StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aku no Hana

Nach unten 
AutorNachricht
Yuuko
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 26.06.12
Ort : Hamburg
Weiblich

BeitragThema: Aku no Hana   Do März 14, 2013 11:59 am

Aku no Hana
Genre:Drama, Romantik


Starttermin: 5. April 2013
Episoden: 12?

Handlung

Takao Kasuga ist literaturinteressiert und liebt besonders die Gedichte von Charles Baudelaire, wie etwa dessen Werk "Les Fleurs du mal". Ansonsten gehört sein Herz Nanako Saeki und als er eines Tages nach der Schule ihre Turnkleidung findet, stiehlt er diese kurzerhand. Doch schon am nächsten Tag holt ihn seine Tat ein, als seine Mitschülerin Sawa Nakamura ihm eröffnet, dass sie ihn dabei beobachtet hat und nur bereit ist zu schweigen, wenn er einen speziellen "Vertrag" mit ihr eingeht.







_________________

Die schöne Seite eines Menschen ist in jedem... sehe sie nur ordentlich!
Nach oben Nach unten
http://anime-cafe.forumieren.com
Melody

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 14.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   Fr Apr 05, 2013 1:38 pm

Ich versteh ja, dass man einen neuen Stil ausprobieren wollte (oder einen alten... zumindest einen, der heraussticht)...
Aber... nein. Ich meine... Hey. Ernsthaft. Nein. Ich habe wirklich nichts gegen diesen Stil, klar, ist ungewohnt, aber trotzdem.. Einige Gesichter sind schon. Hrm. Die meisten Chars haben nicht mal ein Gesicht und manche dienen auch nur als Hintergrund und so weiter, weshalb der Anime auf mich an manchen Stellen etwas billig wirkt.



:D

In der ersten Folge passiert erstaunlich wenig, gegen Ende hin wurde es dann interessant, ich persönlich finde ja Nakamura Sawa ziemlich toll. Aber naja. Auch finde ich es cool, dass mal ein "richtiges" Leben gezeigt wird und nicht nur Moe moe Kyun, ist eigentlich mal eine ziemlich geile Abwechslung. Ich hatte eigentlich ziemlich hohe Erwartungen, was die Story betrifft, und hoffe wirklich, dass da noch viel passieren wird. ._.
Interessant finde ich den Anime schon, wie schon gesagt, Abwechslung~
Und Gott, das Ending. Das ist. Das ist doch nicht mehr schön. Ich hatte Angst. ;_; Dafür liebe ich aber das Opening, das finde ich richtig genial. <3 Beim Ending bin ich mir aber wirklich nicht sicher, was ich davon halten soll. ._.
Die Musik im Allgemeinen ist mir seeehr positiv aufgefallen, richtig geile Stimmung die ganze Zeit über. Also naja... Bei der Grafik hätte man noch bisschen was anders machen können, aber ansonsten fand ich die erste Folge.. ganz okay eigentlich, obwohl nicht wirklich viel passiert ist~
Nach oben Nach unten
Yuuko
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 26.06.12
Ort : Hamburg
Weiblich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   Sa Apr 06, 2013 12:58 pm

Also ich bin echt noch am überlegen ob ich den Anime anfang, Irgendwie... naja, der Zeichenstil grenzt echt schon an so ner Grenze, meiner Meinung nach. Ich glaube ich bin viel zu verwöhnt durch all die Kulleraugen und Bishounen xD Aber mal schauen, wie die Bewertungen so werden, denn die Story soll an sich ja echt gut sein. Villt klick ich ja mal rein :D

_________________

Die schöne Seite eines Menschen ist in jedem... sehe sie nur ordentlich!
Nach oben Nach unten
http://anime-cafe.forumieren.com
ScarletRain



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 25.03.13
Männlich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   Sa Apr 06, 2013 3:42 pm

Die Animationen und der Zeichenstil wurden wahrscheinlich aus einem bestimmten Grund gewählt, ich hätte es wahrscheinlich auch gemocht eine eher an den Manga orientieren Zeichenstil zu haben, aber so im nachhinein sieht es nicht sonderlich schlecht aus: Es ist eben anders weswegen sich wahrscheinlich einige Anime-Schauer von dieser Serie distanzieren werden, was ich recht schade finde. Jedenfalls warum ich denke das die Animation und der Zeichenstil aus einem bestimmten Grund gewählt wurde:

Erstmal ist es realistischer als die Animationen die (nicht schlecht) momentan vorhanden sind, was dem ganzen wahrscheinlich eher eine "Tiefere Wirkung" bringen soll, dazu kommend wurde jegliche Niedlichkeit entfernt, was durchaus mit dem Manga-Stil oder dem "normalen" Anime Stil passieren würde. Weswegen das ganze sich die Serie in ihrer eigenen Art und Weise herausstechen wird.
Spoiler:
 

Ohne viel groß zu spoilern für jeden: Eine wunderschöne Geschichte über die Natur von Menschen (wenn man es so beschreiben kann, muss mir jemand der den Mana gelesen hat, mal bestätigen! Ich finds toll ;)

_________________
"People die if they are killed..."
"Harem Art Online"
"Hajime no ippo > Naruto, Fate Zero > Bleach, Gurren Lagann > One Piece"
Nach oben Nach unten
Melody

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 14.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   So Apr 07, 2013 5:25 am

Yuuko schrieb:
Also ich bin echt noch am überlegen ob ich den Anime anfang, Irgendwie... naja, der Zeichenstil grenzt echt schon an so ner Grenze, meiner Meinung nach. Ich glaube ich bin viel zu verwöhnt durch all die Kulleraugen und Bishounen xD Aber mal schauen, wie die Bewertungen so werden, denn die Story soll an sich ja echt gut sein. Villt klick ich ja mal rein :D
Auf Bewertungen solltest du nicht schauen, Aku no Hana liegt so weit unten im Moment... trotzdem würde ich an deiner Stelle mal reinschauen, es hatte echt was an sich :3

ScarletRain schrieb:
Die Animationen und der Zeichenstil wurden wahrscheinlich aus einem bestimmten Grund gewählt
Man wollte mit dem Animationsstil erreichen, dass man einen bleibenden Eindruck auf die Zuschauer hinterlässt, dabei war es egal, ob der Eindruck gut oder schlecht ausfällt, hauptsache, der Anime bleibt in Erinnerung. Den Machern ist bewusst, dass schlecht über den Anime geredet wird, viele es hassen, schrecklich und schlecht finden. Aber das ist in Ordnung, solange es eben so einen starken Eindruck hinterlässt.

ScarletRain schrieb:
Es ist eben anders weswegen sich wahrscheinlich einige Anime-Schauer von dieser Serie distanzieren werden, was ich recht schade finde.
Haha, der Anime wird so dermaßen gehatet. Die Manga-Fans sind größtenteils schockiert und die normalen Anime Moe Moe Kyun Abteilung kann den Animationsstil einfach nicht ab.
Ich mag den Stil wirklich, nur hätte man den meiner Meinung nach.. verfeinern können. Aber den realistischen Stil finde ich ganz interessant und passend für den Anime eigentlich.
Nach oben Nach unten
Kakeru

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.04.13
Ort : Kamakura
Männlich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   Mi Apr 10, 2013 6:35 am

Weiß nicht was alle haben. Ich meine, es gab schon sooo viele Anime bei denen der Stil total abgespacet war und dennoch hammermäßig war. Einige Beispiele wären Kaiba, Panty and Stocking oder auch Gankutsuou. Gut, Aku no Hana und nun eher an realistischen Leuten orientiert aber dennoch, vertraut Melody, der Anime, sofern er denn auch gut umgesetzt wird, wird richtig schön und gut! Mal was anderes eben ;)

_________________
Nach oben Nach unten
Melody

avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 14.08.12
Weiblich

BeitragThema: Re: Aku no Hana   Fr Apr 12, 2013 12:46 pm

Kakeru schrieb:
Weiß nicht was alle haben. Ich meine, es gab schon sooo viele Anime bei denen der Stil total abgespacet war und dennoch hammermäßig war. Einige Beispiele wären Kaiba, Panty and Stocking oder auch Gankutsuou.
Klar, P&S zum Beispiel sieht auch geil aus. Es wurde perfekt mit dem Stil im Anime gearbeitet, da wurde sich Mühe gegeben. Es geht hier auch überhaupt nicht um den Stil an sich, sondern wie mit dem Stil gearbeitet wird.

Kakeru schrieb:
der Anime, sofern er denn auch gut umgesetzt wird, wird richtig schön und gut! Mal was anderes eben ;)

Das Problem für mich ist hier aber eben, dass es nicht richtig umgesetzt wird. Mir ist klar, dass der Director durch einen einzigartigen Stil auffallen möchte. Und ich finde, dass der Stil auch wirklich geil auf Aku no Hana passen könnte, aber zurzeit sieht das für mich eher so aus, als würde man Aku no Hana hier mit Absicht einzigartig schlecht aussehen lassen wollen, immerhin bekommt man ja dadurch auch super Aufmerksamkeit!

Als Beispiel. Der Lehrer, der in der zweiten Folge seine Rede hält über die geklauten Sportsachen und das ohne Mund und mit 5 Sekunden Standbild. Ich kann es irgendwo noch ein Stück nachvollziehen, wenn die etwas weiter weg stehenden Chars keine Gesichter geben wollen, aber meine Güte, der Kerl redet und ist der Mittelpunkt der Szene!

Ich dachte wirklich, dass das Lags wären, dass sich gleich mein PC aufhängen würde. Aber nein. Man spart hier wirklich an Bildern für einige Sekunden. Und das passiert in dem Anime leider ziemlich oft. Das hat auch rein gar nichts mehr mit einem "eigenen" Stil zu tun und das ist auch nicht "mal was anderes", das ist einfach nur billig.

Höhepunkt der Folge war für mich aber eher diese kleine süße hier

Was? Nein srsly.. was?

Mir doch egal wie andersartig und seltsam ein Zeichenstil auf Leute wirkt, ich kann mir alles gerne anschauen, aber SO WAS darf einfach nicht passieren. Denken die wirklich, die können einfach ihr Rotoscoping durchziehen und müssen nicht weiter an der Grafik feilen? Es gibt einfach zu viele offensichtliche Fehler, durch die man sofort merkt, wie schlampig da gearbeitet wurde.

Ich hasse den Anime nicht und finde ihn auch nicht schlecht, ich wollte mit meinem Beitrag nur zum Ausdruck bringen, was mit der Grafik falsch ist. Ich finde es auch scheiße, einfach zu sagen "Hey, sieht kacke aus. Kein Moe.", weil es nicht kacke aussieht, der Stil ist wie schon gesagt in meinen Augen sogar sehr passend und ich mag ihn echt sehr. Aber es tut einfach weh, wenn man selbst jeden kleinsten Fehler mit Leichtigkeit bemerkt und sieht, wie schlecht da gearbeitet wurde. :/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aku no Hana   

Nach oben Nach unten
 
Aku no Hana
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ Anime, Manga, Dorama, Live-Action :: Aktuelle Animes in Japan!-
Gehe zu: