StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Please me Slave

Nach unten 
AutorNachricht
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Please me Slave   Fr Aug 10, 2012 11:05 am


Die Sonne legte sich bereits, als ich mit den 3 Mädchen wieder in der Villa ankam. Der letzte Schultag war nun vorbei und aus diesem Grund hatte ich alle eingeladen, schwimmen zu gehen. Allerdings lief das ganze nicht so gut, wie ich es mir gedacht hatte. Es war ein reinstes Chaos und zudem kam mitten am Tag noch ein gewaltiges Unwetter, dass bis jetzt noch in der Stadt war. Dadurch hatten wir kaum Zeit, uns umzuziehen und mussten so schnell es ging zur Villa zurück. Zu meinem Glück waren nun alle 3 von Kopf bis Fuß klatschnass, dass selbst die Schwimmanzüge kurz vor dem auflösen waren.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Fr Aug 10, 2012 10:33 pm



Der letzte Schultag war für mich wie ein Befreiungsschlag, da ich jetzt endlich Ferien hatte. Doch ich hatte irgendwie das Gefühl, das ich etwas wichtiges vergessen hatte, auch wenn es nichts mit der Schule zutun hatte. Die Einladung von Akuma war vom Wetter her mehr als nur passend und es war schön zu sehen, das Kiriko auch mal rauskam, auch wenn sie im Schwimmbad nur im Badeanzug unter ihrem Sonnenschirm saß und dort am Lesen war. Mizuki, Akuma und ich waren da natürlich deutlich aktiver, doch das Unwetter hat den ganzen Spaß auch schon unterbrochen. Natürlich mussten wir uns Beeilen, damit wir nicht klitschnass werden würden, doch das hatte nicht ganz so funktioniert, wie es funktionieren sollte. Natürlich war das für mich mit dem weißen Badeanzug und auch für Mizuki im Limettenfarbenen Bikini alles andere als praktisch, da man ganz einfach durch diese hindurch gucken konnte. Kiriko hatte es da mit ihrem schwarzen Badeanzug sehr viel einfacher, da man nicht unbedingt so einfach durch diesen hindurch gucken konnte, wenn man es überhaupt konnte. Kiriko war wie immer ziemlich still, als die Tür dann offen war und wir 4 ins Haus gegangen sind. "Ich geh Duschen", sagte Kiriko wie immer neutral wirkend und ging schonmal hoch. Man konnte ihre graue Haut mittlerweile auch am Hals und an ihren Armen sehen. Ich hatte irgendwie das Gefühl, das ich für sie keine Gute Hilfe war, aber irgendwie war sie ja der Meinung, das ich mich immer nur ganz leicht verschätzt hätte. Ich streckte mich etwas und kratzte mich ein wenig am Hinterkopf, "Ich ziehe mir schnell meine Arbeitskleidung an", sagte ich freundlich, bevor ich nach oben lief, um mir dort meine Uniform anzuziehen. Mizuki stand eine Weile dort, bevor sie sich zu Akuma drehte, "Ich gehe heute Abend ins Kino, also vergiss nicht, gegen 20 Uhr den Strom abzuschalten, Akuma-chan", sagte sie einerseits lieb und andererseits ernsthaft, "Sollte Kiriko wirklich Erfolg haben, dann musst du alles an Regeln befolgen", sagte sie und beugte sich leicht zu ihm vor, "Und gut, das du uns nicht die ganze Zeit angeglotzt hast, während wir fast vollständig entblößt waren, du bist ein lieber Cousin", meinte sie dann noch und gab ihm einen Kuss auf die Wange, bevor sie dann auch nach oben ging, während ich wieder nach unten kam. "Wir haben noch gut 2 Stunden, bis ich wieder hoch zu Kiriko muss, um ihr zu helfen. Wollen sie irgendetwas erledigt haben, Meister Akuma oder kann ich ihnen sonst irgendwie eine Freude bereiten?", fragte ich Akuma.
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Fr Aug 10, 2012 10:55 pm


Nun musste ich wirklich überlegen. Ich hatte noch Ideen, was ich mit Yukina alles anstellen würde, viele sogar. Aber ich hatte ja Mizuki versprochen, Yuki in Ruhe zu lassen. Zudem wünschte ich mir auch, dass das Experiment von Kiriko erfolg hat, also sollte Yuki vermutlich bei ihr bleiben. "Nun, bring mir noch etwas zu trinken und ein paar Snacks. Ich werde es mir für heute einfach mit meiner Vita gemütlich machen und etwas zocken. Wenn du das hast, kontrollier bitte ob du aller erledigt hast. Dass du geduscht bist und auf der Tolette warst und sowas. Um 20 Uhr werd ich nämlich für heute den Strom abstellen und es ist nicht ratsam, im dunkeln auf die Tolette finden zu wollen." erklärte ich, während ich meinen Hintern auf die Couch platzierte.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 2:03 am



"Dann wünsche ich ihnen schon einmal viel Spaß mit ihren Spielen, ich werde ihnen schnell etwas zu trinken und essen holen", sagte ich lächelnd und verschwand dann auch schon in der Küche, nachdem ich kurz darauf mit einer Cola und einem Glas und zwei Chipstütten wieder kam. ich stellte alles auf dem Tisch vor Akuma ab und verabschiedete mich mit einer Verbeugung, als ich nach oben ging und direkt an Kiriko vorbei kam, welche meine Hand für einen Moment lang festhielt, "Ordentlich waschen, ja?", fragte Kiriko und ich nickte nur, "Alles muss sauber sein, okay? Selbst wenn es etwas länger dauert, gründlich sein", sagte sie und ich nickte, mich umdrehend, als Mizuki plötzlich ins Bad huschte. Ich stellte mich neben die Tür und wartete dann darauf, das Mizuki fertig werden würde. Als diese fertig war, kam sie auch direkt in schönen Abendklamotten heraus. Es war nichts besonderes, halt das, was man anzog, wenn man feiern gehen würde, aber es sah schon schick aus. Ich verabschiedete mich von Mizuki und ging dann selbst ins Badezimmer und wusch mich dann erst einmal. Es brauchte ein wenig Zeit, bis ich auch wirklich fertig war und dann ging ich auf mein Zimmer, mir etwas normales anziehend und ging dann in das Zimmer von Kiriko, wo diese die Tür hinter mir schloss und mich anguckte, "heute funktioniert es, ich weiß es genau", sagte sie und ich lächelte, "Und was macht dich da so sicher, Kiriko?", fragte ich und sie wirkte irgendwie aufgeregt, was ich sehen konnte, "Weil ich unseren Fehler von den letzten Malen herausgefunden habe. Du hast dich gar nicht verschätzt gehabt, aber es lag an einer Zutat. Wegen meiner Krankheit ist mein Blut unrein, deswegen hat es nicht geklappt, einen Dämon zu rufen, aber wenn wir dein Blut benutzen, dann klappt es, ich weiß es ganz genau", sagte sie und ich musste ein wenig lachen, "Na wenn du dir dabei so sicher bist, dann benutzen wir dieses mal mein Blut. Ich würd wirklich gern sehen, das es funktioniert, auch wenn es gefährlich sein kann", sagte ich und Kiriko streckte sich etwas, mir durchs Haar wuschelnd, "Nichts ist gefährlich, solange du es nicht als gefahr ansiehst", sagte Kiriko und ging zu dem Tisch, "aber wir müssen noch bis mindestens 20 Uhr warten, damit alles glatt läuft", sagte sie und ich nickte. Mizuki war mittlerweile ins Wohnzimmer zu Akuma gegangen, da sie noch nicht direkt los musste, "Hmmm, dürfte es hier nicht ziemlich langweilig werden, Akuma", fragte Mizuki und legte den kopf schief, "Willst du nicht mit ins Kino kommen?", fragte Mizuki ihn.
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 2:22 am


Ich hatte meine Vita angeworfen und nach herzenslust zu zocken. Zumindest so lange, bis ich etwas hinter mir etwas feuerrotes sah. Im nächsten Moment hörte ich schon Mizukis Stimme und drehte mich zu ihr, wodurch ich von der Couch fiel. "Mit dir ins Kino? du siehst dir doch schon wieder so einen Schnulzen-Film an, oder? Naja, hast aber recht. Wenn hier einmal Licht aus ist, ist das ganze schon sehr langweilig. Von mir aus, ich komm mit." beschloss ich und lächelte am Schluss.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 2:54 am

"Schnulzen-Film? Gott nein, darauf hab ich Heute absolut keine Lust, die Enden immer nur traurig und wenn ich durch die Filme selbst weich werde, kann ich ja Kiriko nicht mehr angucken, ohne direkt anfangen zu weinen. Ich hatte vor, mir was mystery-mäßiges angucken, vielleicht kann ich dann ja auch mal erkennen, was Kiriko zu erreichen versucht, auch wenn Filme sowieso surreal und überzogen sind. Aber dann schnapp dir ma schnell was richtiges zu Anziehen, du sitzt hier immer noch in Badehose rum und so kann ich dich ja nicht mit ins Kino nehmen, auch wenn ich hier kaum jemanden kenne, du bist sicherlich bekannter und ich weiß nicht, ob es nicht komisch wirkt, wenn du um so eine Uhrzeit in Badehose rumläufst", sagte ich schmunzelnd und setzte mich erstmal, "Danach könnten wir ja auch noch was trinken gehen, hier wird es sicherlich ein paar gute Bars mit guten Getränken geben", sagte ich und zwinkerte, "Und wahrscheinlich ist es auch einfacher für Kiri, wenn alle aus dem Haus sind und sie in Ruhe arbeiten kann", sagte ich und lehnte mich etwas zurück.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 3:02 am


Ich musste daraufhin laut lachen. "Haha, ja dass kommt bestimmt nicht gut. Hast aber recht, besser wenn keiner zu Hause ist. Um ehrlich zu sein, mach ich mir schon sorgen. Wenn so schwarze Magie wirklich funktioniert und sie Erfolg hat gut. Aber was ich so aus den Romanen kenne ist das auch gefährlich. Und jaa, ich hab mal einen Roman gelesen." Ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen. "Nun gut, dann komm ich gleich wieder." Nach wenigen Minuten kam ich bereits in schöneren Klamotten herunter. Zwar war es kein Anzug und auch nicht so extrem Prachtvoll, immerhin war es ja nur Kino und Bar, aber dennoch gehobener Klamotten.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 3:25 am

"Schick Schick", sagte ich, als Akuma wieder unten bei mir war und lächelte, "Du kennst Kiriko, Angst ist für sie ein Fremdwort. Wenn es funktioniert, dann wird es auch gut laufen, das kann ich dir versprechen", sagte ich lächelnd und hakte mich bei Akuma ein, mich etwas an ihn schmiegend, "Wollen wir dann schonmal losgehen? Wir würden wahrscheinlich ein wenig zu früh da sein, aber das dürfte doch nicht stören, nicht wahr?", fragte ich und zog ihn schon einmal ein wenig mit in Richtung der Tür, "Und das Auto muss ich ja dann auch noch irgendwo parken und da heute lezter Schultag war, ist wahrscheinlich fast nirgendswo platz", sagte ich und zog Akuma auch schon aus der Villa zu meinem Wagen. Ich schnappte mir den Schlüssel aus der Jackentasche, schloss auf und setzte mich auch schon ans Steuer, wartend, das Akuma einsteigen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 3:30 am


Ich stieg nun ebenfalls ein. "Du und selber fahren? Ist ja ganz was neues. Ich kann mich ja noch erinnern, dass du dich wirklich überall hast hinkutschieren lassen." Ich schnallte mich an. "Ich hoffe doch, dass du auch wirklich fahren kannst." neckte ich sie ein wenig.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 3:50 am

"Sehr lustig", sagte ich seufzend und verpasste Akuma einen Schlag mit der flachen Hand gegen den Hinterkopf, "Ich hab mich rumkutschieren lassen, weil ich A den Führerschein noch nicht machen konnte und B hatte ich die Möglichkeit dazu", meinte ich und schüttelte den Kopf, "Nebenbei hab ich den Führerschein fehlerfrei bestanden, also ja, ich kann fahren", sagte ich noch und schnallte mich auch an, als ich auch bereits zum Kino fuhren. Dort wartete ich einen Moment, bis der Film anfing. Es war schon ein ziemlicher Horrorstreifen, in welchem das ganze mit der schwarzen Magie deutlich nach hinten losging, doch das störte mich nicht wirklich, weil die ein oder andere Stelle war schon ganz interessant mit anzusehen war und ich mir auch ganz sicher war, das Kiriko das nicht passieren würde. Als der Film zuende war, kam ich mit Akuma aus dem Kinosaal und ging mit ihm aus dem Kino, ihn anguckend, "Weißt du, wo es hier in der Nähe eine gute Bar gibt oder Cafe oder was auch immer?", fragte ich ihn dann.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 4:08 am


"Hmm..am Ende der Straße gibts ne tolle Bar. Die Getränke dort sind wirklich klasse, nur sollte man wirklich aufpassen, wieviele man trinkt. Die haben es nämlich wirklich in sich." erklärte ich, nachdem ich kurz darüber nachgedacht hatte. Mittlerweile saßen wir bereits schon wieder im Auto und ich musste einige Male über den Film nachdenken.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 6:33 am

"Ach, ich bin trinkfest, da kipp ich nach ein paar Trinks nicht direkt um", sagte ich und machte mich dann mit Akuma auf den Weg zur Bar, welcher wirklich nicht schwer war, da es ja eigentlich nur gradeaus ging. Nach nicht allzulanger Zeit kamen wir Beide dann auch bereits an. Als Akuma draußen war, stieg ich ebenfalls aus meinem Wagen, schloss ab und packte den Schlüssel in meine Tasche, meinen Arm um Akumas Schultern legend und ging mit ihm in die Bar, sich dort mit ihm an die Theke setzend, "Du gibst doch sicherlich die erste Runde aus, Akuma? Du darfst auch das Getränk aussuchen", sagte ich dann.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 6:39 am


Ich setzte mich auf den Hocker neben Mizuki. "Okay, das ist dann fair." antwortete ich nur und wendete mich an den Barkeeper. "2 Bloody Mari für uns bitte." Er kam auch gleich mit 2 mittelgroßen Gläser, in denen ein blutrotes Getränk mit einem Eiswürfel gefüllt war. "Okay, aber eine Regel: Jedes Getränk muss heute in einem Zug getrunken werden. Tust du das nicht, bestraf ich dich die nächsten Tage lang." Er stieß mit ihr an. "Prost" meinte er nurnoch, bevor er den Bloody Mari runterschüttete und den Eiswürfel wieder ausspuckte.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 2:07 pm

"Akuma-chan will also ernst machen? Interessant, aber ich bin dabei", sagte ich lachend und in nur einem Schluck war das Glas auch bereits leer den Eiswürfel in diesem lassend, bevor sie die Hände zusammenklatschte, "So, dann will ich in unser kleines Spiel mal eine weitere Regel einbinden. In jeder Runde muss ein Drink mehr bestellt werden und wer es nicht schafft, sie zu trinken, wird vom Gegenspieler in den folgenden Tagen bestraft", meinte Ich lachend und beugte mich etwas vor, "2 Cherry Kisses und 2 Angel Faces", sagte sie dann und kurz darauf waren die Drinks da, "Runde 2 beginnt", sagte sie lachend und leerte erst den Cherry Kiss, die Kirsche vom Spieß ziehend und schluckend, bevor sie dann auch den Angel Kiss schluckte und im Anschluss zu Akuma guckte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 11, 2012 11:47 pm


Ich musste nur lachen. "Bitte, als ob du mich schlagen könntest." Als Mizuki mich ansah, leerte ich ebenfalls zuerst den Cherry Kiss. Ich musste allerdings husten, als dieser leer war. Schuld daran war die Kirsche, die ich unabsichtlich mit geschluckt hatte. Es dauerte ein paar Sekunden, bis die Kirsche endlich meinen Hals verließ und in den Magen plumpste. Erst dann schluckte ich den Angel Face runter. "Gut, na dann.." Ich musste erst einen kurzen Blick auf die Karte werfen. "2 App Fly, 2 Mai Tai und zum schluss noch 2 Coco Twist."

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Aug 12, 2012 12:07 am

"Pah, so schnell machst du mich nicht fertig, Kleiner", sagte Mizuki lachend und nacheinander flossen die Drinks ihre Kehle herab. Dieses ganze Spiel ging noch ein paar Runden, bis Mizuki bereits vom Alkohol rote Wangen hatte und sich mit der Faust auf dem Tisch abstützte, "Na, noch ne Runde oder wollen wir doch lieber etwas anderes machen, Kleiner?", fragte sie und lachte, "Du hast doch sicherlich ein paar Wünsche, die ich dir Erfüllen kann, Akuma-chan", sagte sie und beugte sich vor, "Na, noch Platz für ein paar mehr Drinks, oder doch schon schluss?", fragte sie dann noch lachend und schüttelte den Kopf, "Du willst doch sicherlich viel lieber etwas mit mir anstellen, als weiter zu saufen, stimmts?"

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Aug 12, 2012 1:31 am


"Hehe, so gefällst du mir. Barkeeper, bringen sie mir noch...ach, scheiß drauf. Bringen sie mir noch ein paar Flaschen von den besten Getränken." Zum Glück war ich trinkfester und daher noch bei klarem Verstand. Zumindest klarer als bei Mizuki, aber ein bischen nachhelfen könnt ja nicht schaden. Ich bezahlte noch und drückte Mizuki die Flaschen in die Hand. Gemeinsam verließen wir die Bar und gingen zum Auto.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Aug 12, 2012 3:44 am

"Dann lass uns mal etwas spaß haben", meinte ich, während wir nach draußen gegangen waren und ich die Flasche herunter hängen ließ, bevor ich diese auch einfach fallen ließ und Akuma auf den Beifahrersitz drückte, als wir beim Auto waren. Ich Kam direkt auf seinen Schoss und schloss die Tür, als ich ihn am Kragen packte und ihm einen Zungenkuss verpasste. Als ich diesen löste, leckte ich mir leicht über die Lippe, "Man schmeckt den Alkohol noch", sagte ich amüsiert und ließ den Kopf leicht zur Seite fallen, "Jetzt hast du mich schon so weit, Kleiner, nun leg du dich auch ins Zeug", sagte ich lachend und ließ die Arme einfach nur nach unten hängen, während ich ihn anguckte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Aug 12, 2012 4:39 am


Dies ließ ich mir nicht zweimal sagen. Sofort öffnete ich den Reißverschluss, wodurch mein Glied herausschoss. Mit einer kleinen Bewegung schob ich Mizukis Unterwäsche zur Seite und steckte mein Glied in sie, welches sofort hart wurde. Ohne auf eine Reaktion zu warten packte ich ihre Pobacken und bewegte mich bereits auf und ab.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mo Aug 13, 2012 5:29 am

Anscheinend hatte meine Ansprache den Jungen erreicht, auch wenn ich nicht viel gesagt hatte, da fing dieser bereits an, mich zu entjungfern. Alle sagten immer, das erste mal würde weh tun, aber bei dem Intus den ich hatte, merkte ich das wohl nicht so ganz richtig. ich lehnte mich an Akuma und bewegte meinen Unterkörper auch etwas, während ich Akumas Hals aufwärts leckte und dann etwas an seinem Ohr knabberte, bevor ich ihm einen Kuss gab, während wir Beide uns bewegten. Es war zwar so gesehen ein wenig eng im Wangen, aber das störte überhaupt nicht, schließlich hatte Akuma es auf dem Sitz gemütlich und ich saß ja schließlich auf ihm drauf, "Na, wie fühlt es sich in mir an?", fragte ich ihn und strich mit meinem Zeigefinger über seine Lippen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mo Aug 13, 2012 6:27 am


"Wundervoll" gab ich nur unter ihrem Zeigefinger zurück. Um ehrlich zu sein fühlte es sich verdammt gut an. So gut, dass ich in ihr abspritzen musste. Eine große Ladung Sperma füllte also nun ihren Körper.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 15, 2012 8:35 am


Als Akuma kam, hielt ich mich etwas fester an ihm fest, nach kurzer Zeit ließ ich mich jedoch nach hinten kippen und lehnte mich an das Amaturenbrett, während ich das Kleid etwas nach unten rutschen ließ, während ich anfing, meinen Körper wieder zu bewegen, während ich mit meiner einen Hand an meine Brust griff und diese massierte, während ich mit der anderen Hand an meinen Unterleib ging und anfing, den kitzler zu kneifen und zu drehen.
"Ahhh, Akumas Samen füllt mich, während du mich immer noch f***st", sagte sie stöhnend und ließ die Zunge ein wenig raus hängen, gekommen war sie jedoch noch nicht.
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 15, 2012 8:46 am


Ich merkte, dass Mizuki mehr wollte, also sollte sie auch mehr bekommen. Ich begann, tiefer und fester in sie zu stoßen. Dadurch stieß ich immer tiefer in sie, bis ich ihren G Punkt erreichte. Dort spritzte ich ab, hörte aber nicht auf und tat es nun noch schneller. Mit meinem Kopf näherte ich mich ihrem und gab ihr einen Zungenkuss, bei dem ich ihre Zunge komplett unterwarf.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 15, 2012 8:57 am

Ich spürte, wie Akuma sich mitbewegte und mehrfach an meinem G-Punkt rieb, doch so leicht wollte ich mich noch nicht ergeben. Doch das sollte ich zuspüren bekommen, als er kam, den in diesem Moment kam auch ich und das war nicht einfach nur ein Orgasmus, sondern ein harter Orgasmus. Für diesen Moment verkrampfte sich mein kompletter Körper, meine Zunge hing weit raus und meine Augen drehten sich ein Stückweit nach hinten. Dann spürte ich auch bereits, wie er mir einen Zungenkuss gab, doch da ließ ich ihn einfach arbeiten. Auch während er mich weiter bearbeitete. Doch viel bekam ich davon nicht mehr wirklich mit, als ich durch den ganzen Intus und die Erschöpfung auch schon einschlief und wie es für einen Alkoholiker üblich war, schnarchte ich einfach noch.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 15, 2012 9:10 am


Ich kam noch einmal in ihr und merkte schließlich, dass Mizuki eingeschlafen war. Dies brachte mich zum Lachen "Trinkfest, huh? Scheint mir ja absolut nicht so." sagte ich zu mir. Ich legte sie auf den Beifahrersitz und schnallte sie an, während ich mich ans Steuer setzte und den Motor anließ. Zum Glück war es schon spät. Um so eine Uhrzeit waren keine Polizeiwagen unterwegs also konnte ich beruhigt losfahren.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 18, 2012 8:44 am

Während Mizuki mit Akuma nun scho eine ganze Weile weg war, waren ich und Kiriko in der Abschlussphase des Rituals, welches Kiriko nun schon eine ganze Weile vorbereitete. Wir Beide blieben die ganze Zeit über Neutral, damit auch wirklich nichts schief gehen würde, doch dann fing es an. Kiriko und ich standen und gegenüber, der Zirkel aus der roten Substanz, in der auch ein wenig meines Blutes enthalten war, zwischen uns. Dann fingen wir an, aus den Büchern mit schwarzem Umschlag zu lesen. Geschrieben war es in einer älteren, germanischen Sprache, weshalb es mich einige Zeit an Übung kostete, um die Formel zu lesen. Während wir lasen, fing der rote Zirkel an zu leuchten. Wir sprachen weiter und als wir fertig gesprochen hatten, entstand plötzlich eine große Rauchwolke. Als diese vorbeizog, sahen wir eine Mädchen, vielleicht auch schon eine Frau, auf dem Boden liegend, mit dem Gesicht nach oben gewand.
"Ihr habt mich gerufen?", fragte diese dann.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Aug 18, 2012 8:56 am


Schließlich kam ich zu Hause an und stieg zufrieden aus. Ich hob Mizuki auf und trug sie die Stufen nach oben, um sie ins Bett zu bringen. Dabei machte ich keinen Lärm und schaltete auch kein Licht ein, wodurch ich mir ein paar mal die Zehen stieß. Als die betrunkene Mizuki schließlich im Bett war, ging ich wieder nach draußen ins Auto, mit einem Waschlappen in Händen. "Jetzt muss ich dass hier sauber machen. Mann mann mann. Ob sie überhaupt weiß, was sie im betrunkenen Zustand getan hat? Naja, schön war es ja." Während ich Selbstgespräche führte, machte ich alles sauber. Schließlich war ich fertig und kam wieder in den Flur, als ich von Kirikios Zimmer aus einen Knall hörte. Sofort lief ich nach oben.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Fr Aug 24, 2012 4:32 am

Als ich das Wesen da am Boden sah, war ich ein wenig verwirrend. Es hatte funktioniert. Ich guckte Kiriko an, der die Faszination ins Gesicht geschrieben war. Sie hatte ein richtig tiefes Funkeln in den Augen und dann saß sie auch schon vor der Frau auf den Knien.
"Es hat funktioniert, es hat wirklich funktioniert!", sagte sie euphorisch, als die Dame mit der bleichen Haut ihre eine Hand anhob und an das Kinn von Kiriko legte, ihren Kopf etwas hochdrückend und die paar Stellen tote Haut an Kirikos Hals erblickend, "Warum bist du so begeistert? Du bist schon Dämonen begegnet, weshalb denkst du, ein weiterer Dämon würde dir helfen?", fragte sie und Kiriko schloss die Augen, den Kopf senkend, "Es ist nicht Primär, um nach Hilfe zu fragen, sondern einfach nur, um Bestätigung zu bekommen", meinte Kiriko, den Kopf gesenkt haltend und ich sah, wie die Frau ihre Hand an den Hinterkopf von Kiriko legte, "Interessant, also willst du gar nicht geheilt werden, sondern willst einfach nur für dich selbst bestätigen, das du Dämonen beschwören kannst, aber müsstest du nicht gelernt haben, das dich ein Dämon angreifen kann, wenn du zu schwach erscheinst, deswegen hast du diese Verletzung wohl schon einige Zeit", sagte diese und Kirikos Gesichtsausdruck wurde zunehmend niedergeschlagener, "Ich hoffe nicht wirklich auf Heilung, eher auf Erlösung, egal wie", meinte Kiriko dann und die Frau guckte sie an, "Wolltest du etwa, das ich dich töte?", fragte sie und Kiriko schüttelte den Kopf, "Nein, so meinte ich das nicht... höchstens als letzten Ausweg", meinte Kiriko und die Dame zog den Kopf von Kiriko näher an ihren, am Hals des Mädchens riechend, "Also willst du, das ich dich rette? Mit dem Tod vor dem Tod retten? Naja, wie du meinst, schließ einfach die Augen, dein Problem dürfte bald gelöst sein", meinte sie und Kiriko tat, wie ihr gesagt wurde, als ich ein Funkeln im Mund der Frau sah und danach die Fangzähne, welche im Mondschein funkelten. Ich wollte mich bewegen, doch da biss die Frau bereits in den Hals von Kiriko, anfangend, das Blut zu trinkend. Während sie dies tat, floß eine schwarze Flüssigkeit den Hals von Kiriko entlang.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Fr Aug 24, 2012 7:43 am


Ich kam an der Tür von Kirikos Zimmer an, als ich vom innenraum einen lauten Stöhner vernahm, nicht wissend von wem. /Was treiben die denn da drinn?/ fragte ich mich. Allerding drangen als Antwort bereits ein paar Bilder in meinen Kopf.
Kiriko und Yukina lagen nakt im Bett. Yukina war in Ketten gelegt, während Kiriko auf ihr saß. "K-K-Kiriko?" fragte sie verängstigt. "Keine Sorge, du bist bei mir in guuuten Händen.."
/Nein, Nein, so kann das nicht sein...obwohl..wenn es so ist../ Meine Hand wanderte langsam zum Türgriff. /Schadet es bestimmt nicht, einen Blick zu riskieren../
Kiriko stand vor mir, 10 mal so groß, mit einer gigantischen Peitsche. "Wie kannst du es wagen, meinen Spaß zu stören? Dafür wirst du bezahlen!"
"Vielleicht lieber keine gute Idee" murmelte ich kaum hörbar.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mo Aug 27, 2012 12:58 am

Ich guckte weiterhin zu, wie die Frau noch ein paar genüssliche Züge von Kirikos Blut nahm, als die schwarze Flüssigkeit verschwunden war und nur ein paar Rote Tropfen noch an der Wunde entlang flossen. Der Biss war gelöst und Kiriko sackte angeschlagen in den Armen der Frau zusammen. Deren Blick wendete sich dann auch direkt zu mir, "Mädchen?", fragte sie mit befehlerischen Unterton, "Ja?", entgegnete ich dann und ihr Blick lag weiterhin auf mir, wie eine Bürde fühlte dieser sich an, "Nimm die Kleine von mir runter und leg sie ins Bett. Die Klamotten müssen alle weg und mach die Gardinnen auf. Sie braucht jetzt natürliches Licht und möglichst viel Sauerstoff über die Nacht, damit sich ihre Zellen möglichst schnell regenerieren. Am Besten lässt du sie eine ganze Weile lang schlafen. Ghoulkrankheiten sind nichts zum Spaßen", meinte sie, als ich dann auch nickte und Kiriko aufhalf. Ich legte das schlafende Mädchen, welches rot eingefärbte Wangen hatte auf das Bett, ihr dort die Kleidung ausziehend, während die Vampirin aufstand und sich zur Tür wendete, "Ich schaue mich derzeit etwas um", meinte sie noch, worauf ich ebenfalls nur nickte, als diese die Tür öffnete und auch direkt Akuma erblickte und sich die Lippen leckte, nachdem sie die Tür hinter sich schloss, "Wohin des Weges, hübscher Mann? Sie riechen recht gut, hat ihnen das schon Jemand gesagt? Würde es sie stören, wenn ich mir von ihnen eine kleine Kostprobe genehmige?", fragte die Vampirdame adrett.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mo Aug 27, 2012 1:26 am


Ich erschrack mich, als die Tür plötzlich aufging. Anstatt Kiriko oder Yukina stand nun ein Mädchen, dass sogar größer als ich war. Sie hatte sehr lange, violette Haare, die sich über ihre schwarze, sehr auffällige Kleidung verteilten. Ihre roten Augen ruhten auf mir, als sie mir sehr nahe kam. "Eine Kostprobe? Nun, ich habe nichts dagegen, aber von was?" fragte ich neugierig. Meine Augen konnte ich allerdings nicht von ihr lassen.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 29, 2012 9:52 am

"Das wirst du gleich merken und vertau mir, es wird dir gefallen, mein Lieber", sagte sie mit verführerischem Tonfall und nahm den Jungen an der Hand. Sie ging mit ihm durch die Wohnung, als sie dann auch in das Zimmer von Akuma kam, ihn auf das Bett drückend und sich über ihn beugend, mit ihrem Gesicht über seinem und ihn an den Schultern aufs Bett drückend, bevor sie an seinem Hals schnupperte, "Du bist aufgeregt, nicht wahr? Neugierig darauf, was jetzt mit dir passieren könnte? Naja, ich will dich mal nich auf die Folter spannen, Gnädiger Herr", meinte sie, als sie einen Kuss auf seinen Hals drückte, im nächsten Moment jedoch ihre Fangzähne in seinen Hals bohrte und anfing, sein Blut zu trinken. Es mündete ihr, der Geschmack war wirklich nicht zu bemängeln. Vielleicht würde sie ihm ja sogar eine Gegenleistung entgegenbringen, wehren könnte er sich gegen die Stärke eines Dämons so oder so nicht, da sollte man doch wenigstens Gerecht bleiben.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Aug 29, 2012 10:11 am


Ein Schmerz durchfuhr mich, als ich von dem Mädchen gebissen wurde. Sie ließ aber ihren Mund nicht von mir und saugte mein Blut wie eine Mücke auf. Ich spürte richtig, wie mein Blut meinen Körper verließ. Je mehr Blut sie mir absaugte, umso schwächer fühlte ich mich auch. Aus unbekannten Gründen erregte es mich allerdings auch. Da ich nun schon zuviel Kraft verloren hatte, konnte ich sie auch nichtmehr von mir los werden. Es störte mich aber nicht, wenn so ein Mädchen auf mir lag, auch wenn sie mir grade das Blut aussaugte.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Sep 01, 2012 4:05 am

Ich saugte eine Weile das Blut des Jungen, aber nicht wirklich lang, als ich den Biss auf ieder löste, mir das Blut den Zähnen und Lippen leckend. "Der Geruch hat nicht gelogen, wahrlich ein wunderbarer Geschmack", sagte sie und legte ihre Hand an das Kinn von Akuma, "Es ist lange her, solch eine köstliche Mahlzeit zu genießen, dafür bin ich dir dankbar, Menschling. Im Gegenzug dazu kriegst du eine Belohnung, doch eins erwähne ich im Vorraus: Keine Küsse, das hat nämlich nichts mit Emotionen zu tun", sagte ich mit meiner Hand über das erregte Glied von ihm streichelte, welches noch unter der Hose schlummerte, "Schade, also stimmt es, das der menschliche Penis nicht unbedingt groß wird. Naja, dafür gibt es ja abhilfe", sagte und guckte ihm in die Augen, "Das könnte gleich ein wenig schmerzen, sei dir dem Bewusst", sagte ich noch, meine hand von seinem Kinn ablassend.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Sep 01, 2012 4:15 am


/W-Was? Wie 'da kann man abhilfe schaffen?'/ Verwundert blickte ich das Mädchen an, die sich fast schon über mein Glied hermachte. /Will die mein Penis vergrößern?/ dachte ich mir sehr verwundert. Von dem Blickwinkel aus sah ich noch, wie ihre Brüste etwas auf und ab wackelten. /Vielleicht...ist es ja net schlecht..aber weh tun? Ach, ich bin ein Mann, ist bestimmt net so schlimm/ Ich schluckte etwas, bevor ich antwortete. "OKay. Tue, was du geplant hast.."

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Sep 02, 2012 8:17 am

"Eine Erlaubnis erteilt man mir nicht, schließlich gehört mir das Recht, meine Tätigkeiten zu rechtfertigen und durchzuführen, wann immer ich dazu die Lust verspüre", meinte ich lächelnd, bevor ich ihm den Hosenschlitz aufzog und die Boxershorts am Schlitz aufknöpfte. Wie bereits bemerkt hatte dem Jungen der Biss ja gefallen. Ich legte meine Lippen um seinen erregten Penis und stach meinen einen Fangzahn in das Glied hinein, eine Flüssigkeit hinein zu Pumpen. Nach ungefähr 5 Sekunden, in welchen der Junge sicherlich nicht grade angenehmen Schmerz ertragen musste. Meine Lippen löste ich vom Glied, als dieses anfing zu pulsieren. Kurz darauf nahm dieses auch an Größe und Breite zu. Nach ungefähr 15 Sekunden war der 'Wachstumsschub' auch bereits beendet. Wenn man auf mein Gesicht achtete, konnte man erkennen, das ich irgendeine Flüssigkeit in meinem Mund hatte. Ich küsste die Spitze seines Gliedes, die Flüssigkeit direkt in dieses hineinfließen lassend, wobei auch etwas der roten Flüssigkeit am Glied entlang lief, "Dies hier lässt dich ein wenig länger als Gewöhnlich durchhalten", meinte ich Schmunzelnd und stellte mich hin, das Kleid anhebend, wobei man meinen unverdeckten Unterleib betrachten konnte, wobei man sehen konnte, wie Feucht ich war, da die Flüssigkeit bereits herunter tropfte, "Der Biss wirkt den gleichen Effekt bei mir, den er auch bei anderen wirkt", meinte ich, bevor ich dann in die Hocke ging, mich mit dem Arschloch auf die Spitze seines Gliedes setzend, "Dann zeig mir, wie du mit deinem 'Geschenk' umgehen willst. Nur damit du es weißt, ich bin nicht so einfach wie menschliche Frauen."

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   So Sep 09, 2012 6:05 am


Ich war sehr froh, als der Schmerz nachgelassen hatte. Allerdings pulsierte mein Glied nun wie verrückt, als ob es zu dem Mädchen wollte. Als sich diese auch noch mit ihrem Arschloch auf mein Glied setzte, hielt ich es nicht aus. Automatisch drückte ich mein Glied stark in sie hinein und begann sie zu vögeln. Ihr Loch war aber viel zu klein, weswegen dies nicht sehr einfach war.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mo Sep 10, 2012 10:18 am

Als ich spürte, wie Akuma direkt anfing, sich mit meinem Körper zu vergnügen. Es gefiel ihr sehr, auch wenn der Schmerz in ihren Körper stach, da sie ja sehr wohl etwas zu eng für dieses Glied war, aber sie hatte auch schon größeres abbekommen, da ging das hier noch vollkommen klar. Trotz allem genoss ich es sehr, wie er sich bewegte, so schön rau und dominant. Normalerweise wäre ich ja dominant, aber es ging hier lediglich um Befriedigung im Tausche für Blut, da würde das vollkommen in Ordnung sein. Um es dem Jungen ein wenig leichter zu machen, fing ich auch bereits an, mich mitzubewegen, das Kleid derweil etwas herunter rutschen lassend, während ich mir etwas an den Brüsten herum spielte, "So gierig, das Gefällt mir."

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Di Sep 11, 2012 3:26 am


Als ich mit ansah, wie sie mit ihren Brüsten herumspielte, wurde ich noch geiler. Ich packte ihren Hintern und bewegte mich schneller. Dabei drückte ich sie jedes Mal extra noch mehr gegen mein Glied. Mir war es nun egal, wie klein es war, da ich ihr Arschloch mit meinen Glied einfach ausbreitete. Dadurch wurde ihr Loch gegen ihren Willen größer und ich konnte mein Glied tiefer reindrücken.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Fr Sep 14, 2012 11:03 am

"Richtig so, weiter", stöhnte ich auf und packte mit der einen Hand seinen Kragen und zog ihn etwas zu mir hoch, ihm in die Augen blickend, "Gefällt es dir so sehr? Wie fühle ich mich den an, beschreib es mir, während du dein Glied noch tiefer in mich rammst!", befahl ich ihm dann und ließ ihn wieder los, meine eine Hand von der Brust nehmend und mich mit beiden Händen auf dem Bett abstützend, meinen Körper knapp über den von Akuma haltend, so das meine Brüste nur ganz leicht seine Brust berührten, die noch immer vom Hemd verdeckt war. Derweil leckte ich auch ein wenig an seinem, schnüffelnd und mit die Lippen leckend, "Es macht dir doch sicherlich nichts aus, wenn ich mir noch einen Schluck von deinem Blut gönne."

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Okt 20, 2012 10:47 pm


Auf ihren Befehl hin versuchte ich so gut es ging, mein Glied tiefer in sie zu rammen. dadurch wurde das Loch immer breiter. Ich hatte schon Angst, ob es vielleicht reissen würde. Aber dem Vampir-Mädchen schien es durchaus nicht zu stören. Nein, sie wollte sogar mehr von meinem Blut. da ich ohnehin in keiner Position war, mich zu wiedersetzen, erlaubte ich ihr, von mir zu trinken.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Sa Nov 03, 2012 2:58 am

Als ich bemerkte, dass er sich der Frage gegenüber nicht widersetzte, bohrte ich meine Fangzähne auch direkt in seinen Hals, mich an seinem Blut labend. Zwei kräftige Schlücke und ich löste diese wieder, das Blut, welches noch über seinen Hals lief ableckend und mir die Lippen leckend. Dann verspürte ich auch das Verlangen, mich wieder ein weniger schneller zu bewegen, was ein verstärktes Stöhnen erzeugte, "Na, wie lange willst du mich noch auf die Folter spannen? Jetzt füll mich schon bis zum Rand auf. Lass alles in mir raus, mein Guter", sagte ich mitreizender Stimme und gab ihm einen Zungenkuss, ihn dabei auch etwas von seinem eigenen Blute schmecken lassen, welches noch an meiner Zunge klebte.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Sora

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 23.07.12
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Nov 07, 2012 8:50 am


Ich war schon bereit, aufzuschreien, als mich das Mädchen biss. Aber diesmal schmerzte der Biss weniger als der erste, was mir allerdings nur recht war. Als sie mir das nächste Komando gab, wollte ich schon etwas sagen. Bevor ich es aber tun konnte, siegelte sie meine Lippen schon mit einem Zungenkuss. Es war schon irgendwie seltsam. Ich folgte jedem Kommando, dass sie mir gab. Also stieß ich noch ein paar mal stark zu, bevor ich eine riesige Menge an Sperma in ihren Körper schickte.

_________________
Nach oben Nach unten
GBKanto

avatar

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.07.12
Ort : Basilicom Planeptune, zusammen mit Iffy, Compa, Neppy & Co. :)
Männlich

BeitragThema: Re: Please me Slave   Mi Nov 07, 2012 9:13 am

Endlich war die ersehnte Reaktion des Jungen eingetreten und ich spürte, wie sein warmer Samen in mich spritzte und mich füllte. Es dauerte nicht wirklich lange, als ich auch spürte, wie dieses bereits da rausspritzte, wo es Lücken fand und wie meine Bauchdecke sich auch langsam wölbte. Selbst musste ich laut aufstöhnen, mich an seinen Schultern festhaltend, während ich meine Zunge etwas aus dem Mund hängen ließ, Speichel von dieser auf Akumas Brust tropfend, bis ich dann auch spürte, wie sein Glied rapide abschlafte und aus meinem Körper rutschte. Ich legte mich derweil auf den Rücken, auf Akumas Bauch und hatte meine Hände auf meinem leicht gewölbten Bauch liegend, etwas fester auf diesen drückend, um die ganze Flüssigkeit aus mir herauszudrücken, wodurch diese auch direkt anfing, aus meinem Loch zhu spritzen, das Bett besuddelnd, während ich auch dabei leicht stöhnen musste. "Nun sieh nur, was du gemacht hast, jetzt bin ich ganz rund", sagte sie neckisch.

_________________
Nach oben Nach unten
http://Daybreaker.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Please me Slave   

Nach oben Nach unten
 
Please me Slave
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime Café :: ♥ RPG's :: Gesperrte 2-er RPGs-
Gehe zu: