StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)

Nach unten 
AutorNachricht
Miyurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 16.09.12
Männlich

BeitragThema: Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)   Di Okt 09, 2012 4:26 am

Wir fangen damit an das Ailyn auf eine neue Schule wechselt und dein Chara auch aber erst später in dieser Zeit wird Ailyn zu nya einer erfolgreichen Sängerin okay?^^

Es ist ein schöner sonniger morgen in der Stadt Tokyo in Japan Aliyn liegt zuhause noch in ihrem Bett und träumte den gleichen traurigen Traum den sie schon sehr lange immer wieder Träumt. Es ist die Zeit wo sie die liebe ihre Lebens verloren hat. Der Traum beginnt genau 2 Tage vorher warum genau 2 tage weiß sie nicht. Ailyn und Yuri hatten sich wieder einmal verabredet zum spielen es war ein sehr schöner Tag,blauer Himmel keine Wolken waren am Himmel. Es war Sommer die Kirschblütenbäume blühten in ihrer vollen bracht und Ailyn und Yuri spielten auf einem Spielplatz der umgeben von lauter Kirschbäumen war. Ailyn liebte diesen Platz über alles auch Yuri mochte ihn sie waren die meiste Zeit an diesem Spielplatz. Auch im Traum von Ailyn spieleten sie auf dem Spielplatz und hatten spaß an diesem Tag versprachen sich beide auch für immer zusammen zubleiben und später sie groß sind zu heiraten. Die Stunden vergingen und es dämmerte langsam Ailyn und Yuri machten sich auf den Weg heim die Sonne war eine gold organgene Kugle geworden und ging langsam unter. Doch dann auf einmal fuhr ein Auto vor und 2 Männer stiegen aus und kamen auf sie beide zu und zogen mich auf einmal ins Auto ohne was zu sagen. Danach endet der Traum damit das sie sich niemals wieder sahen.

Es klingelte und Ailyn öffnete langsam die Augen und spührte das sie wieder geweint haben musste denn sie konnte ihre Tränen spühren wie sie an ihrer Wange hinabkullerte. Ailyn sah zu ihrem Wecker und stellte ihn ab dann wurde es wieder ruhig und sie starrte zur Decke. Plötzlich ging die Tür auf und eine junge sehr hübsche Frau tratt ein. Sie bemerkte das Ailyn wieder geweint hatte und machte ein Mitfühlendes Gesicht "Hattest du wieder diesen Traum?" fragte die Frau mit leiser stimme. Ailyn sah sie an und nickte stumm. Die Frau seuftzte und ging dann zum Fenster und öffnete die Gardinen und die Sonne strahlte ins Zimmer "Es wird Zeit aufzustehen Herrin ihr erster Schultag an ihrer neuen Schule beginnt heute" sprach sie höfflich und legte ihr die neue Schuluniform auf den Stuhl. Ailyn nickte nur "In Ordnung ich bin gleich soweit" antwortete Ailyn. Die Frau nickte und ging zu Tür, leise öffnete sie die Tür und verließ das Zimmer Ailyn ging zu dem Stuhl und zog sich die neue Uniform an. Als sie fertig war betrachtete sie sich im Spiegel und versuchte zu lächeln doch es klappte nicht ihr war einfach nicht danach schon mehrere Jahre war sie schon so seit der Zeit wo sie von Yuri getrennt wurde hatte sie sich verändert wurde schweigsam und zog sich immer mehr zurück. Ailyn ging vom Spiegel weg und verließ ihr Zimmer sie lief durch den langen Flur sie kamm an mehreren Hausmädchen vorbei die sie alle begrüßten doch Ailyn ging nur stumm an ihnen vorbei. Schließlich kamm sie im Speisesaal an. Im inneren stand ein entlos langer Tisch vollgepackt mit Lebensmitteln und unzähligen Stühlen an 2 Stühlen saßen jemand. Es waren ihre Pflegeeltern sie sahen zu Ailyn und begrüßten sie Liebevoll doch Ailyn ging schweigend auf ihren Platz und aß kaum was. Ihre Pflegeeltern machten sich große sorgen um Ailyn und versuchten alles mögliche um sie aufzuheitern doch nix zeigte wirkung. Ailyns Mutter und Vater sahen sich Traurig an dann fing die Mutter an zu sprechen Ailyn Schatz wir müssen heute für 2 Wochen Geschäftlich ins Ausland wir..." weiter kamm sie gar nicht denn Ailyn sprach dazwichen "Schnon in ordnung danke fürs Essen" mit diesem Worten stand sie auf und ging. Ihre Eltern sahen ihrer Tochter traurig nach doch Ailyn war schon weg. Ailyns Mutter sah ernst zu der Frau die heute Ailyn geweckt hatte "Während wir weg sind werden sie sich genau so gut kümmern wie sie es sonst getan haben verstanden ". Die Frau nickte nur "Sehr wohl mit diesen Worten ging sie Ailyn hinterher. Draußen parkte ein schwarzes Auto Ailyn saß schon drinne und die Frau stieg zu ihr ein. Dann fuhren sie los in Richtung neuer Schule
Nach oben Nach unten
Yuuko
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 26.06.12
Ort : Hamburg
Weiblich

BeitragThema: Re: Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)   So Okt 14, 2012 3:02 pm

"Onii-chan, wach auf!" sagte ein Mädchen mit knappen 12 Jahren und kam gerade in das Zimmer ihres großen Bruders, der wie immer vorm Fernseher eingeschlafen war. Seufzend stand sie vor ihm und fing mit einem Mal an, diesen zu kitzeln. "Onii-chan, aufwachen!" sagte sie und mit einem Mal war Yuri auch schon wach. "Hahahahaha~ Lass das Ruki, hahahaha" sagte er und hielt seine kleine Schwester davon ab weiter zu machen. "Huch, bin ich etwa schon wieder eingeschlafen?" fragte er und sah zum Fernseher. "Dieses Spielen macht aus dir keinen guten Menschen Onii-chan" sagte Ruki und seufzte wieder. "Ruki-chan... du bist nur neidisch weil Onii-chan ein echtes Genie im Lange-wach-bleiben ist und du immer pünktlich um 21 Uhr ins Bettchen gehst" sagte er neckisch und Ruki schaute ihn genervt an. "Tzz, baka~" sagte sie und verließ das Zimmer. Yuri beeilte sich. Er musste Duschen und was Essen und das schnell. Mit diesen zwei Dingen, zog er gleichzeitig auch seine neue Schuluniform an und ging runter in die Küche, wo bereits das Frühstück wartete. "Ah Yuri, deine neue Schuluniform steht der wirklich klasse" sagte seine Mutter und musterte ihren Sohn. "Haha, danke Mama" meinte er und biss in seinen Toast. "Oh Mist schon so spät ich muss mich beeilen Mama, bis dann und Bye Ruki" meinte er, schnappte sich seine Tasche und machte sich auf den Weg. "Yuri, vergiss dein Bento nicht!" meinte seine Mutter und Yuri kam noch einmal zurück um sein Bento zu holen und rannte dann los zur Schule. Die Schule war nicht weit von Yuris Zuhause entfernt und so musste er keine lästigen öffentlichen Verkehrmittel benutzen.

Vor der Schule sah er in die Gesichter der neuen Schüler die ebenfalls auf den Weg zum Kampus waren. "So! Na dann wollen wir mal!" sagte er und ging durch das Schultor. Auf dem Weg dorthin sah er plötzlich einen jungen Mann und kam auf ihn zu. "Shota, du hier?" fragte Yuri und sah seinen Kumpel aus der Mittelstufenzeit an. "Yuri! Puh, wenigsten einen den man hier kennt!" meinte Shota und sah lächelnd zu seinem Kumpel. "Haha, ich glaube Saya geht auch auf diese Schule." meinte Light und lächelte. "Waaaas? Saya-chan? Welcher Kerl freut sich darüber wenn seine Exfreundin auf der selben Schule wie er ist?" fragte Shouta. "Na ein Kerl der nun mit seiner Exfreundin supergut zurecht kommt" meinte Yuri und die beiden gingen ins Schulgebäude. Die neue Schule wirkte locker und offen. Es waren eine Menge netter Schüler zu sehen und Light fühlte sich sofort pudelwohl. In seiner neuen Klasse konnte er sein Glück kaum fassen, denn er war mit Shouta in einer Klasse. "Ich danke dir lieber Gott"meinte Shouta und seufzte. "Haha, so erfreut einen Freund wie mich dabei zu haben?" fragte Yuri und sah zu seinem Kumpel der vor ihm auf den Sitzplatz am Fenster Platz genommen hatte. "Nein, ich danke dem lieben Gott das so viele süße Mädchen in der Klasse sind" meinte Shouta und Yuri seufzte. Er sah sich in der Klasse um und tatsächlich waren eine Menge süßer Mädchen in der Klasse. Ob eine davon wohl seine Freundin werden würde in nächster Zeit?

_________________

Die schöne Seite eines Menschen ist in jedem... sehe sie nur ordentlich!
Nach oben Nach unten
http://anime-cafe.forumieren.com
Miyurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 16.09.12
Männlich

BeitragThema: Re: Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)   Di Okt 16, 2012 12:29 am

Das Auto fuhr vom Anwesen davon während der fahrt sprach Aiumy nicht sie sah einfach nur stumm aus dem Fenster und sah sich die Landschaft an. Die Frau Aiumys persöhnliche Leibwächterin nennen wir sie mal Haruka sie saß neben Aiumy und sah sie besorgt an. Sie wusste nicht was sie tun sollte Aiumy war schon sehr lange so still und schweigsam ihr würde es viel besser gehen wenn Aiumy wieder fröhlich wäre. Sie seuftzte schwieg aber und so verlief die fahrt still. Nach einiger Zeit näherten sie sich der Schule der Fahrer teilte Haruka mit das sie gleich da sein und sie nickte. Sie sah zu Aiumy "Herrin wir sind gleich an ihrer neuen Schule" sprach sie höflich. Aiumy sah sie an und lächelte aber nur leicht "Ja danke Haruka". Dann nahm ihr Gesicht wieder das traurige und ernste Gesicht von eben an. Doch Haruka war glücklich Aiumy wieder mal lächeln zusehen auch wenn es nicht lange war. Das schwarze Auto fuhr nun in die Straße wo die Schule war ein die ersten Schüler sahen schon das schwarze Auto an ihnen vorbei fahren und liefen dem Auto nach bis es schließlich am Schultor anhielt, nun sahen auch alle anderen die am Eingang standen hin und es herrschte stille denn alle wollten wissen was jetzt passieren wird. Erst passierte nix doch dann öffnete sich die hintere linken Tür und Haruka stieg aus dem Fahrzeug und ging einmal um das Auto herum zur rechten Tür und öffnete sie. Dann stieg Aiumy aus und sah zur Schule sie war echt sehr groß dann erblickte sie die anderen Schüler wie sie sie anstarrten. Sofort kammen die Männlichen Schüler angerannt und wollten sie bewundern und befragen für aiumy war das natürlich nix neues trozdem fühlte sie sich unwohl was Haruka sofort bemerkte. Blitzschnell tauchte Haruka vor Aiumy auf mit gezogenem Schwert und sah die Männlichen Schüler böse an "Trettet sofort zurück sonst werd ich....". Doch Aiumy fasste sie am arm und schüttelte den Kopf,Haruka verstand und entschuldigte sich "Verzeiht Herrin" sprach sie nur und tratt zurück und steckte das Schwert zurück in die Scheide. Haruka sah Aiumy an "Kommt Herrin wir sollten gehen sonst kommen sie zu spät in den Unterricht". Aiumy nickte und beide gingen an den erstarrten Jungen vorbei,weiter an de Mädchen vorbei die Aiumy anstarrten als sei sie schon der Star der Schule sie tuschelten als sie vorbei ging. Aiumy und Haruka betratten das Gebäude und im inneren begegneten ihnen noch viel mehr Schüler als draußen alle starten auf Haruka und Aiumy den sie waren wirklich ein Hingucker den beide waren wirklich schön. Beide gingen weiter richtung Zimmer des Direktors. Als sie dort waren erledigte Haruka alles und dann ging es auch schon zur Klasse auf dem Weg trafen wie ihre neue Lerherin die natürlich schon informiert wurde sie lächelte Aiumy an und spach "Hallo Aiumy ich werd von nun an deine Klassenlehrerin sein freut mich dich kennenzulernen". Aiumy nickte anschließend gingen alle in die Klasse wo natürlich schon alle Schüler drinne saßen. Aiumy und Haruka stellten sich vor und setzten sich hin leider mussten Aiumy und Haruka getrennt sitzen Aiumy saß nun neben einem Jungen der sich natürlich wie im siebten Himmel fühlte weil er jetzt so ne schönheit neber sich sitzten hatte. Aber die anderen dachten genauso wie auch die Mädchen doch die ersten Stunden liefen reibungslos ab
Nach oben Nach unten
Yuuko
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 26.06.12
Ort : Hamburg
Weiblich

BeitragThema: Re: Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)   Mo Okt 22, 2012 9:33 am

Kaum zu glauben, denn noch bevor Yuri realisieren konnte das die Klasse komplett war, kam ein hübsches Mädchen mit einem weiteren recht ansehnlichen Mädchen herein. Irgendwie kam sie Yuri bekannt vor und als das Mädchen sich neben Shouta setzte, kam er ins Grübeln. Sie wirkte recht kühl, gelangweilt und etwas trostlos. //Wie eine Puppe...// dachte er und sah an die Tafel, wo die Lehrerin sich selbst vorstellte und die anderen es ihr gleich machen sollten. Bei Yuri angekommen schaute dieser in die Runde, stand von seinem Stuhl auf und blickte die anderen an. "Hi, ich bin Yuri... ehhhm 17 Jahre alt. Ich spiele Basketball, zocke gerne und unternehm die meiste Zeit was mit meinen Kumpels, wie z.B Shouta da drüben" meinte er und zeigte mit dem Finger kurz zu dem winkenden Shouta. Die anderen fanden Yuri auf der Stelle sympatisch. Er hatte eine nette Aura um sich, die einlud mit ihm Zeit zu verbringen. Shouta stellte allerdings etwas den Trottel da, wirkte allerdings auch recht symaptisch. Dann waren Haruka und die mysteriöse Aylin (Aiumy, wie heißt dein Chara nun?) dran, sich vor der Klasse vorzustellen.

_________________

Die schöne Seite eines Menschen ist in jedem... sehe sie nur ordentlich!
Nach oben Nach unten
http://anime-cafe.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)   

Nach oben Nach unten
 
Die verlorene Liebe 2er RPG (Miyurai/Yuuko)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie riecht die Liebe?
» Liebes Eulchen Alles Liebe zum 5 mal Oma!!!!!!!!!!
» [Recherche] Wie beschreibt man die folgenden Arten von Liebe genauer?
» Truman Capote: Sommerdiebe
» Tsubasa: Kapitel 026 - 030

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ RPG's :: Gesperrte 2-er RPGs-
Gehe zu: