondschopf wante sich dann wieder dem Backblech mit den Pommes drauf und schob diese dann auch gleich in den vorgeheizten Backofen. Da nach kümmerte er sich um die Chickennugets und tat diese in die Fritteuse und stellte diese richtig ein.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Di Jun 04, 2013 6:34 am

Amy saugte an ihrem Blutendem finger und sah dabei zu,wie er den anti-bakteriellen eingepackten Feuchttuch rausnahm und noch den Rest der dazu gehörte.Als er zu ihr kam,hielt sie ihm den Finger hin und er fing dann an es mit dem Feuchttuch ab zu putzen.Die braunhaarige gab nichts von sich,jedoch brannte es leicht an der wunde wenn er so drüber putzte"Ja natürlich...d..danke"meinte sie und sah zu Boden.Das Kaito sie kurz ansah,bemerkte sie nicht und sah konzentriert auf ihre schnitt wunde an die er gerade Heilsalbe drauf machte und es dann verband.Als dann alles erledigt war und sie die Worte des nun Blondhaarigen hörte nickte sie nur sanft"ja mach ich und uhm...Dankeschön"meinte sie und schnitt den Salat weiter"das war wirklich freundlich von dir...wäre eigentlich gar nicht nötig gewesen..ein pflaster hätte gereicht"sie lächelte ihn daraufhin kurz an,bevor sie sich aufs Salat konzentrierte,den sie grad schnitt.Später war sie dann fertig mit dem Salat und legte es in eine Schüssel.Dann fing sie an Tomaten zu schneiden,da sie Salat mit Tomaten am liebsten mochte"Magst du eigentlich Paprika ?? wenn ja könnte ich ja welche in den Salat hinzufügen"meinte sie freundlich und lächelte vor sich hin.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Jun 13, 2013 8:01 am

Nachdem Kaito Amy versorgt hatte, schob er die Pommes in den Backofen und passte weiter auf die Chickennugets auf.
"Nur ein Pflaster .... also wenn ich dir da nur ein Pflaster drauf gemacht hätte, dann hätte es sich wahrscheinlich entzündet. Dann wäre ich schuld, wenn raus kommt , das du da bei mir warst. Also lieber gleich richtig versorgen, damit es auch schnell wieder verheilt."
Nachdem der Blondschopf fertig gesprochen hatte, hörte er auch einige Minuten später ihre frage.
"Natürlich kannst du Paprika mit in dem Salat. Tomaten und Gurke haben wir auch hier. Beides kannst du auch gerne in den Salat machen. Sonst liegt ja alles vor deiner Nase."
Als dann endlich das ganze Essen fertig war, holte Kaito für die Pommes und die Nugests eine Schüssel, wo er diese dann auch rein tat. In der zwischen Zeit stellte Amy, Teller, Besteck und Gläser auf dem Tisch. Als das dann fertig war kam Kaito auch schon mit den beiden Schüsseln mit den Nugets und den Pommes. Danach brachte er noch den Salat und eine Flasche Wasser mit an den Esstisch.
"Ich glaube wir haben alles oder fehlt noch was auf dem Tisch?"
Er schaute dabei fragend Amy an. Doch dann fiel ihm nach was ein.
"Und nach was : Du solltest besser zu Hause an rufen, nicht das dein dich liebender Bruder keine Suchanzeige für dich auf gibt."

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Fr Jun 14, 2013 4:30 am

Amy hörte seine worte und nickte vor sich her//Stimmt....er hat recht...//dachte sie und als sie dann seine antwort hörte lachte sie kuz"Alles klar!"sagte sie und fügte Paprika hinzu.Dann, als sie mit allem fertig waren und sie den Tisch deckte und sich nun hinsetzte,hörte sie Kaitos frage"Also ich brauch nichts mehr.."dann als er sie noch was sagte nickte sie"Oh ja...mist ich bin sogar zu spät...ich ruf mal kurz an!"meinte sie und lief hoch ins zimmer.Dort nahm sie ih Handy zur Hand und rief zu hause an"Bruder ?-ja ich bruder bitte ! lass mich mal reden !!-Hör zu ich war eben draußen zum shoppen da hab ich eine alte Grundschulkameradin von mir gesehen,wir gingen zu ihr nach hause und jetzt will sie so unbedingt das ich bleibe und ich habe sie selbst sehr vermisst bruder...also dürfte ich ?-Ja Bruder...ich weiß das es so plötzlich kommt aber..bitte....."Amy seufzte genervt bevor sie weiter sprach"Nein Bruder sie hat keine Bruder also kann mich keiner belästigen oder sonst was !-Ja ich darf ?? oh DANKE das ist lieb von dir bye !"Als sie aufgelegt hatte seufte sie erneut"Das ist so nervig"meinte sie vor sich hin und kam wieder runter"Tut mir leid...hat länger gebraucht als ich dachte..aber Brüder müssen halt  alles wissen!"mit diesen Worten nahm sie sich etwas vom Salat,den Nuggets und den Pommes und begann zu essen"hey das ist uns ja echt gut gelungen!"gab sie begeistert von sich und aß dann weiter.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 7:57 am

Nachdem Amy aufgestanden war, tat Kaito sich auch Salat, Chickennugets und Pommes auf. Der momentane Blondschopf seufzte, denn er kam immer noch nicht wirklich drauf klar, das er sich im Amy verliebt hatte. Ja, er würde am liebsten seine Schwester dafür verantwortlich machen, aber sie hat ihm ja kein Liebeselixier oder so ins Trinken gemischt! Auch wenn er es ihr zutrauen würde. Nach ein paar Minuten war die braun Haarige dann auch schon wieder am Tisch.
"Kein Problem. Wer weiß, wen dein Bruder alles wild gemacht hätte, wenn du nicht angerufen hättest .....!"
// Ich will gar nicht wissen, was er machen würde, wenn er wüsste, das sie bei mir ist. Ich wette das ich im Krankenhaus landen >_< .... und dann verliebe ich mich in sie //

Kaito fing nun an zu futtern und hörte ihr dabei zu.
"Kann ja nur lecker schmecken, wenn ich mit Koche. Wenn wir mit dem Essen fertig sind würde ich sagen arbeiten wir noch etwas an dem Projekt was hältst du davon?"

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 9:24 am

Amy verdrehte die Augen//Ja ja...er musste ja unbedingt wieder angeben aber tja so ist halt kaito//dachte sie,sagte jedoch nichts.Dann als sie ihm weiter zu hörte nickte sie"Ja das wäre gut dann könnten wir weiter kommen und ich würde mehr lernen,denn so perfekt kann ich es ja nicht"sagte sie und lächelte freundlich.Nach dem essen half sie Kaito alles weg zu räumen und setzte sich dann an das Schreibtisch..Dann nahm sie ihr Mäppchen wieder raus und nahm den Kulli in die Hand"soooo...was können wir zum Projekt nehmen ??"fragte sie und sah Kaito dabei fragend an.Dann sah sie auf ihr Blatt und bemerkte das sie eine unbeendete und etwas schwierige Aufgabe dort stehen hat.Sie las sie sich durch und dachte nach//Wie muss ich diese Aufgabe denn jetzt machen??//dann jedoch fiel es ihr ein und sie schrieb es sich genauer auf.Nachdem sie es sich genau aufgeschrieben hat sah sie bei den Lösungen nach und hatte diesmal 2 Fehler,aber für sie,war das ziemlich gut"Kaito du bringst echt wunder ! ich habe gerade diese Aufgabe mit nur 2 Fehlern geschafft"sie lächelte fröhlich und war sehr stolz auf sich,,das sie es ohne Hilfe hinkriegen konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 11:25 am

Als beide fertig mit dem Essen waren und alles abgeräumt hatten, machten sich beide wieder an das Projekt.
"Ich denke, das .... das und das würden gehen und das wird was dauert, bis wir das fertig haben dauert das schon etwas. Ich mach mal in der Zeit an der Präsentation weiter. Wenn was ist dann frag einfach. Ich helfe dir dann."
Nachdem Kaito das gesagt hatte vergingen ein paar Minuten und Amy sprach ihn dann wieder an.
"Ich bringe Wunder? Ich glaube eher nicht, aber nenne es lieber, das ich ein guten Lehrer abgeben würde oder können."
// Ich würde ein Wunder sein, wenn ich es hin bekommen würde, das du dich in mich verliebst und dein Bruder mal nicht mehr so versessen auf dich ist ..... aber das ist nicht wirklich ein Wunder. //
Nach 2 Stunden hatte dann der blond Haarige keine Lust mehr und stand dann auf.
"Wenn du die Aufgabe da Fertig hast, dann kannst du für heute auch damit aufhören. ich bin mal Duschen. Mach dir den Fernseher an oder so, wenn dir langweilig ist."
Er ging dann in Richtung Bad.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 11:37 am

Sie lachte auf seine Worte hin nur und schrieb dann weiter.Als er dann Richtung bad ging machte sie ihre Aufgabe fertig und schaltete,wie er es vorgeschlagen hatte,den Fernseher an.Sie lies einfach irgendein Kanal und begann dann auf einem Zettel rumzukritzeln.Die braunhaarige gähnte leicht und seufte//Oh mann ds ich mal wirklich einen ganzen tag mit Kaito verbringe...das hätte ich niemals gedacht ! und hoffentlich hält meine Schwester auch ihr Wort und ist still,immerhin durfte sie ein kleid von mir geschenkt haben " abgesehen vom blauen natürlich//dachte sie und zeichnete dann auf ein anderen Blatt,ihr blaues Kleid.Somit konnte sie sich gut ablenken und summte dabei vor sich herum.Dann sah sie es sich an und grinste"das sieht echt gut aus...obwohl ich seit Ewigkeiten nicht mehr gemalt hab..."sagte sie zu sich und malte es dann noch vorsichtig aus.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 12:01 pm

Kaito hoffte, dass ihn das Wasser abkühlen zu könnte, denn so lange war er noch nie mit einem Mädchen alleine gewesen und schon gar nicht, das er mit einem unter einem Dach mit einer Schlafen würde, außer seinen Schwestern. Naja! Nach ca. 15 - 20 min fertig mit Duschen und ging dann mit nur Handtuch um der Hüfte und auf dem Kopf aus dem Bad, weil er seine Sachen neuen Sachen vergessen hatte. Diese holte er dann und machte sich dann wieder auf den weg zum Bad. Im Bad zog er sich dann halb wieder an und ging dann wieder in die Stube. Er hatte nun unten rum außer Socken und Schuhe wieder alles an.
"Was machst du denn da Amy?"
Nachdem der Blondschopf dies gefragt hatte rubbelt er sich weiter die Haare trocken und schaute auf ihre Zeichnung und ihr dabei über die Schulter.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 12:09 pm

Amy war so vertieft,dass sie leicht zuckte als sie ihn hörte"also das ist"während sie erklären wollte,drehte sie sich zu ihm um da sah sie plötzlich,das er oben rum frei war.Schnell drehte sie sich zu ihrem Bild um und wurde rot,sprach jedoch weiter"nun ja.....meine verstorbene tante,hatte mir dieses Kleid geschenkt...es ist von allen kleidern die ich besitze mein wichtigstes...."meinte sie und lächelte,dann jedoch schluckte sie,da sie wusste das er gerade Oberkörper frei hinter ihr stand"also uhm....das hab ich aufjedenfall einfach so gemalt....zur Ablenkung...."sie schluckte und versuchte nicht mehr so rot zu sein,doch es ging nicht.Die Röte wollte sich einfach nicht senken.Weshalb sie den Blickkontakt mit ihm vermeinte.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 12:25 pm

"Achso. Wenn an dem Kleid mal Was kaputt geht, wette ich das Ayame es wieder hin bekommt. Sie liebt ja nähen und designen über alles. Mal eine andere frage. Willst du auch Duschen oder dir andere Sachen an ziehen? Weil wenn du in deinen jetzigen Klamotten schläfst, dann wären sie doch am Morgen verschwitzt oder nicht? Ich würde dir ein T-Shirt und eine Hose leihen und Schlüssel steckt in der Badezimmertür. Habe hier meinen halben Kleiderschrank! Als das wird kein Problem sein oder?"
Kaito schaute sie fragend an und merkte richtig, das sie ihn nicht ansehen wollte.
// Und ich dachte immer, das alle Mädchen meinem Oberkörper an fangen würden zu schwärmen .... aber was erwarte ich denn von Amy die mich nicht leiden kann //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 12:35 pm

Sie hörte ihm zu"ja Ayame würde es au jedenfall nähen.."dann als sie ihm weiter zuhörte wurde sie noch röter//Sein......T-shirt anziehen ??? oh man....ich glaub ich kippe gleich um//"Und..mein bruder ? wenn ich morgen mit jungen Klamotten ankomme wird er sicherlich nicht froh aussehen"meinte sie und riss sich dann zusammen,sodass sie aufstand und ihn ansah und damit ihre röte auch leicht sank"also..ich glaube nicht das das so eine super idee isst..."gab sie von sich und lächelte"aber uhm....danke fürs Angebot..."sagte sie und überlegte was sie tun sollte,denn momentan stand sie nur dumm da.Dann jedoch sah sie ihm richtig ins Gesicht"also..uhm.... "sie versuchte etwas zu finden was sie sagen könnte...aber nichts fiel ihr ein,weshalb sie dann nur so dumm da stand und zu boden starrte.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 12:51 pm

Der momentane Blondschopf verstand nicht was sie hatte! Und wann verstand er auch schon mal Amy .... er seufzte nur und bemerkte immer noch nicht das sie rot geworden war.
"Ich denke dennoch, das du für die Nacht von mir anziehen solltest! Da deine Sachen dann am nächsten Morgen nicht durch geschwitzt sind. Aber okay das musst du selbst wissen, was du machst."
Inzwischen waren seine Haare auch schon wieder trocken und er hängte dann das Handtuch auf eine Heizung und schmiss sich auf einen Sessel in der Stube.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 1:04 pm

Amy seufte//Der bringt mich heut echt zu allem !!//"na guut" meinte sie und kam zu ihm"wo ist der Schrank ?.damit ich mich nach der Dusche umziehen kann?"fragte sie und als er es egte,nickte sie"ok danke"gab sie noch von sic,bevor sie mit seinen Sachen zum Bad ging.Dort angekommen duschte sie und fühlte sich dabei komisch,immerhin hatte sie noch nie bei jemand anderem Geduscht.Nachdem sie geduscht hatte sah sie sich im Spiegel an und lächelte//Das tat wirklich gut...//als sie dann sein t--shirt hob,roch sie plötzlich Kaitos Duft.Sein duft roch sehr gut,weshalb sie noch lange am T-shirt roch,bis sie zu sich kam und es einfach anzog.Fertig angezogen kam sie dann aus dem Bad und ging zu ihm.Die Sachen warn ihr natürlich groß was sie jedoch sehr gemütlich fand"Danke....das du mir deine Klamotten leihst und...allgemein,das du heue einfach..."sie machte eine kurze Pause"einfach mal nett warst..."dann gähnte sie und bemerkte,dass sie müde wurde"nun ja,ich lege mich dann schlafen gute Nacht"meinte sie freundlich und stieg langsam hoch,um sich dann in dem Zimmer auf das Bett zu legen.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 1:32 pm

Kaito hatte nicht dacht, das sie auf sein Angebot eingegangen wäre. Nun es war das Erste mal und wahrscheinlich auch das Letzte. Seufzend strich er sich seinen Pony weg und legte dann seinen Arm auf seine Augen.
// Ich falle heute echt nur aus der Spur .... wie kann sie mich nur so da raus werfen? Das ist doch nicht mehr normal .... //
Nach dem der Blondschopf so eine ganze weile liegen geblieben war, nahm er erst wieder seinen Arm vom Kopf, als er Amy's Stimme hörte und schaute zu ihr. Der Anblick von ihr in seine Sachen machte ihn doch zu seinem erstaunen leicht nervös .... das hatte Kaito bis jetzt noch nie erlebt gehabt, so lange er schon lebte.
"Das war doch teil der Abmachung oder nicht! Wenn ich will kann ich zu jedem nett sein egal wer derjenige ist."
Nach kurzer Zeit hörte er wie sie ihm dann sagte, das sie schlafen gehen würde und er antwortet ihr da drauf mit einem 'Schlaf gut'. Als Amy dann die Treppe hoch war, machte er sich das Schlafsofa fertig. Dieses zog er richtig aus und holte aus einem Schrank für sich eine Decke und Kissen. Ja nun war er fast fertig und musste nur noch sein Bett machen. Als Kaito dann damit fertig war legte er sich nun auch schlafen und schlief auch schon nach 10 Minuten ein.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 1:57 pm

Amy war nun eingeschlafen und war sehr müde,dann jedoch wachte sie auf da sie totalen durst bekam,jedoch war sie auch zu faul,um aufzustehen.Sie schief also noch etwas,dann jedoch war ihr Hals ziemlich trocken,sodass sie keine andere Wahl mehr hatte und runter stieg.Als sie dann unten war sah sie,wie Kaito tief und fest am schlafen war.Amy schlich leise und versuchte ihn nicht zu wecken.Jedoch waren die Füße ziemlich laut,weshalb sie sich auf knien beugte und leise versuchte an ihm vorbei zu krabbeln.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 2:12 pm

Als Amy an ihm vorbei krabbeln wollte fing Kaito auf einmal urplötzlich an im Schlaf zu reden, doch man merkte das er am schlafen war.
"Du regst mich echt auf und doch ...."
Weiter sprach der momentane Blondschopf und zog, als sich Amy wieder hingestellt hatte sie im Schlaf zu sich und sprach dann weiter.
".... habe ich mich in dich verliebt!"
Als er fertig gesprochen hatte küsste er sie dann auch noch im Schlaf. Dieser Kuss, hatte dieses mal aber definitiv mehr Gefühl in sich und das konnte man auch spüren. Als er dann von dem Kuss wieder ab lies, kuschelte er sich an sie, Mit seinem Kopf auf ihrer Oberweite.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Sa Jul 27, 2013 2:37 pm

Gerade als sie aufstand und trinken wollte,zog er sie zu sich und murmelte etwas""V...V..Verliebt ? Kaito warte"doch da wurde sie auch schon geküsst und das sehr Gefühlsvoll,danach umarmte er sie und legte seinen Kopf auf ihren Oberkörper,sodass sie nun dort schlafen musste.Sie wurde leicht rot//Egal wer die Person ist die er liebt....er muss sie ziemlich mögen dafür das er sie so...küssen würde.....//Ihr Herz begann wild zu schlagen und sie schluckte nervös//Er hat mich nun das zweite mal schon geküsst...//plötzlich fang sie die Müdigkeit und sie schlief einfach,mit Kaito,ein.Das Sofa war gar nicht so schlecht zum Schlafen und gemütlich war es auch.

Am nächsten morgen,schien die Sonne sehr früh schon,doch die braunhaarige schlief einfach weiter und hatte nicht die kraft dazu die Augen zu öffnen und somit aufzustehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 12:06 am

Als Kaito wach wurde, hatte er noch nie so gut geschlafen wie in dieser Nacht. Er war sogar ziemlich zufrieden mit sich. Doch als er sah, das er auf Amy mit seinem Kopf lag und mit ihr  in der Nacht gekuschelt hatte.
// Seid wann liegt sie da? .... Und noch viel wichtiger warum liegt sie da. Oh Gott was ist bitte in der Nacht passiert! //
Der Blondschopf war nun wieder total nervös und das erst recht, weil er nicht wusste, was er mit ihr angestellt hatte. Er wusste genau, wenn er wirklich irgendwas mit ihr angestellt hatte, würde ihr großer Bruder ihn umbringen. Kaito starrte nun die ganze Zeit total entsetzt über sich selbst auf die schlafende Amy.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 12:36 am

Amy war dann doch nicht mehr so müde,sodass sie langsam ihre Augen öffnete.Sie gähnte herzhaft und rieb sich ihr Auge,als sie plötzlich sah,das Kaito wach war.Sofort setzte sie sich auf und schluckte"Also uhm......wie lange...bist du schon wach?"fragte sie und hoffte nicht das er fragen würde,was er gestern getan hat,aber so wie sie Kaito kannte,wusste sie gan genau das er fragen würde.Sie strich sich durch die Haare und spielte mit ihren Fingern.Was sollte sie sagen,wenn er sie danach fragen würde ? sollte sie die wahrheit sagen ? oder sich etwas ausdenken,sodass er nicht wissen würde das er sie gestern Nacht geküsst hat.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 1:06 am

"Ich bin noch nicht lange wach .... aber warum .... hast du hier bei mir .... geschlafen? Ich meine, ich weiß nicht was gestern passiert ist! Irgendwie fühle ich mich schuldig ..... egal was ich gemacht  habe ich werde die Verantwortung übernehmen."
// Oh Gott .... wer weiß, was ich gemacht habe, aber dann hätte sie mich sicher wach gemacht und sonst was mit mir angestellt .... //
Der momentane Blondschopf schaute dann auf die Decke und konnte nun Amy nicht mehr wirklich in die Augen sehen. Nun würde er sich am liebsten sich von ihrem großen Bruder verprügeln lassen.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 2:30 am

Amy hörte seine Worte und seufzte"Also uhm..ich denke du wolltest nur jemanden zum....."sie machte eine kurze Pause"Kuscheln"meinte sie und erzählte ihm lieber nicht vom Kuss.Sie lächelte dann"du......hast nicht mehr gemacht als mich zu umarmen und dann bist du...so eingeschlafen....dann hast du auch was gesagt aber....ich konnte es nicht verstehen da es so...gemurmelt war"log sie ihn an,damit er sich nicht noch schlechter fühlte.Plötzlich fiel ihr ein das sie seit der Nacht immer noch nichts getrunken hatte,weshalb sie dann aufstand und sich Wasser nahm.Sie trank mehrere Schlücke"Das tat guut......seit gestern nach hatte ich schon durst..."meinte sie dann und lächelte Kaito an"Ich gehe dann kurz hoch um mich umzuziehen"mit diesen Worten ging sie hoch ins zimmer,zog ihre eigenen Sachen an und faltete seine Anziehsachen ordentlich.Dann machte sie noch das Bett und kam dann runter zu ihm"Vielen dank nochmal für...uhm...die Klamotten"sagte sie und sah ihn an"hast du eigentlich hunger ? willst du frühstücken ?

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 12:40 pm

Kaito hoffte echt, das er nicht noch mehr gemacht hatte als kuscheln und das sie nicht verstanden hatte, was er wieder mal gebrabbelt hatte.
// Irgendwie bin ich beruhigst, das es nur das kuscheln war, aber dennoch habe ich das Gefühl, das das nicht alles war, was ich gemacht habe .... Ich meine ein nur kuscheln kann mich doch so glücklich im Schlaf gestimmt haben ....//
Der Blondschopf war wegen sich selber immer noch ziemlich sauer und traurig zugleich. Deswegen merkte er sogar nicht mal, das Amy sich was zu Trinken geholt hatte und sich dann um ziehen gegangen war. Erst als sie ihn wieder ansprach bekam er wieder Was mit.
"Wie? .... Ähm .... Ich habe gerade überhaupt kein Hunger, aber bedien dich ruhig. Ich mach gleich mal einen Spaziergang und schaue ob ich nicht ein Vorbeugungsmittel auftreiben kann, wo mit wir hier weg kommen, da mein über alles geliebte Motorrad mich im Stich gelassen hat!"
Nachdem er dies dann von sich gegeben hatte, stand der Blondschopf auch schon auf und ging zu seinem Schrank und Zog sich dann um.

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   So Jul 28, 2013 2:18 pm

Amy war erleichtert,das er ihr glaubte und nicht mehr nachfragte.Denn wie er reagieren würde,wenn er wüsste was wirklich geschehen war,wollte sie gar nicht erst wissen.Sie wusste nur,das Kaito das Mädchen im Traum wirklich lieben muss,da der Kuss sehr gefühlsvoll war.Als sie dran dachte errötete leicht.Dann als sie seine Worte hörte nickte sie"ok...aber ich selbst bin auch nicht so hungrig"meinte sie,weshalb sie sich hinsetzte und nur etwas vom Salat nahm,den sie gestern gemacht hatte.Nachdem sie zu ende gegessen hatte,saß sie alleine im Raum und wartete das Kaito,wiederkommen würde//Ich hoffe es wird nicht all zu lange dauern bis wir fahren können....denn mein Bruder würde bestimmt sich sorgen machen und mich dann anrufen und na ja...das wäre nicht so gut//Dachte sie und gähnte kurz vor sich hin.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Mi Jul 31, 2013 1:20 pm

Kaito hörte Amy und ging dann, nachdem sie fertig zu ihm gesprochen hatte aus dem Haus.
// Wo soll nun so auf die schnelle ein Fahrbarenuntersatz her bekommen? //
Er  ging gedankenverloren die Straße weiter und lief an einem Mann vorbei, der vor 2 Auto's stand. Dieser kam dann auf den momentanen Blondschopf dann zu und sprach ihn an.
"Hey Junge, du siehst mir ziemlich reich aus *hust* Hast du Lust ein Auto zu kaufen? Es ist nicht Teuer. Hast du Interesse?"
// Ich glaube das er das eher nicht ist, aber versuchen kann ja nicht schaden! //
"Schon. Wie viel sollte der Wagen denn kosten und noch viel wichtiger ist er geklaut?"
"Was glauben sie wer ich bin du Rotzbengel!"
Kaito verschränkte seine Arme und hob eine seiner Augenbrauen.
"Und sie wissen auch nicht mit wem sie reden! Ich bin ein Kamiya .... und wir gehen kein Risiko ein, zu mindestens mein Vater. Und das ich hier von ihnen einfach so an der Straße angesprochen werde, ist schon verdächtig!"
"Aber aber Herr Kamiya. Ich wusste nicht, das sie Kaito sind. Mir ist ein Käufer für das Auto abgesprungen und er wollte sich eigentlich hier mit mir treffen! Naja und nun brauche ich einen Käufer. Es wäre auch nicht Teuer für dich! "
"Hör schon auf zu reden! Ich kaufe es dir schon ab. Aber auch nur weil ich dringend ein Auto brauche!"
Kaito gab ihm dann einen Check und bekam dafür den Autoschlüssel und fuhr mit dem Wagen, dann wieder zu dem kleinen Haus zurück. Als er Wieder die Tür öffnete und Amy  schlafend sah, wusste er, dass der blond Haarige mindesten eine Stunde weg gewesen sein. Kaito schaute Amy nur an und strich ihr dann eine Strähne aus ihrem Gesicht und setzte sich dann einfach nur vor ihr auf dem Boden.
// Was Mach ich denn hier nur? Ich meine ..... >__<* .... Ich kann sie doch eigentlich gar nicht leiden, also wieso, wieso habe ich Gefühle für sie. Ich verstehe mich selbst nicht mehr! //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
sayuri sato

avatar

Anzahl der Beiträge : 660
Anmeldedatum : 10.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Aug 01, 2013 12:05 am

Amy hat lange auf Kaito gewartet,doch so langsam wurde ihr alleine noch ziemlich müde,sodass sie sich auf den Boden legte und einschlief.Das er später kam und ihre Haarsträhne zur Seite strich,bemerkte sie nicht.Im Traum sah sie Kaito an"Hör mal Kaito bist du verliebt?"doch der Traum war so real,das sie diese Worte laut sagte.Im Traum reagierte Kaito nicht und sie seufzte"ich weis das es eine Person gibt die du liebst! sag es mir" auch diese Worte sagte sie unabsichtlich aut "was interessiert dich das?"gab der Kaito in ihrem Traum von sich und dann blieb sie im Traum sprachlos.Es stimmte was interessierte es sie ?Als sie dann im Traum Kaito vom gehen abhalten wollte,hielt sie seinen Handgelenk fest.Plötzlich bemerkte sie das es sich nun ZU real anfühlte und öffnete ihre Augen.Plötzlich setzte sie sich Hektik auf und sah das sie ihn in Wirklichkeit auch am Handgelenk gehalten hat.Da sie nicht wusste das sie ihre Worte im Traum in echt gesagt hatte lies sie sich nichts anmerken"uhm...tut mir eid"sagte sie schnell und lies ihn los"ich muss woh eingeschlafen sein beim warten..."dann sah sie Kaito an"wie...lange bist du eigentlich schon hier?"fragte sie und wurde etwas nervös wenn sie dran dachte das er sie vielleicht beim Schafen beobachtet hat.

_________________
Nach oben Nach unten
Sasa-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   Do Aug 01, 2013 11:08 am

Als Kaito hörte, was Amy im Schlaf von sich gab war etwas verwirrt ....
// Woher will sie das denn wissen? Ich meine ich habe ihr nichts davon erzählt und meine Schwester hatte auch keine Zeit bis jetzt dazu! Also wie ....... -__-" Ich habe doch nicht im Schlaf gesprochen oder? //
Als die braun Haarige dann sein Handgelenk griff, riss dies ihn total aus seinen Gedanken und schaute Amy total verdutzt und verwirrt zugleich an.
// Mal was anderes ...... Warum will sie wissen, in wen ich verliebt bin? //
Als sie wach wurde, schaute Kaito diese weiter so an und musste sich erst mal wieder fangen.
"Ich bin noch nicht lange wieder da! Aber interessant was du im Schlaf so von dir gibst."
// Mich interessiert gerade echt warum sie von mir das geträumt hatte ..... Ich meine sie muss mich doch eigentlich hassen und ihr egal sein, in wen ich verliebt bin ..... Ich bin verwirrt .... und das schafft sie immer immer wieder >_<" //

_________________

made by me
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: i love my enemy(sasachan/Sayuri)   

Nach oben Nach unten
 
i love my enemy(sasachan/Sayuri)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 DELTA Probelm
» Mother´s Love - Dragons Nest von Thunderbolt Miniature
» LOVE ME TENDER
» Paris Love (Vampirmädchen & Angoraschka) [Diskussion]
» Complicated Love (Alania & Vampirmaedchen) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ RPG's :: 2er RPG's :: Romance-
Gehe zu: