StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]

Nach unten 
AutorNachricht
GBKanto

GBKanto

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]   Di Apr 30, 2013 12:23 pm


Genre: Fantasy[Yuri]//Spieler: Kanto x Sasa
Story:
Was würdest du sagen, wenn ich dir sagen würde, dass es eine Welt hinter dem Fernseher gibt? Hey, hör auf zu Lachen, ich mein das ernst! Pahh, fein, wenn du mir nicht glauben willst, dann lass mich in Ruhe! So unglaubwürdig es auch klingt, es stimmt trotzdem.
Würdest du solchen wilden Behauptungen Glauben schenken? Falls deine Antwort nein war, solltest du lieber anfangen, daran zu glauben. Warum du das solltest, naja, sonst würdest du die Geschichte von den beiden Mädchen nicht glauben, die ich dir gleich vortragen werde.
In jeder Klasse auf jeder Schule in jedem Land vom gesamten Globus gibt es immer mindestens einen Außenseiter oder eine Außenseiterin. Eine relativ intelligente Schülerin betrifft dieses Phänomen in einer japanischen Hochschule, doch auf den ersten Blick kann man es nicht so recht nachvollziehen. Sie ist Bildschön und weiß sich auszudrücken, besitzt das gewisse Temperament, dass sich so Viele wünschen, aber dennoch kommt sie einfach nicht mit ihren Mitschülern zu Recht.
Warum das so ist? Ganz einfach, sie behauptet all ihren Freunden gegenüber, dass es eine Welt im Fernseher gibt. Dies sorgt immer wieder dafür, dass sie für verrückt abgestempelt und sitzen gelassen wird. Doch dass sie die Wahrheit sagt, will ihr keiner so Recht glauben.
Eines Tages stößt sie jedoch auf ein Mädchen, das ihr rein aus Jucks und Tollerei vorschlägt, es zu beweisen. Was diese jedoch nicht ahnen konnte, war der Fakt, dass es klappte. Sie fand sich mit dem Mädchen im Fernseher wieder. Doch bevor sie es überhaupt verstehen kann, findet sie sich in der Realität wieder, mit einer plötzlichen Bindung zu dem Mädchen.
Ein mysteriöses Abenteuer zwischen Realität und Fernsehwelt, bei welchem die Beiden allerlei Hindernisse überstehen müssen, um zu verstehen, was es mit dieser Welt auf sich hat und um das Band, welches sie verbindet, zu verstehen.
Steckbriefvorlage:
Code:
[color=orange][font=Courier New][size=16][i]Name:[/i][/size][/font][/color]
[color=darkblue][font=Courier New][size=16][i]Alter:[/i][/size][/font][/color]
[color=orange][font=Courier New][size=16][i]Vorlieben:[/i][/size][/font][/color]
[color=darkblue][font=Courier New][size=16][i]Abneigungen:[/i][/size][/font][/color]
[color=orange][font=Courier New][size=16][i]Stärken:[/i][/size][/font][/color]
[color=darkblue][font=Courier New][size=16][i]Schwächen:[/i][/size][/font][/color]
[color=orange][font=Courier New][size=16][i]Kurzbiografie:[/i][/size][/font][/color]
[color=darkblue][font=Courier New][size=16][i]Merkmale(Physiologisch & Psychologisch):[/i][/size][/font][/color]
[color=orange][font=Courier New][size=16][i]Aussehen(Realität):[/i][/size][/font][/color]
[color=darkblue][font=Courier New][size=16][i]Aussehen(TV Realm):[/i][/size][/font][/color]

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
GBKanto

GBKanto

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]   Mi Mai 01, 2013 7:26 am

Name:
Midori Hozuki
Alter:
16 Jahre alt
Vorlieben:
Hmmm, was mag ich den gerne? Ich esse gerne Vanillesoße. Das hört sich komisch an? Na und, es schmeckt trotzdem gut und was mir gut schmeckt, dass esse ich nunmal gerne. Aber wirklich trinken ist es auch nicht, schließlich löffle ich diese auch eher, als sie sonderlich zu essen. Mein Lieblingsgetränk ist Vanillemilch. Ja, ich liebe so gesehen alles, was Vanille enthällt. Wenn ich ehrlich sein muss, kann man mich damit in gewisser Weise sogar beeinflussen, aber verrat das keinem. Mein Lieblingsunterrichtsfach ist Kunst, zumindest würde ich das behaupten, auch wenn es nicht mein bestes Fach ist, ich liebe es einfach zu Zeichnen und zu Skizzieren. Wenn es um Malerei geht, dann muss man es bei mir nicht wirklich versuchen, aber für das, was man mag, gibt man immer sein Bestes. Mein Hobby ist es, in meine eigene kleine Welt abzudriften, sobald ich die Chance hatte, in den Fernseher zu springen, um mich von den Einschränkungen der Realität zu befreien. Es fühlt sich nicht wie eine kleine Kiste an, sondern wie ein gesprengter Käfig, wo ich mich nicht eingesperrt fühle. Sollte ich mal nicht im Fernseher hocken, dann schlafe ich die meiste Zeit über oder vertreibe mir irgendwie die Zeit, aber eher geknickt.
Abneigungen:
Was ich ganz und gar nicht leiden kann, ist es, wenn man versucht, mich mit übermäßigem Gemüse abzufüllen. Egal ob irgendwie verrührt als Smoothie oder einfach nur so, ich kann das Zeug einfach nicht ausstehen, vor allem Auberginen. Ich würde ALLES lieber machen, als eines von diesen Teilen zu essen, wirklich ALLES! Puhh, mit dem Zeug könnte man mich jagen. Das wirklich unnötigsteste Schulfach ist Mathematik! Ich versteh es einfach nicht, wieso man diesen ganzen Bullshit lernen muss, da zerreißt man sich über völlig belanglose Dinge den Kopf! Warum soll ich den bitte wissen, wie man Auf oder Ableitet, ist doch vollkommen unbrauchbar! Egal, ich bin so oder so schlecht in Mathe, muss ich mir also keinen Kopf drüber machen. Was ich jedoch ganz und gar nicht ausstehen kann, sind Typen, die der Meinung sind, sie müssten andere für sich beanspruchen und dürften sich alles erlauben, als wären sie gut. Arghh, wie mein blöder Ziehvater! Ich kriege Kopfschmerzen, wenn ich weiterhin darüber nachdenke... und Kopfschmerzen machen mich nur wieder wütend verdammt! Und dann hänge ich auch noch die meiste Zeit des Tages in dieser eingeschränkten 'Realität' fest... Fühlt sich eher an, als wäre ich hier, wo alle sich frei fühlen, Gefangen, ohne Gefangen zu sein.
Stärken:
Ich bin intelligent, zumindest sagen das alle immer und immer wieder. Ich weiß zwar nicht, woher sie den wissen, dass ich so intelligent bin, aber wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass es mir einfach fällt, neue Dinge zu lernen und mich daran zu erinnern, auch wenn es nicht immer funktioniert. Auch hat mir irgendwer gesagt, dass ich gut singen kann... Wahhh, es ist mir peinlich, dass von mir selbst zu behaupten, warum sollte mein Gesang bitte gut sein. Hmmm, ich wüsste nicht, was ich sonst so als meine Stärken bezeichnen können. Sonderlich athletisch bin ich nun nicht und irgendwelche Instrumente kann ich auch nicht spielen. Naja, außer in meiner schönen Welt im Fernsehen. Ich glaube es ist nicht untertrieben, wenn ich mich als Göttin bezeichnen würde... auch wenn das vollkommen egoistisch klingt.
Schwächen:
Ich bin definitiv viel zu ungeduldig! Wenn man mich zu lange sitzen lässt, dann bin ich auch mal eine Person, die sich einfach verzieht und wenn jemand etwas immer unnötig lange herauszieht, dann kann ich schonmal schnell durchdrehen. Zudem werde ich relativ schnell krank, auch wenn ich in meiner eigenen Welt nichts davon spüre, es ärgert mich trotzdem, als wolle man mich an allem behindern. Außerdem wird mir vorgeworfen, dass ich unglaublich Ungeschickt bin. Ich schmeiße immer wieder Sachen um, die ich nicht wirklich umschmeißen will und verletze ungewollt Menschen. Dabei will ich das doch gar nicht... Und hier und da kann ich auch mal viel zu stur sein, also wirklich stur, grade wenn es um die Existenz meiner eigenen Fernseherwelt geht.
Kurzbiografie:
Mein Leben bis jetzt? Naja, nicht sonderlich berauschend. Meine Eltern kenne ich nicht, da diese mich angeblich schon nach meiner Geburt weggegeben haben, weil sie mich nicht hätten versorgen können. Warum bekommt man auch Kinder, wenn man sie nicht versorgen kann. Aber egal, ist ja jetzt auch vollkommen egal. Anders als die meisten Kinder wurde ich erst ein Jahr später eingeschult, weil sich mein Ziehvater die Schule für mich nicht leisten konnte. Aber das habe ich selbst wieder gut gemacht, weil ich eine der tieferen Klassen übersprungen habe. Ich war schon immer eine fleißige Schülerin gewesen. Die Misere meines Lebens fing an, als ich in der Nacht vor meinem zwölften Geburtstag in den Fernseher gefallen war. Ich steckte da ungefähr für zwei Wochen drinne, einfach nur, weil ich mich dort wohl gefühlt habe. Als ich dann wieder da war, und meinem Vater erzählte, was passiert war, hat er mir eine gepfeffert. Seitdem glaubt mir Niemand meine Erlebnisse mehr. Aber nicht nur das, ich werde auch für verrückt gehalten und nicht Grade sehr nett. Mein Vater hat sich entschieden, seinen Frust an mir auszulassen. Ich wünschte mir am liebsten, dass ich in der Fernseherwelt leben würde. Dort müsste ich mich um andere nicht sorgen und könnte machen was ich will. Vorallem müsste ich mich nicht mit diesen ganzen Idioten rumschlagen, die immer nur alles wollen. Vielleicht will ich was anderes?
Merkmale(Physiologisch & Psychologisch):
Auffälligkeiten meinerseits? Hmmm, wohl meine eher seltene Augenfarbe in Verbindung mit meiner wahrscheinlich einzigartigen Naturhaarfarbe. Wer hat schon silberweiße Haare außer mir? Was noch so relativ auffällig sein könnte, wäre möglicherweise mein Hintern, aber da spekuliere ich nur. Ich hab aber irgendwie immer das Gefühl, dass ich einen ziemlich großen Hintern habe, aber das ist nur meine Meinung und ich hab auch nichts dagegen. Meine Sucht nach Vanilleprodukten wäre wohl auf jedenfall nennenswert, wenn man beachtet, dass ich für einen Vanillepudding sogar mal einem Mitschüler einen ganzen Vortrag vorbereitet habe. Sonst so nennenswertes? Ich weiß nicht recht, was ich sonst noch so erzählen könnte. Das ich kitzlig und generell sehr empfindlich gegenüber Berührungen bin? Oder das ich sehr schnell Nasenbluten bekommen? Naja, egal.
Aussehen(Realität):

Aussehen(TV Realm):
Auch wenn ich mich gerne verändern würde, wenn ich in den Fernseher falle, dann passiert mir dabei jedoch herzlich wenig. Ich bleibe einfach ich, nicht einmal meine Haare werden länger oder so... Irgendwo ein wenig deprimierend, wenn man sich schon in einer ganz anderen Welt wieder findet, aber das wird schon seine Gründe haben, glaube ich mal.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sasa-Chan

Sasa-Chan

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 12.08.12
Ort : Dusseldorf
Weiblich

BeitragThema: Re: Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]   Do Mai 02, 2013 10:08 am

Name:
Mia Kamiya
Alter:
15 Jahre alt, werde aber bald 16!
Vorlieben:
Kirschen (naja Früchte im allgemeinem), Eis, Nudeln (egal ob pure oder mit Soße), Katzen & Hamster (ihre Lieblingstiere), niedliches, Süßigkeiten
Abneigungen:
Erdbeergeruch & Erdbeeren generell(da sie diesen immer in der Nase hat wegen ihren Haaren & weil alle in ihrer nähe Hunger auf diese bekommen), Käsegeschmack (muss davon würgen/sich übergeben), ein wenig ihre eigene Niedlichkeit (wird deswegen nicht wirklich erst genommen), das Wort Süß in Bezug auf auf sie selbst (erinnert sie an den Geruch von ihren Haaren)
Stärken:
Kann sich gut Stimmen erkennen/merken, ist Kreativ und Ideenreich (wenn sie ihren Kopf anstrengt), Stur (wenn sie was nicht will dann will sie das nicht), wenn sie was nicht hören oder sehen will sieht sie dies auch nicht,
Schwächen:
Die Stimme von ihrem Lieblingssänger (Sie ist dann voll neben der Spur und man kann fast alles mit ihr machen, wenn sie wegen der Stimme am schwärmen ist), verliest und verhört sich oft (kommen immer bei voll lustig Sachen bei raus, ist sehr schnell und oft zickig (erst recht wenn sie ihren willen nicht bekommt)
Kurzbiografie:
Mia war schon immer ein ganz normales Mädchen. Auch wenn sie immer mal wieder wegen ihrem knuffigem Aussehen, ihren lila Augen, ihren rosa-pinken nach Erdbeere riechenden Haare auffällt. Sonst ist eigentlich alles normal. Der normale Alltagsstress und Problemen! Also alles wie immer.
Sie hat einen süßen Hamster als Haustier, den sie fast immer auf ihrer Schulter mit sich rumträgt. Diesen würde sie aber nie mit in die Schule nehmen, da man dies ja überhaupt nicht darf. Aber sonst hat sie diesen immer bei sich.
Ihre Eltern lieben sie über alles und wünschen sich keine bessere Tochter als sie. Auch Ihr Onkel sagte mal, wenn er eine Tochter bekommen sollte, sollte sie so werden wie Mia. Na wenn das mal nichts ist.
Merkmale(Physiologisch & Psychologisch):
Ihre rosa-pinken Haare, ihre lila Augen, ihre Haare riechen nach Erdbeeren, niedliches Aussehen, zieht nur Stiefel an, trägt fast immer einen roten Schal, ihren Blauen Pony (hat sie aber erst später),
Aussehen(Realität):
So wie unten nur ohne den quietsch hell blauen Pony
(nach und nach wird ihr Pony dann blau, je mehr sie im Fernseher war und wieder herauskommt)
Aussehen(TV Realm):




_________________

made by me
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]   

Nach oben Nach unten
 
Realm Switch[16+//Kanto x Sasa]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nintendo Switch - März 2017 im Handel
» Spektrum DX6I

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ RPG's :: RPG Vorstellung :: 2er RPG Vorstellungen-
Gehe zu: